Im Sommer die Füße pflegen und Hornhaut entfernen: Tipps mit Hausmitteln

Im Sommer laufen wir gerne barfuß oder mit Sandalen. Am Strand oder im Wald den Boden zu berühren gilt als Earthing oder auf Deutsch – Erdung. Dies wird als eine sehr gesunde Maßnahme für unseren Körper und Emotionen empfohlen. Durch die Berührung mit der rauen Bodenoberfläche und das Abtrocknen geht jedoch unsere Haut kaputt. Viele Hausmittel gelten als Prävention und Sie können damit die bereits ausgebildete Hornhaut entfernen. Vernachlässigen Sie dieses Thema keineswegs! Die kaputte Haut ist nicht bloß ein ästhetsches Problem. Tiefere Wunden können auch zu Infektionen und weiteren Gesundheitsproblemen aufgrund von eindringenden Bakterien führen. Das und auch die ästhetischen Erwägungsgründe sind starke Argumente, damit Sie regelmäßig Ihre Füße pflegen.

Die Fußpflege bewahrt uns gesund und in guter Laune

Füsse pflegen gesunde Pflegeideen

Warum bildet sich Hornhaut überhaupt?

In seltenen Fällen könnte die Hornhaut ein Symptom für seriöse Krankheiten wie Diabetes, hohen Blutdruck oder hormonelle Probleme sein. Sie gilt auch als eine Vorwarnung für die Gefahr vor der Entwicklung solcher Krankheiten.

Auf jeden Fall sind gute Hydrierung und Ernährung ein Muss, wenn Sie die Hornhautbildung vermeiden möchten.

Das Schuhwerk ist aber wichtiger. Ist dieses unbequem oder aus robusten Materialien geschaffen, führt das zu starker Belastung der Füße und entsprechend zur Bildung von Hornhaut. Schließlich sind oft Sandalen-Fans in diesem Punkt sehr anfällig. Die Füße sind in diesem Fall den äußeren Bedingungen direkt ausgestellt und trocknen somit schneller ab.

Trägt man öfters Sandalen, so muss man die Füße öfters pflegen

Füsse pflegen Freude im Sommer

Wann müsste man die Füße pflegen?

Die Pflege sollte vor der Bildung der Hornhaut beginnen. Typische Werkzeuge für das Peeling sind Hobel, Bimssteine oder Feile. Halten Sie diese und eine gute Pflegecreme immer zu Hause parat. Praktisch jeden Tag sollten Sie Ihre Haut zuerst mit einem von diesen Mitteln behandeln. Hat sich bereits Hornhaut gebildet, müssen Sie dasselbe tun. Im zweiten Fall seien Sie geduldiger, denn die Ergebnisse kommen langsamer. Bei hartnäckiger Hornhaut hilft das Einweichen der Füße in warmem Bad mit verschiedenen Pflegemitteln wie Meeressalz, Natron, Pflegeölen.

Pflanzliche Öle sind ein effektives Mittel für die Fußpflege

Fusspflege Tipps Sommer Gesundheit

Mit den folgenden Mitteln können Sie alleine Ihre Füße pflegen

Wenn Sie nicht allzu viel Hornhaut haben, könnten Sie Ihre Füße einfach mit warmem Wasser und einem Bimsstein entfernen. In diesem Fall sollten Sie einfach die Füße für 15 bis 20 Minuten im Wasser einweichen. Dadurch wird die Haut hydriert und eingeweicht. Die Entfernung der Hornhaut mit einem Bimsstein klappt folglich ziemlich einfach.

Die tägliche Routine ist entscheidend für die gute Fußpflege

Hornhaut reinigen und entfernen Füsse pflegen

Behandlung mit Pflegeölen

Wenn Sie regelmäßig mit Pflegeöl Ihre Füße pflegen, beugen Sie die Bildung von Hornhaut vor. Besonders passend dafür sind Kokos- und Olivenöl. Da man sie öfters in der Küche verwendet, hat man sie auch meistens zu Hause parat. Praktisch, nicht wahr? Tragen Sie reichlich diese Öle auf die Fußsohlen auf und ziehen Sie danach Baumwollsocken an. Am liebsten sollten Sie so übernachten.

Manchmal reichen für die Pflege Wasser und Bimsstein aus

Mittel für die gute Fusspflege

What's Hot

Vaseline mit Zitronensaft

Vor der Pflege mit diesen beiden Mitteln sollten Sie Ihre Füße im Wasser für ungefähr 20 Minuten einweichen. Trocknen Sie sie danach mit einem Badetuch ab. Vermischen Sie eine kleine Menge der Vaseline mit  etwas Zitronensaft. Tragen Sie auf die Haut auf und ziehen Sie wieder die Baumwollsocken an.

Sie können mit Honig, Zitrone und anderen einfachen Mitteln Ihre Füße pflegen

Füsse pflegen Hornhaut Tipps

Honig

Mit Honig können Sie die Haut hydrieren, einweichen und außerdem desinfizieren. Hierbei gibt es zwei mögliche Vorgehensweise. Bei der ersten sollten Sie den Honig auf die Hornhaut auftragen und für ein paar Minuten wirken lassen. Dann sollten Sie  ausspülen und mit dem Bimsstein pflegen. Alternativ könnten Sie Ihre Füße in einem warmen Wasserbad mit etwas Honig für ca 15 – 20 Minuten einweichen.

Das Wohlbefinden der Füße ist sehr wichtig für die allgemein gute Laune

Füsse pflegen Hornhaut entfernen Ideen

What's Hot

Behandeln Sie Füße mit Paraffin, Senföl oder Kokoswachs

Auch mit Paraffin können Sie ganz leicht Ihre Füße pflegen. Für den besten Effekt sollten Sie es mit Kokoswachs oder Senföl kombinieren. Sie sollten das Paraffin mit einem der beiden Zutaten vermischen und etwas aufwärmen. Die Temperatur darf weder zu heiß noch zu kalt sein. Tragen Sie auch Ihre Füße ein, ziehen Sie Socken an und übernachten Sie damit.

Wenn Sie Earthing praktizieren, müssen Sie unbedingt Ihre Füße pflegen

Hornhaut entfernen gesund leben

Reismehl, Honig und Apfelessig

Vermischen Sie jeweils 2 EL von jeder dieser Zutaten. Geben Sie diese zu warmem Wasser hinzu und tauchen Sie Ihre Füße ein. Nach 20 Minuten sollten Sie mit dem Bimsstein und einer passenden Fußcreme pflegen.

Echter Hafer und Jojobaöl

Vermischen Sie 3 bis 5 EL echten Hafer mit Jojobaöl und tragen Sie auf die betroffenen Fußzonen auf. Ziehen Sie Socken an und übernachten Sie damit am besten.

Wir wüschen Ihnen tolle warme Tage ohne Hornhaut!

Gesunde Fusspflege Gesundheit Sommer

Natron und Meeressalz für ein Pflegebad

Natron ist ein universelles Pflege- und Reinigungsmittel. Auch bei der Hornhaut hilft es sehr viel weiter. Am liebsten sollten Sie 2-3 EL davon mit derselben Menge an Meeressalz oder echtem Hafer vermischen. Geben Sie die Mischung zum Pflegebad dazu, in welchem Sie Ihre Füße für 15-20 Minuten eintauchen. Behandeln Sie mit Bimsstein und Creme anschließend.

Einige dieser Pflege-Methoden könnten miteinander kombiniert werden. Sogar ist das gewissermaßen empfehlenswert, damit Sie Ihre Haut mit verschiedenen wohltuenden Stoffen versorgen. Merken Sie sich Folgendes: Wenn Sie Ihre Füße pflegen, tun Sie etwas auch für Ihr allgemeines Wohlbefinden und Selbstbewusstsein! Wr wünschen Ihnen weiterhin einen tollen Sommer mit vielen Earthing und Grounding Momenten!