Hinterhof im Fokus: wie kann man den kleinen Außenbereich größer erscheinen lassen?

In den letzten Tagen scheint die Wintersonne immer öfter und ihre warmen Strahlen lassen uns wieder an gemütliche Stunden im Freien denken. Nach dem langen, kalten und tristen Winter sehnt sich jeder nach frischer Luft und mehr Naturnähe. Obwohl die meisten Deutschen einen kleinen Hinterhof haben, darf man deswegen den Kopf nicht hängen lassen. Auch auf einer begrenzten Fläche könnte man sich eine kleine grüne Oase hinter dem Haus gestalten. So haben Sie einen schönen Rückzugsort, wo Sie im Sommer und Herbst angenehme Stunden zu zweit oder im engen Freundes- und Familienkreis verbringen. Deshalb haben wir heute für Sie tolle Gestaltungsideen für einen kleinen Hinterhof selektiert. Mit den richtigen Outdoor-Möbeln , passender Beleuchtung und stilvollen Accessoires für draußen können Sie das Beste aus der kleinen Fläche hinter dem Haus machen. Falls wir Ihr Interesse bereits geweckt haben, dann können Sie folgende einfache Tricks ausprobieren und damit Ihren Hinterhof größer erscheinen lassen.

Die besten Gestaltungsideen für einen kleinen Hinterhof folgen

Hinterhof klein aber gemütlich gestaltet Sitzecke Tisch Stühle Polsterkissen Kaffee serviert viele Frühlingsblumen ringsherum

Kleine Sitzgelegenheiten im Hinterhof sind absolute Must-haves im Freien

Sie brauchen keinen großen Garten, um einen einladenden Ess- und Sitzbereich im Freien zu gestalten. In einem kleinen Hinterhof positionieren Sie Ihren Outdoor-Tisch und die Stühle direkt am Gartenzaun oder an der Mauer. So ist Ihre Privatsphäre bestens vor neugierigen Blicken geschützt.

Stellen Sie die Stühle so, dass Sie beim Sitzen nicht zur Mauer sehen, sondern einen Blick auf den ganzen Hinterhof genießen können. Das schafft Ihnen das Gefühl, dass Sie mehr Platz im Freien haben. Schöne blühende Topfpflanzen und ein Outdoor-Teppich verleihen der Sitzecke im Freien einen zusätzlichen Komfort. Hier könnten Sie sich wie im Innenraum fühlen und gleichzeitig die schöne Natur rundherum hautnah spüren.

 Wenn man im Voraus jedes kleine Detail der Outdoor-Gestaltung durchdenkt….

Kleinen Hinterhof gestalten Ton-in-Ton gelbe Outdoor-Möbel schöne gelbe Topfpflanzen

 … lässt das wunderbare Endresultat nicht lange auf sich warten.

Kleinen Hinterhof gestalten Blumen viel Grün ringsumher bequeme Sitzecke Sessel einladende Sitzecke im Freien

 

Multifunktionale Außenmöbel sind die beste Lösung für kleine Hinterhöfe

Entscheiden Sie sich lieber für multifunktionale Möbel im kleinen Hinterhof. Diese können Ihnen helfen, jeden Zentimeter vom kleinen Outdoor-Bereich hinter dem Haus zu maximieren. Eine L-förmige, bequeme Sitzbank kann zum Beispiel einer Person gute Möglichkeit für ein Nickerchen am Nachmittag bieten. Gleichzeitig damit ist sie eine gute Sitzgelegenheit für mehrere Personen. Darüber hinaus dienen praktische Gartenhocker als Beistelltische zum Abstellen von Getränken oder als zusätzliche Sitzgelegenheit bei einem Beisammensein mit Freunden. Unser Tipp ist: investieren Sie nicht in teure Möbel, sondern in solche, die mehrere Funktionen in sich vereinen. Auf diese Weise sparen Sie mehr Platz im kleinen Hinterhof, den Sie für andere Zwecke besser gebrauchen können.

Haben Sie bereits an eine Ecksitzbank im Hinterhof gedacht?

Kleinen Hinterhof gestalten Ecksitzbank am Zaun Deko Kissen Sessel aus Metall hohe grüne Pflanzen

Außerdem lassen Möbelstücke mit dünnen Rahmen und schmalen Designs einen kleinen Outdoor-Sitzbereich geräumiger erscheinen. Kompakte Sets sind perfekt für eine Gartenecke oder eine Veranda. Außerdem können eingebaute Sitzbänke mehrere Funktionen erfüllen, indem sie gleichzeitig Sitzgelegenheiten und Stauraum bieten. Vergessen Sie auch nicht, im Sommer scheint die Sonne stundenlang und intensiv. Sichern Sie sich deshalb genügend Schatten im Freien. Unser Tipp: stellen Sie sicher, dass Sie einen passenden Sonnenschirm, ein Vordach oder eine Pergola über jedem Sitzbereich haben.

Machen Sie es sich gemütlich draußen, obwohl der verfügbare Platz ziemlich beschränkt ist.

 Kleinen Hinterhof gestalten Pergola romanischer und gemütlicher Rückzugsort im Freien

What's Hot

Gönnen Sie sich eine schöne Aussicht auf den ganzen Hinterhof

Bei der Gestaltung einer Sitzecke im kleinen Hinterhof muss man auch an die Aussicht denken. Leider wird dieser Aspekt oft vernachlässigt oder unterschätzt. Es ist nicht immer die beste Wahl, die Sitzecke direkt am Haus zu platzieren. In diesem Fall könnte ein Teil Ihres Hauses oder die Bepflanzung die beste Aussicht auf Ihren Hinterhof verdeckt. Stellen Sie stattdessen die Sitzbereiche so auf, dass sie einen freien Blick auf den ganzen Außenbereich bietet. Die Perspektive darf nicht gestört werden. Die freie Aussicht hilft, Ihren kleinen Garten größer erscheinen zu lassen.

Von hier ist die Aussicht einfach herrlich!

Kleinen Hinterhof gestalten freie Aussicht auf den ganzen Outdoor-Bereich haben viel Grün Petunien Spalier Laterne

 

Lassen Sie den kleinen Hinterhof in üppiges Grün eintauchen!

Was bedeutet für Sie, schöne und gemütliche Zeit im Freien zu verbringen? Für uns heißt es,  dass Sie Ihren Rückzugsort im Freien in vollen Zügen genießen und Körper und Seele baumeln lassen. Deshalb lautet unser nächster Tipp so: verbringen Sie möglichst wenig Zeit mit Aufgaben wie Bewässerung und Unkraut jäten. Setzen Sie lieber auf pflegeleichte Pflanzen in leichten Gefäßen, damit sie bei Bedarf einfach umgestellt werden können. Um Ihre Privatsphäre draußen zu schützen, wählen Sie Pflanzen, die mindestens zwei Meter hoch werden, und stellen Sie sie so auf, dass sie die Sicht von dem Nachbarhaus oder von der Straße versperren.

Tomaten, Auberginen und Paprika kann man nicht nur im Beet, sondern auch in Töpfen züchten.

Kleinen Hinterhof gestalten farbenfrohe Töpfe auf Trittstufen Tomaten Auberginen paprika darin züchten

What's Hot

Deko Ideen für den kleinen Hinterhof

Wir beginnen mit dem Wichtigsten beim Dekorieren auf kleinen Flächen: wählen Sie eine Farbpalette, die Ihren Hinterhof beruhigend wirken lässt. Sanfte und neutrale Farben helfen Ihnen zum Beispiel, den begrenzten Outdoor-Bereich hinter dem Haus nicht zu überladen. Reduzieren Sie deshalb Ihre Außendekoration und die Topfpflanzen auf einige Farben. Zu viele Akzente und verschiedene Arten von Pflanzen können einen kleinen Raum unorganisiert wirken lassen, also halten Sie sich nur an ein paar bevorzugte Farbtöne. Falls Sie genügend Platz im Freien haben, können Sie sich auch einen Blickfang gönnen. Ein interessantes architektonisches Detail, wie z.B. ein Spalier, eine Laube oder eine Statue, kann helfen, den Fokus von den kleinen Proportionen des Hinterhofs abzulenken. Positionieren Sie diese am Ende der Fläche oder in der Nähe des Eingangs, um einen richtigen Hingucker zu kreieren. Solche Gartendekoration zieht die Aufmerksamkeit sofort auf sich. Mit farbenfrohen Topfpflanzen können Sie diese Dekoration besser zum Vorschein bringen.

Eine Ton-in-Ton Gestaltung ist das Beste, was Sie im kleinen Hinterhof schaffen können.

Kleinen Hinterhof gestalten Sitzecke Ton-in-Ton Gestaltung Sessel aus Holz niedriges Niveau gut strukturiert

Passende Beleuchtung im kleinen Hinterhof

Die Outdoor-Beleuchtung   spielt eine große Rolle dabei, wie sich ein Außenbereich anfühlt. Setzen Sie deshalb auf solche Beleuchtung, die die gewünschte Stimmung und die benötigte Lichtmenge bereitstellt. Es ist nicht unbedingt nötig. Dass Sie in teure Beleuchtungsmittel für den Outdoor-Bereich investieren. Die Sitzecke im Freien können Sie auch mit Kerzen, Laternen, Lichterketten oder Solarlampen beleuchten. Zum Beispiel die Lichterketten kann man an ein Gitter hängen oder um die Terrasse herum installieren. So nehmen sie nicht viel Platz ein, was auf einem kleinen Hinterhof entscheidend ist.

 Die richtige Outdoor-Beleuchtung ist von entscheidender Bedeutung für Ihren Komfort im Freien.

Kleinen Hinterhof gestalten Sitzecke richtige Beleuchtung Lichterkette Outdoor-Küche Essecke

 

Beruhigende Geräusche im Hinterhof schaffen eine entspannte Atmosphäre

Haben Sie nicht genug Platz oder reicht das Budget nicht aus, um einen Teich im Hinterhof anzulegen? Es gibt doch interessante moderne Alternativen. Zum Beispiel können Sie Ihren Außenraum mit einem Tischbrunnen aufpeppen. Dieser ist nicht nur eine tolle Outdoor-Deko, sondern bringt Ihnen das Vergnügen von Klang und Bewegung mit. Stundenlang können Sie draußen das leise Plätschern des Wassers hören. Beruhigende Klänge können Sie alternativ mit einem Outdoor-Soundsystem in Ihren Hinterhof bringen. Das ist eine weitere großartige Möglichkeit, schöne Musik im Freien zu hören und vollen Relax zu genießen.

Alle hier vorgestellten Gestaltungsideen für einen kleinen Hintergrund haben das Ziel, Ihnen weiterzuhelfen, den verfügbaren Outdoor-Bereich hinter dem Haus in eine ansprechende und sehr gemütliche Relax-Zone zu verwandeln. Wir wünschen Ihnen ein gutes Gelingen und schöne Stunden im Freien!

Das leise Plätschern des Wassers ist wie Musik für Ihre Seele!

Kleinen Hinterhof gestalten Wasserbrunnen leises Plätschern des Wassers Musik für Seele

Eine Sitzecke für Ihre ganz speziellen Stunden zu zweit!

Kleinen Hinterhof einfallsreich gestaltet Sitzecke für zwei Metallstühle Ziegelwand die Zeit im Freien genießen

 Draußen können Sie sich gewissen Komfort gönnen.

Kleinen Hinterhof gestalten Komfort im Freien Sitzeinheiten Tisch Flasche Wein zwei Gläser

 Die Sitzecke und das Vordach sind aus Holz und strahlen natürlichen Charme aus.

Kleinen Hinterhof gestalten Sitzecke-Möbel Vordach aus Holz natürlichen Charme ausstrahlen

Die Sitzecke im Hinterhof muss man farbenfroh und sehr gemütlich gestalten.

Kleinen Hinterhof gestalten Sitzecke viele Farben Gemütlichkeit Sonnenschirm bequeme Möbel Teppich Blumen hohe Bäume