Weihnachtsstern Pflege – Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten

Zusammen mit dem Christbaum ist der Weihnachtsstern, in der Gartenwelt auch als Poinsettie (Euphorbia pulcherrima) bekannt, ein wesentlicher Bestandteil der Weihnachtsfeierlichkeiten und Deko. Er wird oft als Geschenk an einen geliebten Menschen gegeben oder als Teil des Tafelaufsatzes arrangiert. Die farbenfrohen Hochblätter, die oft mit Blütenblättern verwechselt werden, sind normalerweise flammend rot und ergänzen perfekt das klassische weihnachtliche Farbschema. Einige Sorten kommen aber auch in anderen Farben vor, wie etwa Orange, Hellgrün, Creme, Rosa, Weiß, gefleckt oder im Marmor-Look. Somit ist der Weihnachtsstern unglaublich vielseitig einsetzbar und kann Teil einer Vielzahl von Einrichtungsstilen werden. Bedauerlicherweise ist die Schönheit dieses Weihnachtsklassikers meistens nur von kurzer Dauer. Trotz scheinbar richtiger Weihnachtsstern Pflege verliert die Poinsettie nur wenige Tage nach dem Kauf ihre beeindruckende Blattkrone und landet im Müll. In diesen Momenten fühlen sich Pflanzenliebhaber mit grünen Daumen oft niedergeschlagen.

So muss es aber nicht jedes Jahr ablaufen! Sie können sehr wohl Ihre Zierpflanze noch viele Jahre bewundern und immer wieder zum Blühen bringen. Wir zeigen Ihnen praktische Ratschläge zur Weihnachtsstern Pflege, mit denen Sie eine gesunde Zierpflanze auch nach dem großen Fest züchten können.

Mit diesen Weihnachtsstern Pflegetipps machen Sie nichts mehr falsch

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten nahaufnahme poinsettie punkte

Der Weihnachtsstern kann auch wundervoll als Schnittblume schmücken

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten tischdeko schnittblumen sorten orange

Wie wählen Sie einen gesunden Weihnachtsstern im Geschäft?

Sehr oft beginnt der Sterbeprozess des Weihnachtssterns bereits im Blumenladen oder Supermarkt. Diese Pflanzen stammen immerhin aus tropischen Laubwäldern und vertragen die Winterkälte in Europa trotz Kultivierung überhaupt nicht. Leider bleiben viele Zeichen einer sterbenden Poinsettie sehr oft unbemerkt und Sie oder Ihr Geschenkempfänger sind schon sehr bald enttäuscht.

Achten Sie bei der Auswahl Ihres neuen Weihnachtssterns darauf, dass die unteren Laubblätter dunkelgrün und sogar nahezu schwarz sind. Verblasste, vergilbte, ledrige oder trockene Blätter weisen auf falsche Weihnachtsstern Pflege, Wassermangel oder Wurzelprobleme hin. Die Hochblätter sollten proportional wachsen und die gelben Knospen sollten stark ausgeprägt sein. Stellen Sie außerdem nach dem Kauf sicher, dass Ihr Weihnachtsstern während des Heimtransports gut verpackt ist. Lassen Sie die Pflanze unter keinen Umständen längere Zeit bei Temperaturen unter Null stehen.

Achten Sie beim Kauf auf ein gesundes Aussehen

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten poinsettie richtig auswählen schön gesund

Weihnachtssterne sind sehr kälteempfindlich und leiden sehr unter „kalten Füßen“

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten poinsettie zierpflanze wählen

Der perfekte Standort

Stellen Sie Ihren neuen Weihnachtsstern vor ein Ostfenster in direktem Sonnenlicht oder Halbschatten. Dabei sollten die Blätter die kalten Fensterscheiben auf keinen Fall berühren. Ihre kälteempfindliche Pflanze sollte ebenfalls nicht in der Nähe von Heizkörpern stehen oder Zugluft ausgesetzt werden.

Sobald Sie einen geeigneten Platz für den Weihnachtsstern gefunden haben, vermeiden Sie es, ihn allzu viel von Raum zu Raum zu bewegen. Denken Sie daran, dass Weihnachtssterne im Allgemeinen in großen Gewächshäusern mit konstanten Temperaturen zwischen 15 und 22 Grad gezüchtet werden. Versuchen Sie, wenn möglich, diese Lebensbedingungen nachzuahmen.

Weihnachtssterne brauchen mäßiges Licht und Wärme

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten poinsettie am fenster stellen

What's Hot

Bei Raumtemperatur und Halbschatten gedeihen sie ganz gut und werden bald zu kleinen Büschchen

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten rosa sorte poinsettie

Bewässerung

Wenn es um die Bewässerung der Poinsettie geht, gilt die Faustregel – wenig ist mehr. Ihren Weihnachtsstern müssen Sie nur mäßig gießen und zwar nur dann, wenn sich der Oberboden trocken anfühlt. Verwenden Sie dazu weiches Wasser bei Raumtemperatur und füllen Sie damit den Untersetzer des Topfes. Nach einigen Minuten muss überschüssiges Wasser entsorgt werden. In den wärmeren Monaten können Sie die Blätter leicht besprühen.

Für eine kleine Pflanze ist ein Schuss Wasser wöchentlich meistens ausreichend

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten rosa weiß deko poinsettie schön

What's Hot

Dünger, Trimmen, Umtopfen

Für eine intensive Blüte sollten Sie Ihren Weihnachtsstern ein- bis zweimal im Monat mit löslichem Dünger für Blütenpflanzen füttern. Trimmen erfolgt jährlich je nach Zustand der Pflanze im Februar oder März. Um eine wohlgeformte Poinsettie für das nächste Jahr zu haben und das Wachstum zu stimulieren, müssen Sie die Höhe auf 10 cm vom Boden reduzieren.

Wenn Sie Ihren Weihnachtsstern vermehren möchten, wurzeln Sie die Stecklinge einfach in Wasser. Achten Sie beim Trimmen dieser Pflanze darauf, dies mit Gartenhandschuhen zu tun, da die Stängel giftigen weißen Saft absondern, der die Haut reizen kann.

Der Sommer, genauer der Juli, ist die perfekte Zeit zum Umtopfen. Übertragen Sie den Weihnachtsstern in einen größeren Topf mit gewöhnlicher Blumenerde, gießen Sie reichlich und füttern Sie nach zwei Wochen.

Halten Sie Ihre Poinsettie weg von knabbernden Haustieren und neugierigen Kindern, ihr Milchsaft ist nämlich leicht giftig

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten poinsettie mini umtopfen

Den Weihnachtsstern wieder zum Blühen bringen

Unter idealen Bedingungen und richtiger Weihnachtsstern Pflege blüht die Poinsettie den ganzen Dezember und bis Ende Januar. Danach beginnen die Blätter allmählich auf natürliche Weise abzufallen und der übriggebliebene Stiel muss beschnitten werden.

Um eine Wiederblüte zu stimulieren, sollten Sie die Pflanze dann jeden Tag von Ende September bis Anfang Dezember zwischen 17:00 Uhr nachmittags und 8:00 Uhr am nächsten Morgen in voller Dunkelheit halten. Sie können die Poinsettie mit einer Schachtel oder einem Eimer abdecken oder sogar in einen Schrank stellen. Auf den ersten Blick klingt diese Strategie unnatürlich und sogar grausam, funktioniert aber absolut einwandfrei. Pünktlich zu Weihnachten werden Sie wiedermal farbenfrohe Hochblätter bewundern können.

Geschnittene Weihnachtssterne können in Wasser bis zu zwei Wochen frisch bleiben

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten tischdeko verschiedene sorten

Tipp für Schnittblumen: Tauchen Sie die Schnittenden einige Sekunden lang in kochendes Wasser, dann sofort in kaltes Wasser

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten weiße poinsettie tischdeko

Der Weihnachtsstern ist eine mehrjährige Zierpflanze, die nicht nur zu Weihnachten Ihre Fenster und Festtisch schmücken und Freude bereiten kann. Beeindrucken Sie Ihre Gäste mit einer Poinsettie, die immer wieder aufblüht und fühlen Sie sich wie echte Gartenprofis mit diesen Weihnachtsstern Pflege Tipps!

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten poinsettie zucht gewächshaus

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten rote poinsettie mit biene

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten weihnachtsdeko poinsettie schön rot

Weihnachtsstern Pflege - Tipps für eine gesunde Zierpflanze auch nach Weihnachten poinsettie schnittblume vase