2 köstliche Rezepte mit Pfifferlingen für den Herbst

Pilze sind einige der seltsamsten Nahrungsmittel, meinen Sie nicht? Diese Lebewesen sind weder Pflanzen noch Tiere und bilden ihr ganz eigenes Reich. Obwohl verschiedene Arten das ganze Jahr über zu unterschiedlichen Zeiten reifen, werden Pilze im Allgemeinen am häufigsten während der Herbstsaison gegessen. Viele Chefköche bezeichnen ihren einzigartigen erdigen, holzigen und fleischigen Geschmack sogar als den wahrsten Geschmack des Herbstes. Der Pfifferling ist da keine Ausnahme. Diese Pilzart erscheint von Spätsommer bis Spätherbst auf den Markt und fällt mit ihrer intensiven Goldfärbung sofort ins Auge. Heute möchten wir Ihnen einige der leckersten, aber auch einfachsten und schnellsten Rezepte mit Pfifferlingen zeigen, die Sie im Herbst unbedingt zubereiten sollten.

Unwiderstehlich leckere Rezepte mit Pfifferlingen für regnerische Herbsttage

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst leckere rezeptideen mit pilzen

Pfifferlinge – verlockend schön, unwiderstehlich lecker und auch gesund

Pfifferlinge gehören zu den schönsten, köstlichsten, wertvollsten und begehrtesten Pilzarten auf dem Markt. Sowohl im Supermarkt als auch im Wald sind sie sofort an ihrer wunderschönen goldenen Farbe zu erkennen. Wir empfehlen Ihnen jedoch nicht, diese Pilze ohne Erfahrung in freier Wildbahn zu sammeln.

Pfifferlinge haben nämlich eine Handvoll giftiger Doppelgänger.

Natürlich ist der Pfifferling nicht nur wegen seiner auffälligen Färbung so beliebt. Er wird oft als die köstlichste Pilzart der Welt bezeichnet. Aufgrund seines ausgeprägten pfeffrigen, aber auch fruchtigen Geschmacksprofils und seines aprikosenartigen Aromas ist es ein Favorit von Chefköchen rund um den Globus.

Pfifferlinge sehen aus wie kleine goldene Regenschirmchen

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst pilze lecker umweltfreundlich

Von Wissenschaftlern wird der goldene Pfifferling hingegen als echtes Ernährungskraftwerk und Superfood bezeichnet. Diese Pilzart ist eine reichhaltige Quelle für mehrere essentielle Vitamine, Mineralien und Antioxidantien. Sie neutralisiert schädliche freie Radikale, stärkt das Immunsystem, kurbelt den Stoffwechsel an und hilft Ihnen, gesund und fit zu bleiben.

Gleichzeitig sind Pfifferlinge und Pilze im Allgemeinen sehr kalorienarm und trotzdem unglaublich sättigend – 100 g enthalten nur etwa 32 kcal. Natürlich können diese Werte deutlich ansteigen, je nach dem mit welchen Lebensmitteln man sie kocht. Heute zeigen wir Ihnen Rezepte mit Pfifferlingen, die Ihre Abnehmversuche nicht sabotieren.

Diese Pilzart verleiht jedem Gericht eine ganz besondere Geschmacks- und Duftnote

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst pfeffrigen geschmack pilz fruchtig

Rezepte mit Pfifferlingen – Pilze richtig vorbereiten

Es gibt ein paar Besonderheiten, die Sie beim Putzen und Vorbereiten von Pfifferlingen zum Kochen beachten sollten. Zum einen sollten diese Pilze nicht gewaschen werden, da sie überschüssige Feuchtigkeit schnell aufnehmen, beim Kochen dann matschig werden und ihr tolles Aroma verlieren. Entfernen Sie stattdessen eventuelle Erdreste sanft mit einer weichen Küchenbürste oder einem Pinsel.

Zweitens sollten Sie die Pfifferlinge immer der Länge nach entlang der Wachstumsrichtung in lange, dünne Streifen reißen, anstatt sie mit einem Messer zu schneiden. Kleinere Pilze sollten am besten ganz bleiben. Dieser Schritt bewahrt ihre schöne Textur.

Schluss mit wässrigen Pilzen und Aromaverlusten

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst pilze richtig putzen

Cremige Fettuccine Alfredo mit Pfifferlingen

Dieser Klassiker der gehobenen Küche scheint auf den ersten Blick ganz schön schwierig zu sein, ist aber tatsächlich überraschend einfach zu Hause zuzubereiten. Sie brauchen nur etwa 30 Minuten Freizeit und ein paar einfache Zutaten aus Ihrem örtlichen Supermarkt. Das fertige Gericht schmeckt fast besser als das, was in Ihrem Lieblingsitaliener serviert wird.

Hier sind die benötigten Zutaten:

  • 250 g Pfifferlinge, geputzt und gerissen
  • 200 g Fettuccine
  • 400 ml Kochsahne
  • 100 g Extrahartkäse (am besten Parmesan), gerieben
  • 30 g Butter
  • 1 Zwiebel oder 2 Schalotten, fein gehackt
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • ½ Bund Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt für Schritt Rezeptanleitung:

Butter in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln 2-3 Minuten darin glasig anbraten. Pfifferlinge und Knoblauch hinzugeben und 5-6 Minuten braten bis der austretende Pilzsaft fast eingekocht ist. Mit Sahne ablöschen, mit Salz und Pfeffer würzen und bei kleiner Hitze etwa zur Hälfte reduzieren lassen.

Fettuccine in gesalztem Wasser al dente kochen, dann mit einer Nudelzange direkt in die Soße abtropfen lassen und umrühren. Eine Schöpfkelle Nudelwasser hinzugeben und gründlich verrühren.

Hitze abstellen, Käse und Petersilie hinzugeben und schmelzen lassen. Vor dem Servieren noch einmal gründlich vermischen. Guten Appetit!

Klassisches italienisches Nudelgericht köstlich „verdeutscht“

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst nudelgericht italien fettuccine

What's Hot

Rezepte mit Pfifferlingen für jeden Geschmack

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst alfredo fettucine pilz rezept

Deftige Herbstsuppe mit Pfifferlingen

An windigen und regnerischen Herbsttagen freut sich der Magen ganz besonders über eine cremige und deftige Suppe mit nahrhaften saisonalen Zutaten. Noch besser ist es, wenn sie nicht viel Zeit in Anspruch nimmt, denn immerhin sind die Herbsttage sowieso um einiges kürzer. Diese Pfifferlingssuppe erfüllt alle diese Bedingungen.

Folgende Zutaten werden Sie hierfür benötigen:

  • 450 g Pfifferlingen, geputzt und fein gerissen
  • 1 mittelgroße Lauchstange
  • 1 Knoblauchzehe, gepresst
  • 30 g Butter
  • 100 ml Kochsahne oder Milch
  • 700 ml Hühnerbrühe
  • 2 EL Mehl
  • ½ Bund Petersilie, gehackt
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack

Schritt für Schritt Rezeptanleitung:

Butter in einem großen Suppentopf erhitzen. Lauch putzen, schräg in dünne Ringe schneiden und 3-4 Minuten darin anbraten. Pfifferlinge und Knoblauch hinzugeben und 5-6 Minuten braten. Mit Mehl bestäuben und unter Rühren etwa eine Minute weiterrösten.

Eine kleine Schöpfkelle heiße Hühnerbrühe hinzugeben und gründlich verrühren, sodass sich keine Klumpen bilden. Die restliche Brühe umrühren, mit Salz und Pfeffer würzen, dann etwa 15-20 Minuten köcheln lassen.

Zum Schluss die Sahne und Petersilie einrühren. Suppe in Schüsseln schöpfen und noch heiß genießen. Guten Appetit!

Cremig, erwärmend und einfach perfekt für den Herbst

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst cremesuppe pilz herbstlich

What's Hot

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst rezeptidee suppe cremig lecker

Es gibt zahlreiche köstliche Rezepte mit Pfifferlingen, bei denen diese auserlesene Pilzart die leitende Rolle übernimmt. Werden Sie unsere Rezeptideen auch selber ausprobieren? Wir hoffen, dass sie Ihnen gelingen und gut schmecken!

Welche Rezepte mit Pfifferlingen werden Sie zuerst ausprobieren?

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst omelette pilz eier

What's Hot

Vollkorn-Röstbrot mit Käse und gebratenen Pfifferlingen

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst french toast mit pilzen

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst pilze suppe herbstlich

Klassisches Pilz Risotto nach italienischer Art

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst risotto klassisch pilz

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst toast brot mit pilz und eierkuchen

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst eierkuchen omlett pilz lecker

2 koestliche Rezepte mit Pfifferlingen fuer den Herbst leckere pilze heimisch schoen

Quellen:

Delispot

Kostbare Natur

FoodBoom