Mit wenigen Handgriffen Wohlfühlatmosphäre im eigenen Zuhause schaffen: So geht´s

Besonders wenn die kalte Jahreszeit vor der Tür steht, möchten wir es auch Zuhause in den eigenen vier Wänden wieder schön und gemütlich haben. Die Tage werden schließlich wieder kürzer und man verbringt immer mehr Zeit drin. Um eine kuschelige Wohlfühlatmosphäre zu schaffen bedarf es meist aber keiner Komplettrenovierung oder neuen teuren Möbeln. Meist sind kleinere Handgriffe ausreichend, um das Ambiente wieder aufzuhübschen. Wir zeigen Ihnen, wie es geht.

Mit wenigen Handgriffen Wohlfühlatmosphäre im eigenen Zuhause schaffen fensterdekoration-plissees

Dekoration mit Decken, Kissen und Fellen

Mit Kuscheldecken, bunten Sofa Kissen und Fellen ist es auf der Couch und am Esstisch nicht nur richtig gemütlich, sondern Sie können damit auch stilvolle Akzente in Ihren Räumen setzen. Stimmen Sie die Wohnaccessoires am besten farblich auf das restliche Mobiliar im Zimmer ab, damit sie ein einheitliches Gesamtbild erzielen. Bei Fellen sollten Sie dem Tierschutz zuliebe darauf achten, dass es sich nicht um echte Tierfelle, sondern um Fell-Imitate handelt. Diese haben zudem den Vorteil, dass sie geruchsneutral sind. Bei Decken und Kissen achten sie am besten auf ein pflegeleichtes Material, denn schnell ist auf dem Sofa einmal ein Schluck Wein oder Kaffee verkippt. Dann ist es vorteilhaft, wenn Sie das Material in der Maschine waschen können.

Fensterdekoration mit Gardinen, Plissees & Co.

Kahle Fenster ohne Behang tauchen den Raum nicht nur in eine kühle Atmosphäre, sondern sie können sogar den Raumklang negativ beeinflussen. Dem sollten Sie entgegenwirken, indem Sie einen passenden Fensterbehang wählen. Von der klassischen Gardine über das praktische Rollo bis hin zum modernen Plissee sind Ihrer gestalterischen Freiheit dabei keine Grenzen gesetzt. Besonders Plissees werden immer beliebter, da sie nicht nur für Sicht- und Sonnenschutz sorgen, sondern auch das Raumklima durch ihre verschiedenen Farben und Stoffe positiv beeinflussen können. Verschiedene Varianten, ob blickdichte Plissees, verdunkelnde Plissees oder spezielle Hitzeschutz Plissees finden Sie beispielsweise im Plissee Shop von Jaloucity.

Mit wenigen Handgriffen Wohlfühlatmosphäre im eigenen Zuhause schaffen beleuchtung

Die passende Beleuchtung der Räume

Auch mit der passenden Beleuchtung in Ihren Räumen können Sie für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen. Dabei sollten Sie immer die beiden Punkte Funktionalität und Atmosphäre beachten. Sorgen Sie in jedem Zimmer dafür, dass Sie für wichtige Nutzungen, wie dem Essen, ausreichend Licht haben. Für gemütliche Aktivitäten wie Fernsehen können Sie zusätzlich über raffinierte indirekte Beleuchtungen nachdenken. Auch zum Lesen gibt es mittlerweile tolle Beleuchtungsmöglichkeiten, die über einfache Klemmleuchten am Leseplatz hinausgehen. Wie wäre es zum Beispiel mit einer großen Bogenleuchte, welche genau Ihren Leseplatz beleuchtet? Probieren Sie es am besten aus, Sie werden begeistert sein vom Nutzen auf der einen Seite und vom Design-Aspekt auf der anderen Seite.

Mit wenigen Handgriffen Wohlfühlatmosphäre im eigenen Zuhause schaffen wohlfuehlatmosphaere

Zimmerpflanzen für natürliches Flair

Zahlreiche Design-Experten sind der Meinung, dass ein Raum ohne Zimmerpflanzen gar kein richtiger Raum ist, schließlich fehlt ihm dann sämtliche Lebendigkeit. Sorgen Sie daher am besten in jedem Zimmer für einige Grünpflanzen, um ein bisschen natürliches Flair in den jeweiligen Raum zu bringen. Zudem sorgen Pflanzen für ein angenehmes Raumklima, denn sie produzieren Sauerstoff und filtern nachweislich Staub aus der Luft. Doch welche Pflanzen sind am besten für welchen Raum geeignet? Im Folgenden einige Inspirationen:

  • Wohnzimmer: bunte Orchideen sorgen für ein belebendes Flair
  • Küche: Kräutertöpfe wie Basilikum, Oregano oder Minze
  • Schlafzimmer: Aloe Vera und Bogenhanf für einen angenehmen Schlaf
  • Badezimmer: Einblatt und Efeutute, denn diese vertragen auch feuchtes Klima gut
  • Kinderzimmer: für Kinder ausschließlich Pflanzen verwenden, welche nicht giftig sind
  • Flur: Begonie oder Kentiapalme, denn diese kommen auch mit wenig Licht aus
Mit wenigen Handgriffen Wohlfühlatmosphäre im eigenen Zuhause schaffen kissen-decken

Wohlfühlatmosphäre leicht gemacht

Sie sehen, dass es für eine angenehme Wohlfühlatmosphäre nicht immer große Veränderungen oder viel Geld braucht. Meist lässt sich bereits mit einigen Handgriffen und wenigen Euros viel bewirken. Achten Sie bei sämtlicher Dekoration möglichst darauf, dass farblich alles stimmig ist. Das sorgt nämlich im Gegensatz zu zusammengewürfelten Werken und Farben zusätzlich für ein ruhiges Flair und strahlt somit automatisch eine entspannte Atmosphäre aus, in welcher Sie sich wohlfühlen können.

Mit wenigen Handgriffen Wohlfühlatmosphäre im eigenen Zuhause schaffen zimmerpflanzen

Bildmaterial: © JalouCity Heimtextilien Vertriebs GmbH & Co. KG