Haarkur über Nacht? Inwieweit ist das eine gute Idee und worauf sollte man achten?

Es gibt viele Gründe, warum man Haarmasken tagsüber machen sollte. Es ist einfach praktischer und man legt sich mit bereits trockenen Haaren hin. Die Haarkur über Nacht wird in vielerei Hinsicht als nicht so praktisch empfunden. Wenn Sie jedoch von Zeit zu Zeit darauf zugreifen, hat das einen sehr wohltuenden Effekt auf Ihr Aussehen! Erfahren Sie im Folgenden warum! Zusätzlich weisen wir Sie auf konkrete Ideen für Haarmasken hin.

Tragen Sie die Maske gleichmäßig auf Ihre Haare auf!

Badezimmer Schönheitspflege Haarmasken Ideen

Haarkur über Nacht – inwieweit ist das eigentlich eine gute Idee?

Der Hauptvorteil der Haarkur über Nacht ist die längere Einwirkungszeit. Einige Haarmasken sind effizient, wenn sie mehrere Stunden getragen werden. Tagsüber muss man deswegen die ganze Zeit zu Hause bleiben. Haben wir jedoch Lust darauf und die Zeit dafür?

Meistens wohl nicht. Trägt man die Haarkur dagegen am Abend auf und geht man damit schlafen, so spart man Zeit. Nach dem Abwaschen am Morgen strahlen die Haare vor Schönheit! Allerdings sind nicht alle Masken für eine nächtliche Pflege angebracht. Hausgemachte oder fertige Varianten aus der Drogerie, die augenreizende Ingredienzien enthalten, sind dabei zu vermeiden. Während wir schlafen, können sie in unsere Augen geraten und das ist ziemlich unangenehm. Tagsüber merken Sie das eben rechtzeitig und können Ihr Gesicht abwaschen.

So schön kann das Haar am Morgen nach einer Haarkur über Nacht aussehen!

Haare mit gepflegtem Aussehen Haarpflege Tipps

Machen Sie ein kleinens Experiment vor der Haarkur über Nacht?

Gehen wir mit gerade gewaschenen Haaren ins Bett, trocknen sie langsamer und gleichmäßiger ab. Das ist ein weiterer wichtiger Vorteil der Haarkur über Nacht. Das langsamere und gleichmäßigere Trocknen steigert die Effizienz der angewendeten Pflegemittel. Vor allem für dünnes und feines Haar ist diese Tatsache von ausschlaggebender Bedeutung. Glauben Sie es nicht? Machen Sie das folgende kleine Experiment: Waschen Sie einmal Ihre Haare am Abend ungefähr eine halbe Stunde vor dem Schlaf, tragen Sie eine Haarkur ohne Abspülen ein, breiten Sie ein Badetuch auf dem Kissen aus und schlafen Sie darauf. Das Zimmer muss natürlich warm genug sein, damit Sie sich nicht erkälten! Sie werden merken, dass der Effekt viel besser ist, als wenn Sie die Haare auf der selben Art und Weise tagsüber waschen und pflegen.

Pflegeöle gehören zu den Ingredienzien, die für nächtliche Haarmasken passend wären

Haarkur über Nacht - tolle Ideen Trends

So erreichen Sie maximalen Effekt!

Wie bereits erwähnt, dürfen die nächtlichen Haarmasken keine reizenden Inhaltsstoffe enthalten. Beginnen Sie das Ganze mit einem kleinen Test: Tragen Sie ganz wenig von der Haarmaske auf und lassen Sie für eine Stunde einwirken. Wenn diese keine Reizerscheinungen und Jucken verursacht, kann die Kur über Nacht gelassen werden. Vermeiden Sie ebenso Haarmasken, welche zum Zusammenkleben der Haare beitragen. Benutzen Sie am liebsten ein Turban Kopftuch, denn es bietet Ihnen festen Halt an und die Maske läuft nicht durch! Tragen Sie die Haarkur ca. 30 Minuten vor dem Schlafengehen auf.

Sparen Sie Zeit, indem Sie mit einer tollen Haarmaske schlafen gehen!

Haarpflege Tipps Haarkur einmassieren und dann abwaschen

Passende Ingredienzien für die Haarkur über Nacht

Die Hauptkriterien für die passenden Ingredienzien für die Haarkur über Nacht haben wir bereits geschildert. Hier sind auch einige konkretere Beispiele: Honig oder Henne wären zum Beispiel eher unpassend, weil davon die Haare zusammenkleben. Das Ausspülen ist sehr schwierig und außerdem könnten solche Masken Ihre Haarfarbe verändern. Joghurt, Zitrone, Zwiebeln, Speisestärle und ähnliche Zutaten könnten bei dauerhafter Einwirkung wiederum die Haut reizen und abtrocknen. Haarmasken mit Pflegeölen, Eiern, Avocado, Bananen, Erdbeeren und solchen sanften schonenden Zutaten sind wiederum perfekt.

Sie kennen also bereits die passenden Kriterien für die Auswahl einer Haarkur über Nacht. Suchen Sie sich einige Rezepte aus den folgenden Artikeln aus:

10 DIY Haarmasken für die Wintermonate, die Ihr Haar seidig und glänzend machen

Haarpflege Tipps – leichte Haarmasken zum Selbermachen

Haarkur selber machen und die natürliche Schönheit entdecken

Haarpflege selber machen: Haarmaske für mehr Volumen

Entdecken Sie noch mehr Tipps für die Haarpflege im folgenden Video!

Produkte, welche die Augen reizen sind keineswegs in nächtlichen Haarmasken zu benutzen

Haarpflege Tipps Haarmaske eintragen

What's Hot

Nutzen Sie die magische Energie der Nacht und wachen Sie mit wunderschönen Haaren auf!

Haarpflege Tipps schönes langes Haar

Avocado ist ein universelles Mittel in der Schönheits- und Gesundheitspflege

Ingredienzien für natürliche DIY Haarmasken (1)

Die Kombination aus Avocado und Bananen wäre ebenso passend für die Haarmaske über Nacht

Ingredienzien für natürliche DIY Haarmasken (2)

Erdbeeren sind nicht nur lecker, sondern sie haben viele gesunde Inhaltsstoffe für unser Haar

Ingredienzien für natürliche DIY Haarmasken (3)

Viele Pflegeprodukte sind effizienter, wenn man sie über Nacht wirken lässt 

Ingredienzien für natürliche DIY Haarmasken (4)

Zumindest einmal pro Monat sollten Sie eine Haarkur über Nacht machen

Pflegemittel Haare - schöne Ideen - Haarkur über Nacht

Aloe Vera ist ebenso für die nächtliche Haarpflege angebracht

Pflegemittel Haare Haarkur über Nacht

Benutzen Sie selbstgemachte Haarmasken? Würden Sie eine davon über Nacht einwirken lassen

Pflegemittel Haare Tipps für Haarkur über Nacht

Wir wünschen Ihnen immer wieder wunderschöne Haare!

Sehr schöne Pflegemittel Pflegemittel Haare