Papiersterne basteln zu Weihnachten oder Silvester: Einfache Anleitung in Text und Bild

Möchten Sie für Ihre festliche Weihnachtsdekoration zu Hause oder auf der Arbeit schöne Papiersterne basteln? Na, dann sind Sie hier absolut richtig. Denn wir haben heute eine ganz einfache Anleitung in Text und Bild für Sie parat. Für dieses günstige DIY Bastelprojekt brauchen Sie ganz einfache Werkzeuge und Materialien, die Sie höchstwahrscheinlich schon zu Hause zur Verfügung haben. Anhand der leichten Anleitung können Sie jede Menge Papiersterne als originelle Deko zu Weihnachten, Silvester oder warum auch nicht für die Sommer Party kreieren. Je nach Geschmack können Sie die Sterne in unterschiedlichen Farben und Größen gestalten und diese sogar durch Lichterketten oder andere beliebige Elemente ergänzen und noch spektakulärer inszenieren.

So einer oder vielleicht sogar mehrere Papiersterne sind das ideale Last-Minute Geschenk, das die Beschenkten gleich an den Christbaum oder über den festlichen Tisch anhängen können. So verschenkt man nicht nur eines der wichtigsten Weihnachtssymbole überhaupt, sondern auch die eigenen, liebevoll eingesetzten Zeit und Aufmerksamkeit, welche DIY Geschenke generell mit sich tragen.

Papiersterne basteln und eine wunderschöne Weihnachtsdeko kreieren

wanddekoration papiersterne basteln zu weihnachten

Sterne basteln leicht gemacht

Weihnachtssterne basteln macht definitiv Groß und Klein viel Spaß und ist in den meisten Fällen sehr einfach, obwohl es etwas komplizierter am Anfang aussehen mag. Genau das ist mit diesen 3D Sternen aus Papier auch der Fall. Lesen Sie alle Arbeitsschritte  der Anleitung, schauen Sie sich die Bilder und das Video unten an und Sie werden sich mit Sicherheit davon überzeugen.

Je nach Anlass, Dekostil oder eigenem Geschmack können Sie sich für unterschiedliche Farben und Muster beim Papier entscheiden. Bei den fertigen Papiersternen sieht man am Ende beide Papierseiten und von daher sollten Sie sich schon im Voraus drüber Gedanken machen, welche Farben und Muster Sie kombinieren möchten.

Materialien und Werkzeuge:

  • 7 gleichgroße quadratische/A4 Papierstücke
  • Schere
  • Tacker oder Papierkleber
  • Band zum Aufhängen
  • Wäscheklammer – nach Wunsch fürs Zusammenkleben

Einfache und günstige Materialien und Werkzeuge

papiersterne basteln materialien schere papier kleber lineal

Und so wird´s gemacht:

Fangen wir mit den eigentlichen Sternzacken des Papiersternes an und zwar: aus jedem Papierquadrat bastelt man eine Sternzacke. Und wie? Ganz einfach. Unten im Video sehen Sie alles ausführlich Schritt für Schritt.

Schritt 1:

Alle Papierquadrate werden auf folgende Weise gefaltet: Mit der bunten Seite nach innen die zwei gegenüberstehenden Ecken zueinander bringen, damit sich ein Dreieck bildet. Das Gleiche nochmal mit den übrigen zwei gegenüberstehenden Ecken wiederholen. Alle Papierkanten schön und fest mit der Hand andrücken.

Aus den A4 Blättern werden zuerst Papierquadrate gemacht

papiersterne basteln zu weihnachten papier falten diy bastelideen

So bekommt man ein noch kleineres Dreieck aus Papier

papiersterne basten als weihnachtsdekoration bastelidee

Schritt 2:

Jetzt kommt die Schere zum Einsatz. Drei oder mehrere Einschnitte in gleichem Abstand zueinander machen, die maximal bis zu 1 cm zur Papierkante reichen. Je länger diese Einschnitte sind, desto luftiger und voluminöser der Papierstern aussehen wird. Und wenn Sie sich einen Stern wünschen, der filigraner und zarter aussehen soll, dann können Sie auch mehrere Einschnitte ins Papier machen.

Je nach Geschmack die Papiersterne feiner oder grober gestalten

papiersterne basteln dreiecken aus papier

What's Hot

Schritt 3:

Mit dem Kleben anfangen. Jedes Papierquadrat auseinander falten und die entstandenen Streifen an ihren Spitzen zusammenkleben oder tackern. So entstehen aus den Papierstreifen eine Art Ringe. Beim Fixieren können Sie Wäscheklammern als Hilfsmittel benutzen. Die Papierstreifen abwechselnd auf Vorder- und Rückseite nacheinander zusammenkleben. Vom Zentrum anfangen und sich nach außen durcharbeiten.

So sollten alle sieben Papierquadrate nach dem Einschneiden aussehen

papiersterne basteln quadrate diy bastelideen zu weihnachten

Sie können auch eine kleine Heißklebepistole benutzen

papiersterne basteln leicht gemacht mit kleber

What's Hot

Und so bekommen Sie sieben schöne Sternspitzen

papiersterne basteln zu weihnachten last minute geschenkideen

Schritt 4:

Nachdem alle sieben Sternspitzen fertig gefaltet sind, beginnt man mit dem Zusammenkleben. Alle werden aneinander geklebt oder getackert und zwar da, wo die äußersten Streifen vorher schon zusammengeklebt wurden. Wenn Sie es so belassen, haben Sie eine Art Papiergirlande, die sich hervorragend als Weihnachtsdeko eignet. Möchten Sie doch weiter zum Papierstern übergehen, dann geht es zum Schritt 5.

Die einzelnen Sternzacken aneinander zusammenkleben

papiersterne basteln anleitung

Schritt 5:

Die unteren Spitzen der Sternzacken zusammenfassen und diese fest tackern. Jetzt bleibt es nur noch, den Papierstern zu schließen. Und zwar, man klebt oder tackert die letzten zwei Sternspitzen zusammen. Nach Wunsch können Sie das Band zum Aufhängen mit Hilfe eines Lochers an den Stern befestigen. Und … Fertig!

So stellen Sie den Papierstern am Ende zusammen

papiersterne basteln als weihnachtsdeko zu hause

papiersterne basteln sternspitzen aus papier selber machen

papiersterne basteln sternzacken zusammenkleben

papiersterne basteln und aufhängen

In unterschiedlichen Größen, mit stimmungsvollen Lichterketten kombiniert, eignen sich die von Ihnen gebastelten Papiersterne als eine wunderschöne Wanddekoration zu Weihnachten oder Silvester. Einfach traumhaft! Probieren Sie es doch selber aus!

Viel Spaß beim Basteln und Feiern!

Papiersterne basteln macht Spaß

papiersterne basteln und mit lichterketten kombinieren

Und nochmal den ganzen Bastelprozess hier unten im Video verfolgen: