Veganer Mandarinen Kuchen – fruchtig und lecker ohne tierische Produkte!

In den kalten Wintermonaten haben Sie eine großartige Möglichkeit, Ihr kulinarisches Können zu entfalten und zu zeigen. Gerade jetzt haben Zitrusfrüchte ihre Hochsaison. Sie enthalten viele Vitamine, die unser Immunsystem stärken. Die orangefarbenen Früchte kann man auf den Obstregalen in jedem Supermarkt finden. Sie haben die Wahl zwischen Mandarinen, Clementinen und Tangarinen. Der Unterschied zwischen diesen drei Sorten besteht nur in deren Größe, weniger im Geschmack. Alle diese kann man ohne Messer schälen und sie haben ein zartes, saftiges Fruchtfleisch. Es ist reich an Vitaminen und schmeckt säuerlich-süß. Damit kann man leckere Mandarinen Desserts  zubereiten und seine lieben Menschen angenehm überraschen. Wenn Sie oft unsere Internetseite durchstöbern, haben Sie sicher auch das schnelle und kinderleichte Rezept für ein Mandarinen Tiramisu  gelesen. Heute wollen wir das Thema fortsetzen und zeigen Ihnen Rezepte mit Mandarinen für Veganer. Ja, ein veganer Mandarinen Kuchen schmeckt auch ohne tierische Produkte fruchtig und lecker!

Veganer Mandarinen Kuchen? Ja, dieses fruchtige Dessert kann man auch ohne tierische Produkte zubereiten.

Veganer Mandarinen Kuchen  erstklassiger Geschmack schnelle Zubereitung ohne tierische Produkte

Eine Vitamin-Bombe? Ja, gerade was man im Winter braucht!

Veganer Mandarinen Kuchen  orangefarbene Früchte in der Springform eine Vitamin-Bombe

Veganer Mandarinen Kuchen – das klassische Rezept

Unser Rezept ist klassisch und bezieht sich genau auf einen leckeren Mandarinen Kuchen für Veganer. Bei der Zubereitung verzichten wir ganz und gar auf tierische Produkte, aber der leckere Geschmack bleibt erhalten. Sie können diesen Kuchen auch ohne Eier und Joghurt zubereiten, aber die Mandarinen verleihen ihm eine fruchtige Note. Der Geschmack ist ausgezeichnet und der vegane Mandarinen Kuchen passt zu jeder Kaffeerunde im Winter. Das ist aber nicht alles: dieser vegane Kuchen kann man schnell und kinderleicht zubereiten! Das verstärkt sicher das Interesse am Dessert noch mehr, oder?

 Ein veganer Mandarinen Kuchen sieht immer verlockend aus!

Veganer Mandarinen Kuchen mit Belag aus Mandarinenfruchtfleisch verlockend lecker

 Für dieses Rezept brauchen Sie folgende Zutaten:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Zucker
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 1 Kilo Sojajoghurt
  • Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • Dose Mandarinen (wenn Sie keine frischen Früchte haben!)
  • 1 TL Vanillepulver
  • 2 TL Zitronenabrieb
  • 3 TL Speisestärke

 Mit diesen Mengen bereiten Sie ca. 16 Stück Mandarinen Käsekuchen zu.

Veganer Mandarinen Kuchen nach der Zubereitung in 16 Stück schneiden genießen

 Sie können freilich auch frische Mandarinen verwenden anstatt dieser aus der Dose.

Veganer Mandarinen Kuchen frische Mandarinen verwenden nicht solche aus der Dose

What's Hot

Die Zubereitung ist kinderleicht und schnell

  • Das Mehl, die gemahlenen Mandeln mit 100 Gramm Zucker vermischen. Dazu Backpulver, Vanilleextrakt und 400 Gramm Sojajoghurt und eine Prise Salz geben.
  • Geben Sie diese Mischmasse auf den Boden einer Springform.
  • Rühren Sie den Rest vom Zucker, Sojajoghurt, Speisestärke in einer Schüssel zusammen und geben Sie den Zitronenabrieb hinzu. Dann gießen Sie diese Mischung über die Teigschicht in der Springform und streichen Sie alles glatt.
  • Nun verteilen Sie die Mandarinen auf dem Sojajoghurt und drücken Sie diese sanft in die Teigmasse.
  • Backen Sie den veganen Mandarinen Kuchen im vorgeheizten Backofen ca. 40 Minuten lang bei 180 °C.
  • Lassen Sie den Kuchen gut abkühlen und schneiden Sie ihn! Jedes Stück ist ein Genuss für den Gaumen!

 Nach Lust und Laune können Sie den Kuchen mit frischen Mandarinen verzieren und dann servieren!

Veganer Mandarinen Kuchen mit frischen Mandarinen verzieren dann servieren

Einige Tricks bei der Zubereitung eines veganen Mandarinen Kuchens

Damit Ihr veganer Mandarinen Kuchen gut gelingt, offenbaren wir Ihnen einige zusätzliche Tricks bei seiner Zubereitung. Wir listen diese unten auf:

  • Den Sojajoghurt können Sie in ein mit Küchenpapier ausgelegtes Sieb geben und ca. 12 Stunden oder über Nacht in den Kühlschrank stellen. So lassen Sie den Sojajoghurt gut abtropfen.
  • Die Mandarinen ebenfalls auf einem Sieb abtropfen lassen.
  • Vergessen Sie nicht, Ihr veganer Mandarinen Kuchen muss nicht nur frisch duften, sondern auch gut dekorativ aussehen. Denken Sie deshalb an einen passenden Belag. Sie können den Kuchen mit Mandarinen dekorieren. Eine andere gute Deko Idee wäre, den Fruchtausstrich in einem kleinen Topf aufzuwärmen und dann die Mandarinen damit zu bestreichen. Darauf kann man auch klein geschnittene Nüsse verteilen.

Ihr veganer Mandarinen Kuchen muss verziert sein, damit er noch verlockender wirkt.

Veganer Mandarinen Kuchen gut verziert verlockend aussehen fruchtiger Geschmack

What's Hot

 Mit Puderzucker bestreut schmeckt dieses Dessert noch besser!

Veganer Mandarinen Kuchen mit Puderzucker bestreut schmeckt besser

Vegetarier und Veganer dürfen bei den Nachspeisen nicht vernachlässigt werden.

Veganer Mandarinen Kuchen ohne tierische Produkte für Vegetarier und Veganer mit frischen Früchten dekoriert

What's Hot

 Deshalb gibt es vegane Kuchen mit Mandarinen.

Veganer Mandarinen Kuchen  mit frischen Früchten verziert sieht verlockend aus

 

 Haben Sie bereits den veganen Mandarinen Kuchen mit Streuseln  ausprobiert?

Veganer Mandarinen Kuchen mit Streuseln gute Idee für leckeres Dessert

 Der fruchtige Geschmack ist hier garantiert!

Veganer Mandarinen Kuchen in rechteckige Stücke geschnitten fruchtiger Geschmack

 Unabhängig von der Form und der Größe der Kuchen!

Veganer Mandarinen Kuchen in kleineren Formen gebacken gut verziert

Ein veganer Mandarinen Kuchen in mehreren Schichten ist ein fantasievolles Dessert.

Veganer Mandarinen Kuchen in mehreren Schichten ein fantasievolles Dessert