Snackplatten zum Valentinstag – Ideen für Feinschmecker und echte Genießer

Das romantischste Fest in unserem Kalender, der Valentinstag, steht wieder auf der Schwelle. Da steigt die Freude auf ein gemütliches Beisammensein mit der liebsten Person und man will letzte Vorbereitungen erledigen. Romantiker suchen tagelang vor dem 14. Februar nach einem passenden Geschenk für ihre Ehefrau, Freundin oder Partnerin. Sie kaufen gern einen Strauß rote Rosen als das klassische Symbol der Liebe. Eine Schachtel Pralinen wäre da ebenfalls angebracht, nicht wahr? Außer dieser angenehmen Überraschungen muss man auch ein Menü für den Feiertag bereitstellen. Wir haben auf unserer Internetseite zahlreiche Rezeptideen präsentiert. Hier bei uns finden Sie viele praktische Tipps vom romantischen Frühstück  zu zweit bis zu den köstlichen Desserts. Für jeden Geschmack ist etwas dabei. Heute möchten wir diese Artikelreihe mit einem neuen Beitrag abrunden. Snackplatten zum Valentinstag stehen im Fokus unserer Aufmerksamkeit. Wie Sie ein Foodboard zusammenstellen und was genau auf die Snackplatte kommt, erfahren Sie gleich!

 Gestalten Sie Ihre Snackplatte zum Valentinstag mit viel Liebe!

Snackplatten zum Valentinstag tolles Angebot meisterhaftes Arrangement Süßes und Salziges

 So ein Foodboard offenbart Ihre Liebesgefühle auf eine diskrete Weise!

Snackplatten zum Valentinstag rosa Rosen als Schmuck Süßes und Herzhaftes auf einem Brett

 

Snackplatten zum Valentinstag regen den Appetit an

Sicher meinen Sie, dass Snackplatten ein unnötiges Extra am Fest der Liebe wäre! Das stimmt natürlich nicht, denn jedes gut arrangierte Foodboard ist ein toller Blickfang und kann sofort den Appetit Ihres Liebsten anregen. Die Platten mit den von Ihnen bevorzugten Kleinigkeiten wie Snacks, Häppchen oder Fingerfood sind ideal für den kleinen Hunger oder so zwischendurch. Wenn man sie fantasievoll und mit Liebe zusammenstellt, werden die Snackplatten zum Valentinstag bestimmt einen Wow-Effekt auslösen. Worauf Sie jedoch achten müssten, berichten wir im Folgenden.

Eine herzhafte Versuchung für Sie und Ihn!

Snackplatten zum Valentinstag Käse in Herzform Salami als Rosen gerollt herzhafte Versuchung

 

Snackplatten in Herzform sind nun die meist gefragten

Ein gut arrangiertes Foodboard sieht immer verlockend aus. Jedoch ist seine Form auch entscheidend für den gesamten Eindruck. Sie können eine runde oder ovale Platte nehmen und darauf ausgewählte Häppchen oder Fingerfood legen. Da wir hier über Snackplatten zum Valentinstag schreiben, empfehlen wir Ihnen, sich ein Holzbrett oder eine Porzellanplatte in Herzform  zu besorgen. Das Herz hat sich seit langer Zeit als das klassische Symbol für Liebe Zuneigung, Innigkeit und Herzenswärme durchgesetzt und könnte niemals falsch gedeutet werden. Mit dem darauf arrangiertem Food kann die herzförmige Snackplatte ein richtiger Volltreffer am Tag der Liebe sein!

 Klein, aber fein – die Snackplatte zum Valentinstag!

Snackplatten zum Valentinstag Schachtel Käse Wurst Salami grüne Oliven frische Früchte

 

 

 

Was kommt üblicherweise auf die Snackplatten zum Valentinstag?

Es ist erwünscht, dass man auf eine Platte etwas Herzhaftes und auch etwas Leckeres anbietet. Deshalb raten wir, dass Sie unbedingt Käse, Wurst und Schinken nehmen und diese in beliebige Formen schneiden oder rollen. Zum Beispiel kann man kleine Herzen aus verschiedenen Käsesorten oder aus Salami ausschneiden. Der Schinken lässt sich leicht rollen, sodass man Rosen daraus formt. Hier haben Sie einen breiten Spielraum zum Experimentieren. Vergessen Sie nicht, auch grüne Oliven auf die Platte zu legen, sie bringen eine südländische Note mit. Eine kleine Schale mit Dip kann dem Foodboard den letzten Schliff geben.

Diesem Foodboard kann man einfach nicht widerstehen!

Snackplatten zum Valentinstag Dip Schälchen Schinken Salami Käse Oliven frische Himbeeren Brombeeren Trauben

What's Hot

 

Schokolierte Mandeln oder andere Nüsse dürfen auf einer Snackplatte nicht fehlen.

Snackplatten zum Valentinstag schokolierte oder kandierte Mandeln andere Nüsse nicht vergessen

Können Sie sich das Fest der Liebe ohne etwas Süßes vorstellen? Wir auch nicht! Auf dem  Foodboard können Sie neben salzigen Snacks auch kleine Leckereien haben. An erste Stelle kommen zweifelsohne Pralinen in Herzform. Dann reihen sich frische Früchte wie Erdbeeren, Himbeeren, Brombeeren und Weintrauben. Dazu kommen dann noch schokolierte Mandeln oder andere Nüsse. Wählen Sie genau diese Kleinigkeiten, die Sie und Ihr Partner gern essen. So bekommen Sie eine Snackplatte für Feinschmecker und echte Genießer!

 Alles, was das Herz begehrt!

Snackplatten zum Valentinstag alles was das Herz begehrt auf einem Brett

What's Hot

 Rote und rosafarbene Rosen verzieren die Snackplatten zum Valentinstag.

Snackplatten zum Valentinstag Rosen als natürlicher Schmuck reiches Angebot auf dem Brett

 

Ein Beispiel für ein Foodboard zum Fest der Liebe

Die Zubereitung der Snackplatten zum Tag der Verliebten ist einfach und nimmt nicht viel Zeit in Anspruch. Jedoch sollten Sie mit ca. 30 Minuten rechnen. Hier stellen wir die nötigen Zutaten und die Zubereitungsschritte für ein solches Foodboard vor.

Zutaten für 2 Personen: 2 Handvoll Beeren, 1 Handvoll Gemüse, z.B. Gurken und Kirschtomaten, 1 Handvoll Cracker, 100 g Käse, 1 Handvoll schokolierte Nüsse, 100 g verschiedene Dips.

Von den Utensilien brauchen Sie nur eine Platte (die Größe bestimmen Sie!) und ein Dip Schälchen.

Snackplatten zum Valentinstag Ordnung in Uhrzeigerform die Snacks auslegen Dip Schälchen

 Zubereitung in drei einfachen Schritten:

  • Obst und Gemüse waschen. Große Sorten in kleine Stücke schneiden, kleine wie Beeren und Kirschtomaten ganz lassen. Dip ins Schälchen füllen.
  • Zuerst die kleine Schale mit dem Dip auf die Servierplatte stellen. Wenn Sie einige Dip Schälchen haben wollen. Dann verteilen Sie diese so auf der Platte, dass jeder sie reicht. Dann Obst-und Gemüsestücke hinzufügen und in bestimmter Form reihen. Salzstangen oder Käsestücke kann man z.B. in Uhrzeigerform auf der Platte auslegen.
  • Die entstandenen leeren Zwischenräume mit Beeren, Kirschtomaten, Crackers, Käsewürfeln oder Herzen füllen. Wenn Sie noch freien Platz haben, dann füllen Sie ihn mit Feigen, Kiwi Stückchen oder anderen Früchten Ihrer Wahl.

 Sie haben einen weiten Spielraum für Ihre Kreativität!

Snackplatten zum Valentinstag kreativ sein Herzhaftes und Süßes auf dem Brett auslegen

 Mit so einer Snackplatte sorgen Sie für einen Wow-Effekt am Valentinstag!

Snackplatten zum Valentinstag Spezielles für Naschkatzen leckeres auf der Platte Wow-Effekt

 Genießen Sie Ihr Foodboard zu zweit!

Snackplatten zum Valentinstag Käse frische Früchte Rosen als Schmuck

 Etwas Spezielles für alle Naschkatzen!

Snackplatten zum Valentinstag Süßes für die Naschkatzen in einer Herzform ausgelegt

 

Snackplatten zum Valentinstag Pralinen Kekse Käse frische und kandierte Früchte

Snackplatten zum Valentinstag eine Schachtel voll mit Süßigkeiten frische Früchte