Nachhaltige Weihnachten – 7 Tipps, die wahre Besinnlichkeit bescheren

Haben Sie in diesem Jahr schon wieder mal Weihnachtsstress? Es muss ja nicht wirklich sein! Sie können diesmal versuchen, alles entspannter und vor allem umweltfreundlicher anzugehen. Seien Sie nicht zu perfekt und setzen Sie mehr auf die zwischenmenschliche Kommunikation und die Nachhaltigkeit. Denn gestresst und konsumorientiert vergisst man oft, welchen ursprünglichen Sinn Weihnachten überhaupt hat. Heute haben wir deswegen 7 ganz tolle Tipps für nachhaltige Weihnachten für Sie parat, die Ihnen helfen sollten, die besinnlichste Zeit des Jahres wirklich als solche zu erleben. Damit tun Sie nicht nur Ihren Liebsten und sich selbst gut, sondern vor allem auch der Umwelt. Und sie braucht das schon wirklich dringend.

Nachhaltige Weihnachten entspannt und besinnlich genießen

schöne nachhaltige weihnachten

Weihnachtsbaum ist nicht gleich Weihnachtsbaum

Jedes Mal zu Weihnachten werden allein in Deutschland rund 25 Millionen Weihnachtsbäume gekauft. Diese Tatsache zeigt die Wichtigkeit unserer Entscheidung für den Weihnachtsbaum. Und zwar, viele der hierzulande verkauften Bäumchen stammen aus Monokulturen aus dem Ausland und sind zusätzlich noch mit Pestiziden gespritzt.

Nachhaltigkeit sieht nicht so aus! Umso wichtiger ist es, sich für einen Weihnachtsbaum mit FSC-Siegel aus Deutschland zu entscheiden. Optimal ist dieser mit Wurzeln und kann mehr als ein Mal benutzt und später im Garten oder im Wald eingepflanzt werden. Außerdem sollten Sie immer daran denken, den geschnittenen Weihnachtsbaum zumindest nach dem Fest immer fachgerecht zu entsorgen und zu recyceln.

Dazu passt liebevoll gebastelter Weihnachtsschmuck aus Wolle, Filz und Garn

nachhaltige weihnachten weihnachtsbaum schmücken

Alternative Weihnachtsbäume sind ebenso eine gute Idee für wahre, nachhaltige Weihnachten. Diese lassen sich aus unterschiedlichen Materialien basteln – Treibholz, Zweigen, alten Büchern, Glasflaschen usw. Ebenso minimalistisch und nachhaltig sind improvisierte Weihnachtsbäumchen aus Laubzweigen, die zusammen gebunden und geschmückt werden.

Seien Sie kreativ beim Basteln Ihres Weihnachtsbaumes

minimalistische weihnachtsdeko nachhatlige weihnachten

Weihnachtsdeko selber machen

Billiges Plastikzeug als Weihnachtsdeko zu benutzen, ist nicht nur kitschig, sondern auch eine echte Umweltsünde. Denn darin stecken oft schädliche Substanzen, für deren Produktion viel Energie und Ressourcen eingesetzt wurden. Das hat auch die Natur unnötig belastet und verschmutzt. Von daher erweist sich als viel nachhaltiger und klüger, sich für Weihnachtsdeko aus Holz, Stroh, Filz oder Wolle zu entscheiden. Auch etliche Upcycling Bastelideen zu Weihnachten eignen sich hierfür hervorragend. Sie können selbst mit Ihren Kindern festlichen Weihnachtsschmuck basteln und zusammen ganz viel Vorweihnachtsspaß haben. Das Selbe gilt auch für den traditionellen Adventskranz sowie den beliebten Adventskalender. Diese können Sie fantasievoll mit unterschiedlichen Materialien und Gegenständen immer anders gestalten. Hier finden Sie reichlich Inspiration dafür.

Nachhaltige Weihnachtsanhänger basteln

nachhaltigen weihnachtsschmuck basteln

Sinnvoll und nachhaltig schenken

Kaufen Sie keine sinnlosen Geschenke, die nur Staub in den Regalen sammeln. Minimieren Sie generell die Anzahl der Weihnachtsgeschenke und legen Sie mehr Wert auf Nutzen und ökologische Herstellung. Plastik hat zum Beispiel beim Spielzeug Verschenken einfach nichts zu suchen. Wählen Sie lieber hochwertige Spielsachen aus Holz sowie auch Kinderkleidung aus wertvollen Textilien, die frei von jeglichen Schadstoffen sind. Besuchen Sie regionale Weihnachtsmärkte mit Bio und Fair gehandelten Produkten und beschenken Sie auf diese Weise nicht nur Ihre Liebsten, sondern auch die Natur und die Kleinbauer in den Entwicklungsländern. Das Schrottwichteln ist auch eine lustige Alternative zur konventionellen Bescherung.

Statt Zeug mehr Zeit schenken

nachhaltige weihnachten zeit satt zeug

What's Hot

Weihnachtsgeschenke selber machen

Zum nachhaltigen Schenken gehören selbstverständlich auch originelle DIY Geschenke. Hier kennt die Kreativität keine Grenze und Groß und Klein kann sich dabei so richtig austoben. Von verwöhnenden Badesalzen über kuschelweiche, selbst gehäkelte Schals und Handschuhe bis hin zu leckeren Geschenken aus der Küche – die Möglichkeiten sind unzählig. Selbstgemachte Geschenke sind außerdem sehr persönlich und sorgen für eine besondere Freude. Man zeigt damit extra Aufmerksamkeit und Zuneigung und schenkt Dinge mit einem einzigartigen Wert. Damit Sie beim Basteln von Weihnachtsgeschenken Zeit sparen und alles in Ruhe, ganz rechtzeitig schaffen können, wäre es besser, sich nur auf ein DIY-Projekt zu konzentrieren. Schenken Sie Ihren Liebsten in diesem Jahr zum Beispiel herrlich duftendes Badesalz oder sprudelnde Badekugeln. Sie können diese in unterschiedlichen Farben anfertigen und für jeden ein anderes Aroma hinzufügen. Wählen Sie ausschließlich ätherische Öle von Bio-Qualität und verpacken Sie Ihre Kreationen in Bügelgläsern, Glasdosen oder selbstgebastelten Schachteln aus Karton.

Zitrone-Minz-Badesalz wirkt im Winter besonders erfrischend und stimmungsaufhellend

badesalz selber machen nachhaltige weihnachtsgeschenke

Geschenke ökologisch verpacken

Apropos Verpacken, Geschenkverpackungen sind für nachhaltige Weihnachten ein ganz wichtiger Punkt. Denn jedes Jahr nach dem Fest bleiben in fast jedem Haushalt Berge aus zerrissenem Geschenkpapier und leeren Verpackungen liegen. Dafür wurden leider viele Bäume unbarmherzig geschlagen und ganze Landschaften verändert. Achten Sie deswegen auf jeden Fall auf recyceltes Geschenkpapier oder noch besser, benutzen Sie einfach keines. Einfaches Packpapier ist zum Beispiel viel umweltfreundlicher und lässt sich ganz einfach beschriften oder dekorieren. Auch alte Zeitungen, Zeitschriften und Notenpapier sind tolles Verpackungsmaterial, das perfekt zu Ihren nachhaltigen Weihnachtsgeschenken passt. Eine kreative und ganz nachhaltige Idee hierfür ist ebenso das so genannte Geschenk im Geschenk. Das heißt, Sie verpacken Ihr Geschenk in einem schönen Leintuch, einer Mütze oder in bunten Weihnachtssocken, je nach Wunsch und Vorlieben.

Verschenken Sie selbstgebackene Plätzchen, umwickelt in Küchentüchern

originelle geschenkverpackungen tücher nachhaltige weihnachten

What's Hot

Weihnachtliche Beleuchtung mal nachhaltig

Ohne passende Weihnachtsbeleuchtung ist das besinnliche Fest irgendwie unvollständig. Windlichter, Kerzen und Lichterketten sind ein unabdingbarer Teil einer jeden Weihnachtsdekoration und sollten deswegen richtig beachtet werden, wenn es um nachhaltige Weihnachten geht. Verwenden Sie von daher immer nur LED Lichterketten und Leuchten. Noch optimaler wäre es, diese auszumachen, wenn Sie nicht zu Hause sind. Dazu verhelfen auch spezielle einstellbare Timer. Sie können ebenso zu LED-Kerzen umsteigen, die nicht nur kein Brandrisiko haben, sondern auch ziemlich umweltfreundlich sind. Wenn Sie aber nicht auf das authentische Flair echter Kerzen verzichten möchten, können Sie Ihre eigenen Kerzen selber machen. So können Sie sicher sein, dass diese kein umweltschädliches Erdöl erhalten, das die Luft unnötig belastet. Und wenn Sie doch keine Zeit dafür haben, entscheiden Sie sich für Kerzen aus Bienenwachs oder anderen pflanzlichen Substanzen und schonen Sie damit die Umwelt.

LED-Lichterketten sind sparsam und sicher

led lichterketten nachhaltige weihnachten

Weihnachtsessen öko und fair zubereiten

Ganz wichtig bei der Vorbereitung des Weihnachtsmenüs ist das Einkaufen der Lebensmittel selbst. Wenn Sie wirklich auf nachhaltige Weihnachten stehen, sollten Sie alles nach Möglichkeit regional und bio kaufen. Am besten eignen sich vegane und vegetarische Produkte, mit welchen Sie ebenso köstliche Gerichte zum Fest zaubern können. Wenn Sie auf den Fleischgeschmack doch nicht verzichten können, dann eignet sich Bio-Fleisch aus der Region oder gesunde und umweltfreundliche Fleischersatzprodukte aus dem Biomarkt. Plätzchen backen kann auch nachhaltig gestaltet werden. Dabei sollten Sie hauptsächlich auf die Qualität und Herkunft der Gewürze wie Zimt, Nelken, Vanille und Co. achten. Denn diese werden in den Tropen angebaut und können manchmal selbst für die Zerstörung des Regenwaldes zuständig sein. Ähnlich ist der Fall mit dem Kakao und dem Palmöl. Beide sind in vielen Produkten enthalten. Bei diesen Zutaten müssen Sie auch unbedingt auf das Fairtrade Siegel achten.

Liebevoll zubereitetes Weihnachtsessen mit gutem Gewissen genießen

veganes weihnachtsessen nachhaltige weihnachten

Nachhaltige Weihnachten zu feiern heißt lange nicht, auf Besinnlichkeit und guten Geschmack zu verzichten. Ganz im Gegenteil! Erst recht können Sie auf diese Weise das schönste Fest des Jahres mit allen Sinnen erleben und tief im Herzen zelebrieren. Denn so tun Sie nicht nur Ihren Liebsten und sich selbst gut, sondern auch unserer Erde, unserer einzigen Erde. Denn wir haben keinen Plan B, sondern wirklich nur diesen einzelnen Planeten und müssen uns für sein Wohlergehen richtig gut kümmern.

In diesem Sinne: Frohe Weihnachten und ein verantwortungsvolles Feiern!

geschenke verpacken nachhaltige weihnachten

alternativer weihnachtsbaum mit lichterketten

weiße stumpenkerzen mit eukalyptusblättern dekorieren

diy weihnachtsschmuck nachhaltige weihnachten

weihnachtsdeko selber machen ideen  minimalistisch weihnachten feiern

minimalistische tischdeko zu weihnachten

selbstgemachte weihnachtsgeschenke ideen

nachhaltige weihnachten geschenke verpacken

nachhaltige weihnachten geschenkideen geschenkverpackungen  nachhaltige weihnachten diy geschenkverpackungen

nachhaltige weihnachten naturmaterialien   nachhaltige weihnachtsdeko ideen

naturmaterialien jute rupfen nachhaltige weihnachten

nachhaltigen weihnachten feiern