Osterbrunch Rezepte: 4 einfache und köstliche Osterrezepte

Sich zum Brunch mit jüngeren und älteren Familienmitgliedern um den Tisch zu versammeln, ist zweifellos unser Lieblingsmoment zu Ostern. Die nachmittägliche Eiersuche ist jedoch nur ein weiterer lustiger Teil davon! Egal, ob Sie Tanten, Onkel, Großeltern oder Cousins und Kusinen zum Festmahl eingeladen haben, Sie müssen doch nicht den ganzen Tag in der Küche verbringen. Folgende 4 Osterbrunch Rezepte sind ganz einfach zuzubereiten und ermöglichen Ihnen mehr Zeit mit Ihren Lieben zu verbringen.

Ein paar clevere Ideen für schnelle und einfache Osterbrunch Rezepte

4 schnelle und köstliche Osterbrunch Rezepte Ideen

Wenn man an Gerichte für den Osterbrunch denkt, kommen einem Eier und bunte Frühlingssalate in den Sinn. Deshalb schlagen wir Ihnen vor, einen leichten Auflauf mit Brokkoli und Putenwurst, sowie einen Salat mit roten Blättern, Birnen und Walnüssen zuzubereiten. Nicht-Fleischesser können das Auflaufrezept ebenfalls genießen, indem sie eine Wurst auf Sojabasis verwenden oder die Wurst ganz weglassen.

Genießen Sie das schönste Familienfest im Frühling!

4 schnelle und köstliche Osterbrunch Rezepte Buffet

Frühlingsgemüse in der Pfanne, Spiegeleier und andere köstliche Osterrezepte

4 schnelle und köstliche Osterbrunch Rezepte Tisch decken

Im Folgenden finden Sie auch zwei weitere Osterbrunch Rezepte für ein schmackhaftes, ballaststoffreicheres Brötchen und gesunde und leckere Karottenkugeln .

Wir wünschen Ihnen allen ein frohes und gesundes Osterfest!

Frohe Ostern!

4 schnelle und köstliche Osterbrunch Rezepte

4 schnelle und köstliche Osterbrunch Rezepte

Osterbrunch Rezepte: Salat mit roten Blättern, Birnen und Walnüssen

Zutaten für 8 Portionen:

  • 3 Esslöffel Apfelessig
  • 1/2 Tasse Apfelsaft oder Apfelwein
  • 1/4 Tasse Rapsöl
  • 4 Teelöffel Dijon-Senf
  • 1 Teelöffel Honig
  • 1 Teelöffel Mohnsamen
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken (optional)
  • 10 Tassen gespülter und gut abgetropfter roter Blattsalat, grob gehackt, verpackt
  • 2/3 Tasse Walnussstücke (oder grob gehackt), geröstet
  • 4 Birnen, geschält, entkernt und in Stücke geschnitten

Frischer Salat mit Walnüssen und Birnen

Osterbrunch Rezepte Salat aus roten Blättern, Birnen und Walnüssen

What's Hot

Schneiden Sie die Birne in dünne Scheiben

Salat aus roten Blättern, Birnen und Walnüssen Osterbrunch Rezeptideen

Zubereitung:

Essig, Apfelsaft, Rapsöl, Dijon-Senf und Honig in die Küchenmaschine oder den Mixer geben und alles gut vermischen. Mohnsamen einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken, falls gewünscht. 1/4 Tasse des Dressings zurückbehalten und beiseite stellen.

Nach eigenem Geschmack würzen

Salat aus roten Blättern, Birnen und Walnüssen Osterbrunch Rezepte

What's Hot

Den roten Blattsalat und die Walnüsse in eine große Schüssel geben, das restliche Dressing darüber träufeln und verrühren. Den Salat auf 8 einzelne Salatteller verteilen. Die Birnen in die große Schüssel geben und mit der reservierten 1/4 Tasse Dressing zusammenrühren. Dann die Birnen gleichmäßig über die acht Salate verteilen.

Die Birnenscheiben können Sie auch rösten

Osterbrunch Rezepte Salat mit Birnen und Walnüssen und Fleisch

Jegliche Salatvariationen sind möglich

Salat mit roten Blättern, Birnen und Walnüssen

What's Hot

Osterbrunch Rezepte: Brötchen mit geröstetem Knoblauch und Salbei

Dieses Brötchenrezept lässt sich leicht mit einer Brotmaschine zubereiten.

Zutaten für 14 Brötchen:

  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2 Teelöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel gemahlener Salbei
  • 5 Esslöffel fettfreie Margarine (mit etwa 8 Gramm Fett pro Esslöffel), geschmolzen (geteilt)
  • 1/2 Tasse + 3 Esslöffel fettarme Milch, erwärmt
  • 1 1/2 Esslöffel Zucker
  • 2 Esslöffel Ei-Ersatz (oder 1 Eiweiß)
  • 1 Teelöffel Salz
  • ein großes Ei, verquirlt
  • ein Päckchen aktive Trockenhefe
  • 1 1/4 Tasse Vollkorn-Teigmehl
  • 1 1/2 Tasse ungebleichtes Weißmehl

Brötchen mit Knoblauchgeschmack

Brötchen mit geröstetem Knoblauch und Salbei Osterbrunch Rezepte

Zubereitung:

Den Ofen auf 200 Grad Celsius vorheizen. Den Knoblauchkopf auf ein Stück Folie legen und mit Olivenöl beträufeln. Die Folie darum wickeln. 30-40 Minuten backen. Wenn der Knoblauchkopf abgekühlt ist, pressen Sie den weichen Knoblauch aus jeder Zehe in eine Puddingtasse.

Den Salbei und 2 Esslöffel geschmolzene Margarine einrühren. Die Mischung beiseite stellen.

Während der Knoblauch röstet, geben Sie warme Milch, 3 Esslöffel geschmolzene Margarine, Zucker, Salz, Ei und Ei-Ersatz sowie Weizenvollkorn- und Weißmehl in die Brotmaschinenform. Dann die Hefe in die Mehlmischung geben und kneten.

Wenn der Teig fertig ist, rollen Sie ihn auf einer leicht bemehlten, flachen Oberfläche zu einem Rechteck von etwa 25×40 cm aus. Die Knoblauchmischung gleichmäßig auf der Oberseite des Rechtecks verteilen. Das Rechteck der Länge nach in sieben 5 cm lange Streifen schneiden. Jedes Stück umfalten, um eine Tasche zu bilden (die Knoblauchmischung wird in der Mitte sein). Die Teifrollen in ein eigefettetes Blech legen. Die Form mit einem sauberen Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort aufgehen lassen, bis sich die Größe verdoppelt hat (ca. 30-40 Minuten).

Die Brötchen backen, bis sie oben goldbraun sind (ca. 18-20 Minuten). Genießen!

Brötchen selber backen zu Ostern – eine tolle Idee!

einfache Osterbrunch Rezepte Brötchen mit geröstetem Knoblauch und Salbei

Osterbrunch Rezepte: Auflauf mit Brokkoli und Putenwurst 

Dieser Brunch-Auflauf hat fast alles – Fleisch, Gemüse und Milchprodukte. Machen Sie es vegetarisch, indem Sie eine Wurst auf Sojabasis verwenden oder die Wurst weglassen.

Zutaten für 8 Portionen:

  • etwa 230 g Putenwurst
  • 5 Tassen gefrorene Brokkoliröschen, aufgetaut und abgetropft (ca. 400 g); große Röschen halbieren
  • 1/3 Tasse gehackte grüne Zwiebeln
  • 1 1/2 Tassen geschredderter, fettreduzierter, scharfer Cheddar-Käse (geteilt)
  • 1 Tasse teilentrahmter oder fettarmer Ricotta-Käse
  • 4 große Eier, leicht verquirlt
  • 1 Tasse Ei-Ersatz
  • 1/4 Tasse fettfreie Halbfettmilch
  • 1/2 Teelöffel salzfreies Knoblauch- und Kräutergewürz oder Knoblauchpulver
  • 1/2 Teelöffel schwarzer Pfeffer (nach Belieben mehr hinzufügen)
  • 1/4 Teelöffel Salz (nach Belieben mehr hinzufügen – optional)
  • 2 große reife Tomaten, in dünne Scheiben geschnitten

Gemüseauflauf mit Putenfleisch

einfache Osterbrunch Rezepte Auflauf mit Brokkoli und Putenwurst 

Zubereitung:

Den Ofen auf 150 Grad Celsius vorheizen. Eine 23×34 cm Backform einfetten.

Die Wurst in einer großen, antihaftbeschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze anbraten und dabei mit einem Kartoffelstampfer oder Spatel zerkleinern.

Gebräunte Wurststücke, Brokkoliröschen, Frühlingszwiebeln und 1/2 Tasse Cheddar-Käse in eine große Schüssel geben und vermischen. Die Mischung in die vorbereitete Pfanne geben.

Guten Appetit!

Osterbrunch Rezepte Auflauf mit Brokkoli und Putenwurst 

1/2 Tasse des Käses, Ricotta-Käse, Eier und Ei-Ersatz, Halbfett, Knoblauchgewürz, Pfeffer und Salz in die Rührschüssel geben und auf mittlerer Stufe verquirlen, bis sich eine glatte Mischung ergibt. Diese über die Wurst und den Brokkoli in der Pfanne gießen.

Den restlichen Käse über die Mischung in der Pfanne streuen und die Tomatenscheiben darauf legen. Mit Alufolie abdecken und 45 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Abdecken und backen, bis der Auflauf durchgebraten ist (ca. 15 Minuten länger).

Mit Brokolli und Schnittlauch

Leichter Auflauf mit Brokkoli und Putenwurst 

Osterbrunch Rezepte: gesunde Karottenkugeln

Diese Karottenkugeln sind ein einfacherund gesunder Snack, der ähnlich wie ein Karottenkuchen schmeckt! Sie sind mit Datteln gesüßt und lassen sich in einer Küchenmaschine in wenigen Minuten zubereiten.

Gesund und lecker!

Osterbrunch Rezepte Karottenkugeln zubereiten

Zutaten:

  • 1 Tasse rohe Walnüsse (oder Pekannüsse)
  • 1 Tasse ungesüßte, getrocknete Kokosraspeln (plus extra zum Rollen, falls gewünscht)
  • 1/8 Teelöffel gemahlener Ingwer
  • 1/4 gehäufter Teelöffel feines Meersalz
  • 1/2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Teelöffel gemahlener Zimt
  • 1 Karotte, geraspelt (etwa 1/2 Tasse)
  • 12 Datteln, entsteint (falls nicht weich, 10 Minuten in heißem Wasser einweichen)

Karotenkugeln sind eine schnelle und gesunde Dessert-Idee

Osterbrunch Rezepte Karottenkugeln gesunder Nachtisch

Zubereitung:

Die Walnüsse und die Kokosraspeln in einer großen Küchenmaschine mit einer S-Klinge geben. Kurz verarbeiten, bis sie krümelig sind.

Zimt, Ingwer, Salz, Vanille, Karotten und Datteln hinzugeben und erneut verarbeiten, bis die Mischung zu klebrig wird. Bei Bedarf anhalten und die Seiten abkratzen.

Achten Sie darauf, die Mischung nicht zu stark zu verarbeiten, da der Teig dadurch ölig werden kann.

Mit einem Esslöffel etwas Mischung nehmen und zu  zu einer Kugel formen, falls gewünscht in extra Kokosraspeln rollen. Dann auf ein mit Pergamentpapier ausgelegtes Blech stellen.

Weitere Kugeln formen bis die Mischung alle ist.

Die fertigen Karottenkugeln in den Kühlschrank oder ins Gefrierfach stellen, um fester zu werden. Sobald sie abgekühlt sind, können Sie die Kugeln in einen luftdichten Behälter geben und bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren.

Zu Ostern servieren und voll auskosten!

Genießen Sie das Osterfest zusammen mit Ihrer Familie!

Osterbrunch Rezepte Karottenkugeln Dessert Ideen