Pfingstrosen in der Vase und wie man ihre Haltbarkeit verlängert

Mit dem warmen Wetter sind auch die schönsten Monate im Garten gekommen. Im Mai und Juni blüht und duftet alles draußen und jeder Gartenfreund freut sich über die natürliche Schönheit in seinem Außenbereich. Die Natur überrascht uns jedes Jahr von neuem mit herrlichen Farben und Formen der Gartenblumen. Zum Beispiel sind die lilafarbenen Fliederblüten  ein Genuss für die Augen und ihr sanfter Duft bringt mehr Romantik in unseren Alltag. Ende Mai und Anfang Juni erwarten viele Hobbygärtner ungeduldig die neue Blütezeit der Pfingstrosen. Diese wunderschönen Gartenblumen fallen durch ihre einmalige Blütenpracht auf. Sie zeigen uns ihre zarten Blütenfarben, die von weiß über rosa bis feuerrot reichen. Diese sind aber nicht nur im Garten echte Hingucker! Die prächtigen Blüten machen auch drinnen zu Hause eine gute Figur, wenn man sie richtig schneidet und dann pflegt. Welche Ansprüche haben die Pfingstrosen in der Vase, wollen wir im Folgenden erläutern.

 Pfingstrosen in der Vase bringen viel natürlichen Charme in Ihre vier Wände!

Pfingstrosen in der Vase weiße Blüten kurze Stiele in einer rundlichen Vase aus Glas viel natürlicher Charme

Pfingstrosen sind echte Divas unter den Gartenpflanzen

Wenn Sie meinen, die Pfingstrosen sind mit der Königin der Pflanzen, der Rose verwandt, dann liegen Sie falsch. Sie sind eine eigene Gattung mit dem wissenschaftlichen Namen Paeonia. Bei uns werden die schönen Stauden entsprechend auch Päonien genannt.

Sie sind nach dem griechischen Götterarzt Paian benannt, der Wunden mit den Blüten der Gartenblume heilte. Es sind heute insgesamt 32 Arten bekannt und auch zahlreiche Züchtungen, wobei die meisten aus Europa und Asien stammen. In den südlichen Regionen Europas, genauer im Mittelmeerraum ist die sogenannte Bauern-Pfingstrose am weitesten verbreitet. Dort ziert sie fast jeden Garten. Nach der Blumensprache  trägt die Päonie positive Symbolik. Nicht nur in Europa, sondern auch im Fernen Osten steht die Blume für Reichtum, für weibliche Schönheit und Liebe.

Im Garten wachsen die Päonien als mehrjähriger Strauch, haben aber nur eine kurze Blütenzeit.

Pfingstrosen in der Vase rosa Päonien im Garten ein mehrjähriger Strauch kurze Blütezeit einmal im Jahr im Juni

Die Blüten der Pfingstrose sind nach vielen Floristen schöner, größer und sogar teurer pro Stück als diese der Rosen. Hier spielen nicht nur Form und Größe eine Rolle. Bestimmend für den edlen Charakter der Gartenblumen sind ihre zahlreichen Blütenfarben- die eine attraktiver als die andere! Man kann die Pfingstrosen in den verschiedensten Schattierungen finden, nur nicht in Blau. Jedoch haben die Päonien eine kurze Blütezeit, gewöhnlich von Anfang Juni bis kurz nach Pfingsten . Ende Juni/Anfang Juli verblühen die Gartenschönheiten.

 Die Pfingstrosen blühen kurze Zeit, von Anfang Juni bis Pfingsten, und zwar nur einmal im Jahr.

Pfingstrosen in der Vase rosa Blüten etwas verwelkt wenig Wasser kurze Blütezeit im Garten

Die Päonien lassen sich zu einem auffälligen Blumenstrauß zusammenbinden.

Pfingstrosen in der Vase rosafarbene Päonien zu einem schönen Blumenstrauch zusammengebunden

Pfingstrosen in der Vase lassen sich prima mit anderen Blumen kombinieren und fallen stark in jedem Raum auf.

 Pfingstrosen in der Vase sich mit anderen Blumen gut kombinieren wie Ranunkel Freesien grüne Blätter

What's Hot

 

Zur Beruhigung der Blumenfreunde muss man sagen, dass verschiedene Züchtungen der Pfingstrosen fast das ganze Jahr über in den Blumenläden zu finden sind. Daraus lassen sich herrliche Sträuße binden. Die Päonien lassen sich wunderbar mit anderen Blumen kombinieren, zum Beispiel mit Freesien, Gerbera, Tulpen und Ranunkel. Das betrifft natürlich die Pfingstrosen in der Vase. Mit etwas Fantasie und kreatives Denken kann man zu Hause herrliche Blumenarrangements erreichen. Auch im Brautstrauß  sind die Päonien sehr beliebt, denn sie tragen ein romantisches Flair mit und verstärken den Charme des Festes.

 Solche Blumenarrangements sind völlig Ihrer Fantasie überlassen!

Pfingstrosen in der Vase zwei Gefäße tolle Arrangements mit anderen Blumen und grünen Pflanzen

 Das eine schöner als das andere!

Pfingstrosen in der Vase drei Gefäße im gleichen Stil je eine Blüte darin schönes Arrangement

What's Hot

 

Wann und wie schneidet man Päonien für die Vase?

Die Pfingstrose ist im Garten eine echte Schönheit, aber in der Vase verwandelt sie sich in eine anspruchsvolle Diva. Damit Sie ihre Blütenpracht auch zu Hause bewundern, müssen Sie einiges vor dem Schneiden der Blütenstiele beachten.

  • Junge Päonien-Stauden darf man nicht abschneiden. Wählen Sie drei bis vierjährige Sträucher und schneiden Sie dort ein paar Stiele für die Vase ab.
  • Da diese Blumen nur eine kurze Blütezeit haben, kann man nur zwei bis drei Stiele abschneiden, maximal ein Drittel der Triebe. Lassen Sie die anderen Triebe am Strauch, denn die Päonie braucht ihr Laub zur Ernährung.

Holen Sie diese Schönheit vom Garten ins Haus!

Pfingstrosen in der Vase Päonien im Glas weiße Hortensien daneben schönes Blumenarrangement natürliche Schönheit zu Hause

 

  • Das Zeitfenster für den Schnitt der Blütenstiele ist sehr spezifisch. Fühlen sich die Knospen weich an und lässt sich die Blütenfarbe schon sehen, dann ist der richtige Moment dafür. Wenn die Knospen noch geschlossen und grün sind, lassen Sie sie besser am Strauch. Es ist noch zu früh, diese abzuschneiden, denn die Pfingstrosen in der Vase würden sich gar nicht öffnen.
  • Wählen Sie für die Vase stabile Stiele mit dunkelgrünen Blättern.
  • Passen Sie beim Schnitt auch darauf auf, ob die Blüten nicht von Ameisen oder von einer Krankheit befallen sind. Das passiert nämlich oft. Kranke Pfingstrosen in der Vase sind kein schöner Anblick.

Extra Tipp: Man kann die Päonien nicht nur für Gestecke in der Vase schneiden, sondern auch aus anderen Gründen. Z.B. wenn man Samenbildung verhindern will oder die Blütenblätter trocknen möchte. Übrigens sind die farbenfrohen Blütenblätter essbar und man verwendet sie auch für Tee, Sirup oder Likör.

 Die Blütenblätter der Päonie sind essbar!

Pfingstrosen in der Vase rosa Blüten essbar lassen sich trocknen für Tee Sirup

Wie pflegt man die Pfingstrosen in der Vase, um ihre Haltbarkeit zu verlängern?

Für die Vase schneiden man möglichst lange Stiele, z.B. etwa 20 cm lang. Diese machen in einer hohen, eleganten Vase eine gute Figur, passen nicht gut in flache Vasen. Außerdem gibt es bei kurz abgeschnittenen Stielen das Risiko, dass sich die Blüten zu Hause gar nicht öffnen. Entfernen Sie die unteren Blätter. Lassen Sie aber drei bis vier dunkelgrüne Blätter am Stiel, denn die Photosynthese der Pfingstrosen in der Vase muss weiter noch funktionieren. Was noch bei Schnitt und Pflege der Blumen für die Vase zu beachten ist, listen wir kurz auf:

  • Sie müssen die Stiele schräg und sauber schneiden, denn diese sind empfindlich. Nehmen Sie zum Zweck ein scharfes Messer oder eine Schere. Die Schnittfläche soll möglichst groß sein, damit die Pfingstrosen in der Vase genug Wasser aufnehmen können.

 Der Trick lautet: lange Stiele schräg schneiden!

Pfingstrosen in der Vase lange schräg geschnittene Stiele cremefarbene Blüten

 

  • Um die Haltbarkeit der Pfingstrosen in der Vase zu verlängern, muss man die abgeschnittenen Blütenstiele in lauwarmes Wasser stecken. Dort fühlen sie sich wohl und die Blüten entfalten bald ihre natürliche Pracht.
  • Die Stiele muss man alle zwei Tage mit einem scharfen Messer um einige Zentimeter einkürzen.
  • Pfingstrosen in der Vase sind sehr durstig, deshalb muss man täglich Wasser nachfüllen und den Wasserstand kontrollieren. Es ist zu empfehlen, Vasenwasser jeden zweiten Tag auszuwechseln. Das vermeidet Bakterienbildung! Sie können einige Tropfen Zitronensaft ins Wasser spritzen! Dieser Trick macht die Päonien haltbarer und Sie können ihre Blütenpracht in der Vase bis zu 10 Tagen bewundern!
  • Vermeiden Sie Zugluft! Stellen Sie die Vase mit den schönen Blüten an einen kühlen, hellen, aber nicht der Zugluft ausgesetzten Ort! Dort fühlen sich die Gartenschönheiten am wohlsten!

 Pfingstrosen in der Vase mögen keine Zugluft!

Pfingstrosen in der Vase mit anderen Blumen kombiniert am hellen kühlen Ort zu Hause ohne Zugluft

Der Wasserstand muss jeden zweiten Tag kontrolliert werden

Pfingstrosen in der Vase weiße und rosafarbene Blüten im Glasgefäß den Wasserstand jeden zweiten Tag kontrollieren

 

Hoffentlich sind die oben beschriebenen Pflegetipps für Pfingstrosen in der Vase für Sie von Nutzen. Befolgen Sie diese und genießen Sie die natürliche Schönheit der Päonien auch in den eigenen vier Wänden!

Diese einmalige Blütenpracht kann man tagelang zu Hause bewundern!

Pfingstrosen in der Vase hohes Glasgefäß rosa Päonien auf dem Kaffeetisch echter Blickfang im Raum

So kann man die Blüten auch arrangieren.

Pfingstrosen in der Vase Päonien Blüten mit anderen Pflanzen auf einem Tablett arrangiert

Der beste Schmuck für Ihre Gartenparty!

Pfingstrosen in der Vase rosa Blüten im Glasgefäß auf einem Holztisch im Garten schöner Schmuck für Gartenparty