Die Yuzu Frucht – der populäre Food Trend aus Japan

Kommt der Herbst, dann beginnt man allmählich darüber nachzudenken, wie man seine Immunität stärken kann. Zitrusfrüchte stehen dann unbedingt auf dem Tagesplan. Neulich erfreut sich aber außer den üblichen Orangen, Mandarinen und Zitronen eine andere Zitrusfrucht besonderer Beliebtheit. Es geht also um die Yuzu Frucht. Der immer mehr an Popularität gewinnende Food Trend kommt aus Japan und wird von allen sehr geschätzt, die auf eine gesunde Ernährung Wert legen. Doch auch seine Ausgefallenheit macht ihn besonders populär, denn die Trendfrucht verleiht jedem Gericht eine besondere Note. Erfahren Sie im Folgenden worum es bei der exotischen Frucht geht und was sie so interessant und beliebt macht.

Die Yuzu Frucht ist eine vielseitige Zitrusfrucht

yuzu frucht was ist das wichtige onfo

Die Yuzu Frucht – Allgemeines über die exotische Frucht

Alle Zitrusfrüchte leisten bestimmt einen großen Beitrag zur Stärkung unseres Immunsystems, weil sie viel Vitamin C enthalten. Es gibt aber eine Frucht, die weder Zitrone noch Orange ist und trotzdem viel Vitamin C enthält.

Sie sieht doch diesen so ähnlich aus, dass man sie auf den ersten Blick verwechseln kann. Das Aussehen der Frucht ist eine Mischung aus Zitrusfrüchten, aber ihre Schale ist etwas verschrumpelt. Daran kann man also erkennen, dass es sich um Yuzu handelt und nicht um eine Mandarine oder Zitrone. Und man nennt sie… Yuzu! Es geht in der Tat um eine Hybridpflanze, die mit einem sehr eigenartigen Geschmack überzeugt. Die Heimat dieser Zitrusfrucht ist eigentlich China, doch am meisten wird sie heutzutage in Japan kultiviert. Deswegen ist es schwierig, hierzulande frische Yuzu Früchte zu finden. Diese Tatsache erklärt auch gewissermaßen den Grund, warum Yuzu Früchte so teuer sind. In Asia-Shops und Feinkostläden kann man aber leicht fündig werden. In manchen Supermärkten kann man auch Yuzu-Limonade kaufen, sowie auch Yuzu-Saft oder -Tee. Doch auch online werden diese angeboten. Gleichzeitig wird auch im Südspanien die Frucht angebaut, was das Angebot großer macht.

Die Yuzu hat ein Aussehen, das mit Limette, Zitrone und Mandarine sehr ähnlich ist

yuzu frucht rezepte herbst desserts gerichte

Die asiatische Frucht hat vor allem mit der Zitrone äußerliche Ähnlichkeiten. Sie ist aber etwas größer als die Zitrone und hat mehrere Kerne und dementsprechend auch weniger Saft. Also, ein weiterer Unterschied, welcher hilft, beide Früchte nicht zu verwechseln. Das, was sie aber von allen Zitrusfrüchten auszeichnet, ist  die Tatsache, dass sie am intensivsten von allen duftet. Auch der Geschmack der Frucht ist sehr unterschiedlich: von säuerlich bis leicht bitter. Dieser besitzt trotzdem auch einen Hauch von Süße, sodass man den Geschmack der Trendfrucht als sehr komplex bezeichnen kann. Die Yuzu hat zwischen Oktober und Dezember Hochsaison. Am Anfang der Erntesaison sind die Früchte grün, zum Ende der Saison werden sie knallgelb. Nach der Ernte reifen die Früchte nicht mehr.

Die Schale der Frucht ist sehr reich an Vitamin C, Pektin und Flavonoiden

yuzu frucht andere zitrusfrüchte unterschiede

Was macht die Yuzu Frucht so gesund und vorteilhaft?

Auch wenn die Zitrusfrucht aus Asien sehr wenig Saft enthält, ist sie für den menschlichen Organismus sehr gesund. Die Gründe dafür sind folgende:

  • Yuzu ist wie die anderen Zitrusfrüchte ein kalorienarmes Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Vitamin C. Vitamin C fördert die normale Funktion vom Immunsystem und die Neubildung von Kollagen.
  • Zudem stecken in der Frucht auch viele sekundäre Pflanzenstoffe und Fruchtsäuren.
  • Der Konsum von der Zitrusfrucht schützt die Zellen, denn sie enthält starke Antioxidantien.
  • Im Öl der japanischen Frucht enthalten sich viele Wertstoffe, die die Durchblutung anregen. Sie wirken sich auch positiv auf die Haut aus, indem sie diese glätten.
  • Das frische Aroma von Yuzu kann außerdem den Stress reduzieren. Das ist auch der Grund, warum man das Aroma der Frucht auch in der Kosmetik verwendet.

Die Schale der Frucht aus Japan enthält auch viele ätherische Öle

yuzu frucht unterschiede gesundheitliche vorteile wissenswertes

Verwendung der Zitrusfrucht in der Küche

Auch wenn die besondere Zitrusfrucht erst jetzt in Deutschland an Bekanntheit gewinnt, ist sie in der asiatischen Küche sehr beliebt. Die ausgefallene Zitrusfrucht kann vielseitig eingesetzt und nicht nur für die Zubereitung von Tee verwendet werden. Auch viele herbstliche Gerichte und Desserts lassen sich wundervoll mit der Yuzu verfeinern. Dabei kann man sowohl die Schale als auch das Fruchtfleisch und den Saft verwenden. Man kann die Frucht pürieren, reiben oder entsaften. Die Trendfrucht ist auch eine beliebte Komponente in Fischgerichten. Verwenden Sie sie aber wegen ihres dominanten Geschmacks sehr sorgfältig. Die Würzpaste mit Yuzu ist beispielsweise sehr populär. Auch viele Saucen bekommen einen wertvollen Geschmack, wenn man nur wenig von der Frucht aus Japan benutzt. Viele Drinks und Cocktails bekommen ebenso eine besondere Note, indem man Yuzu hinzufügt. Sehr beliebt ist zum Beispiel die Yuzu-Limonade.

Verleihen Sie dem Gericht eine besondere fruchtige Note!

yuzu frucht rezeptideen herbst frische rezepte

What's Hot

Yuzu liefert nicht so viel Saft wie die anderen Zitrusfrüchte

yuzu frucht gesund vorteile herbst winter obst

Wir hoffen, dass Sie genug über den neunen Food Trend aus Japan erfahren haben. Passen Sie also auf, dass Sie die Yuzu mit den anderen Zitrusfrüchten nicht verwechseln und genießen Sie die exotische japanische Frucht auf unterschiedliche Weisen!

Die grüne Yuzu hat einen herben Geschmack

yuzu frucht gruene yuzu gesundheit zitrisfrüchte

What's Hot

Yuzu Frucht enthält auch Kalium, Calcium und Phosphor

yuzu frucht wissenswertes interessantes gesund essen

Das herbstliche Dessert mit der Yuzu veredeln

yuzu frucht rezeptideen torte

Ein leckeres herbstliches Dessert mit einem komplexen Geschmack selber zubereiten

yuzu frucht cheesecake zubereiten

Die Yuzu Frucht bleibt etwa drei Wochen frisch, nachdem man sie geerntet hat

yuzu frucht populäre zitrusfrucht

Quellen:

Eat Smarter

speisekarte.de

Der FEINSCHMECKER

24 GARTEN