Minigarten im Glas bringt ein Stück Natur ins Haus

Haben Sie Ihr eigenes floristisches Talent oder eher keinen grünen Daumen? Egal wie Sie sich selbst als Pflanzenliebhaber einschätzen und welche Qualifikation auf Sie zutrifft, werden folgende DIY Ideen Sie bestimmt faszinieren. Wir zeigen Ihnen im Folgenden, wie Sie mit wenig Mühe und Aufwand ein Stück Natur in Ihr Zuhause bringen können. Hier geht es um kleine grüne Landschaften im Glas, die im Prinzip Schreibtische oder Fensterbänke in öffentlichen Gebäiden, Büros oder Home Offices  schmücken. Sie fallen definitiv auf dank der ausgefallenen Arrangements der sattgrünen Pflanzen. Falls Sie auch einen solchen grünen Hingucker zu Hause haben wollen, dann ist der heutige Artikel genau richtig für Sie. Wir zeigen Ihnen, wie Sie einen Minigarten im Glas anlegen können. Es ist nicht schwer und kann jedem gut gelingen. Der Vorteil eines solchen Arrangements im Glas ist sein dekorativer Wert. Wollen Sie einen Blickfang auf Ihrem Schreib-oder Kaffeetisch zu Hause haben?

 Ein Minigarten im Glas verwandelt sich immer in einen tollen Hingucker zu Hause.

Minigarten im Glas großes Glasgefäß ohne Deckel kleine Steine Moos grüne Pflanzen

 

Er fällt sofort durch sein kreatives Arrangement auf.

Minigarten im Glas kreatives etwas ausgefallenes Arrangement mehreckiger Glasbehälter  dekorative Elemente Schnecken Moos Farn

 

Die Form des Glasgefäßes kann auch attraktiv sein.

Minigarten im Glas attraktive Form des Glasbehälters wie Pyramide Sukkulenten kleine weiße Blüten

Was stellt eigentlich ein Minigarten im Glas dar?

Ein lebendiger Garten in Mini-Format ist noch als Flaschengarten bekannt. Die Idee dafür ist nicht neu. Diese wurde schon Mitte des 19. Jahrhunderts vom englischen Arzt Dr. Nathaniel Ward entwickelt. Er entwurf den so genannten „Wardschen Kasten“, einen abgeschlossenen Garten im Glasbehälter. Diese Idee war grundlegend für die heutigen Mini-Gewächshäuser. Ein Minigarten im Glas wird heute entweder in einem offenen Glasbehälter oder in einem geschlossenen Glasgefäß angelegt. Bei beiden Varianten wird ein kleines Ökosystem im Glas entwickelt, in dem die Pflanzen alles bekommem, was sie brauchen. Zum Beispiel das Wasser, das sie aufnehmen, verdunstet wieder und kondensiert an der Innenseite des Glasbehälters. Dann tropft es auf den Boden zurück. Die Erde im Minigarten wird durch herabfallende Blätter und Pflanzenteile bereichert. Offensichtlich findet hier der Kreislauf der Natur im Mini-Format statt. Zurecht spricht man in diesem Fall von einer Hermetosphäre, vom lateinischen Wort „hermetice“ (verschlossen) und dem griechischen „sphaira“ (Hülle).

Falls Sie Pflanzen zu Hause gern haben, können Sie die Freude am Experimentieren mit einem Minigarten im Glas entdecken.

Minigarten im Glas hohes Glasgefäß verschiedene Pflanzen gut arrangiert Sukkulenten

Der Garten im Mini-Format ist pflegeleicht und auch für Anfänger gut geeignet.

Minigarten im Glas kleines offenes Glasgefäß gut bepflanzt Sukkulenten dekorative Elemente Schaf

What's Hot

Brauchen Sie einen Minigarten im Glas zu Hause?

Wollen Sie Ihr Zuhause lebendiger und  zugleich gemütlicher machen? Dann brauchen Sie einen Minigarten im Glas in den eigenen vier Wänden. Dieser wird ein toller Blickfang auf Ihrem Schreib-oder Kaffeetisch zu Hause sein. Außerdem ist ein Minigarten ein gutes Beispiel für das Gleichgewicht in der Natur und kann lehrreich für Kinder sein. Sie können ja täglich beobachten, wie sich der Kreislauf der Natur direkt vor Ihren Augen abspielt. Das hat letztendlich einen beruhigenden Effekt und tut Ihrer Seele bestimmt gut. Darüber hinaus haben Sie die Freiheit, die Pflanzen selbst zu wählen und damit etwas Besonderes je nach Ihren Vorlieben und Wünschen zu kreieren. Lassen Sie also Ihre Fantasie mit ins Spiel und machen Sie sich an die Arbeit! Wir zeigen Ihnen Schritt für Schritt, wie man einen Garten in Mini-Format anlegt.

Ist das nicht ein grüner Hingucker, der den Frühling einläutet?

Minigarten im Glas Schneeglöckchen Moos kleine Steine Substrat Andeutung an kommenden Frühling

 Farbenfrohe Frühlingsblumen  wachsen auch gut im Glasbehälter.

Minigarten im Glas hoher Glasbehälter interessantes Arrangement mit Narzissen und Tulpen schöne Tischdekoration

What's Hot

Die Maiglöckchen sind dafür wie geschaffen.

Minigarten im Glas Glasbehälter mit Deckel Maiglöckchen Blickfang idee

H2: Wie wird ein Minigarten im Glas angelegt?

Eine kleine Landschaft im Glasgefäß anzulegen, ist nicht schwer. Für dieses tolle DIY-Projekt brauchen Sie Folgedes:

  • ein dicht schließendes Gefäß aus Klarglas, zum Beispiel ein Bügelglas oder Schraubglas;
  • geeignete Pflanzen, am besten solche, die langsam wachsen;
  • eine Handvoll Kieselsteine, Pflanzgranulat, Substrat;
  • dekorative Elemente wie einen größeren Stein, etwas Rinde, einen kleinen Ast, etwas Moos. Aber auch falsche Nester, Eier, Pilze im Mini-Format;

Ganz sicher brauchen Sie auch viel Fantasie bei der Gestaltung eines Minigartens im Glas.

Minigarten im Glas hohes Glasgefäß ausgefallene Form viel Fantasie Ast Pflanzen Moos

 Mit einfachen Materialien kann man einen Minigarten im Glas anlegen und etwas Besonders kreieren.

Minigarten im Glas alte Laterne einfache Materialien Steine Substrat Moos viel Grün schöner Blickfang

 … und es täglich bewundern!

Minigarten im Glas einige Glasbehälter verschiedene Formen grüne Pflanzen darin am Fenster platziert

Extra-Tipp: Für einen Minigarten im Glas eignen sich Zergformen vieler bekannter und beliebter Zimmerpflanzen wie zum Beispiel Begonien , Kletterfeige, Pellionie, Afrikanisches Veilchen, aber auch tropische Farne und Moose. Im Glasgefäß gedeihen wärme- und trockenheitsbedürftige Pflanzen wie Bromelien, Kakteen und Sukkulenten sehr gut. Sie können sich für eine einzige Pflanzenart entscheiden oder einige miteinander kombinieren. Hier ist das Arrangement völlig Ihrer Fantasie und Kreativität überlassen!

Blühende Zimmerpflanzen schmücken den Minigarten im Glas.

Minigarten im Glas blühende Zimmerpflanzen schmücken das Arrangement viel Grün

 Natur pur, aber im Mini-Format!

Minigarten im Glas anlegen Nutur pur im Mini-Format grüne Sukkulente wie kleiner Baum Dekoelemente

Das Arrangement im Glas kann man zusätzlich mit kleinen Tierfiguren dekorieren.

Minigarten im Glas anlegen tolles Arrangement im Glasbehälter mit kleiner Tierfigur dekorieren

 Den Minigarten im Glas bepflanzen – so wird es gemacht!

Sobald Sie alles Notwendige zur Hand haben, können Sie mit dem Bepflanzen Ihres Gartens im Glas beginnen. Legen Sie zuerst eine Schuicht aus groben Kieselsteinen oder Granulat auf den Boden des Gefäßes. Darauf kann man nach Wunsch eine Schicht zerstoßener Holzkohle geben. Diese hilft gegen Schimmel, Pilzbefall und Schädlinge. Dann kommt eine dickere Schicht Substrat. Darin setzen Sie die ausgewählten Pflanzen ein, indem Sie etwas Abstand datwischen lassen. Zu guter Letzt bringen Sie die Deko Artikel ein. Kleine Steine, Moos, bizarre Hölzer, aber auch winzige Pilze, Hasen, Vöglel und Co. runden das Arrangement im Mini-Format ab. Machen Sie ganz vorsichtig die Innen-und Außenseite des Glases mit einem feuchten Tuch sauber, um Blumenerde oder Schmutz zu entfernen. Dann ist Ihr Minigarten im Glas schon fertig!

Alte Bügel-oder Schraubgläser haben hier einen neuen Einsatz gefunden.

Minigarten im Glas anlegen alte Bügel-oder Schraubgläser einen neuen Einsatz gefunden

 Am Ende bekommt man ein bezauberndes Ergebnis – pure Natur im Mini-Format!

Minigarten im Glas vier verschiedenen Glasbehälter gutes Enderbebnis im Mini-Format

Standort und Pflegetipps für Minigarten im Glas

Ein Minigarten im Glas ist pflegeleicht, sogar eher anspruchslos. Bei richtiger Pflanzenauswahl, dem passenden Gießverhalten und wenig Pflege kann man sehr lange Freude an einer solchen kleinen Landschaft zu Hause haben.Sie müssen nur während der heißen Monate etwas gießen, jedoch nur in Maße. Der Wasserbedarf der Pflanzen in diesem Biotop ist verständlicherweise nicht groß. Zu viel Wasser würde zu Fäulnis der Wurzeln führen. Düngen Sie den Minigarten im Glas lieber nicht. Düngemittel fördern das Wachstum, hier aber ist das nicht erwünscht. Je langsamer die Pflanzen im Minigarten im Glas wachsen, desto besser und länger halten sie. Wenn Sie schon mal düngen, dann sehr sparsam.

 Ein heller, aber nicht zu sonniger Platz ist ideal für den Garten in Mini-Format.

Minigarten im Glas ein heller Platz am Fenster aber nicht zu sonniger Standort ideal für Minigärten

 Ein Nordfenster zum Beispiel kann der perfekte Standort für Ihren Minigarten im Glas sein.

Minigarten im Glas Orchidee Farne Moos drei Behälter am Fenster heller Standort keine direkte Sonne

 

 

Aber auch auf der Kommode machen Minigärten eine gute Figur.

Minigarten im Glas auf der Kommode schöne Figur machen tolle Raumdekoration Blickfang

Die kleine Pflanzenwelt im Glasbehälter braucht ausreichend Tageslicht, darf aber auf keinen Fall der grellen Sonne ausgesetzt werden. Ein dunkler Standort ist ebenfalls nicht zu empfehlen. Die Lichtverhältnisse und der Standort beeinflussen stark den Wasserbedarf der Pflanzen. Deshalb raten wir, Ihren Minigarten im Glas an einen hellen, aber nicht zu sonnigen Ort zu stellen. Dann können Sie ihn jahrelang haben und immer wieder bewundern. Wenn es aber beim ersten Versuch mit Ihrem Minigarten im Glas nicht klappt, dann müssen Sie es unbedingt noch mal versuchen. Es lohnt sich wirklich!

Lassen Sie sich von den nächsten Beispielen für Minigärten im Glas weiter inspirieren!

Minigarten im Glas rundes Gefäß Klarglas viele grüne Pflanzen darin am Fenster platziert

 Viel Spaß beim Anschauen!

Minigarten im Glas ausgefallenes Glasgefäß tolles stilvolles Arrangement

Minigarten im Glas ganze Landschaft dekoratives Element Pilz viel Moos grüne Zimmerpflanzen

Minigarten im Glas hoher Glasbehälter kleiner Baum zwei Bärenfiguren viel Moos Steine

Minigarten im Glas ein Glasbehälter ein ausgedienter Blumentopf Deko alte Bücher

Minigarten im Glas unter Glasdeckel am Fenster platziert viel Tageslicht

Minigarten im Glas vor einer dunklen Wand platziert blühende Pflanzen im Glasbehälter

Minigarten im Glas kleine grüne Landschaft unter Deckel Blickfang roter Apfel daneben

Minigarten im Glas hoher Glasbehälter Sukkulenten Pilze interessantes Arrangement naturecht

Minigarten im Glas drei hohe Glasbehäster ausgefallene Form als Zimmerdeko Blickfang

Minigarten im Glas als Glasflaschen neuer Einsatz am Fenster platziert zwei runde Gefäße als Ampeln