Großartige Idee, wie Sie leckeren Sommer-Minzsirup selber machen und 3 gesunde Tipps dazu!

Wollen Sie lernen, wie Sie Minzsirup selber machen? Wir erklären Ihnen, wie es geht und reden gleichzeitig damit etwas mehr von Ihrem Wohlbefinden. Jeder, der einen wirklich gesunden Lebensstil führen möchte, sollte die Lebensmittel als eine Art Medizin, bzw. Gift ansehen. Alles, was wir zu uns nehmen ist entweder das eine oder das andere. Deswegen sollten Sie sich für besonders wertvolle Zutaten für Ihre Mahlzeiten und Getränke entscheiden. Dadurch reduzieren Sie die Verstopfung Ihres Körpers mit Schadstoffen aufs Minimum. Letztendlich kontrollieren Sie auf dieser Art und Weise den Inhalt von allem, was Sie zu sich nehmen. Außerdem könnten Sie die Ingredienten so aussuchen, dass Sie Ihren Körper mit wertvollen Vitaminen und Mineralien versorgen. Wenn Sie etwa einen leckeren und gesunden Minzsirup selber machen, so zaubern Sie ein tolles Erfrischungsgetränk für den Sommer, hydrieren Ihren Körper und fühlen sich lebendiger.

Minzsirup ist gesünder, wenn Sie ihn nach unserem Rezept zubereiten

diy sommerdrik toller geschmack

Unser spezielles gesundes Rezept für Minzsirup ist wirklich einfach!

Sie finden im Internet viele Ideen, wie Sie leckeren Minzsirup selber machen. Unser Rezept schließt einige einfache, doch sehr spezielle Tricks ein. Sie machen ihn um Einiges leckerer und gesünder. Befolgen Sie dafür unsere Tipps! Bleiben Sie dabei und Sie werden nicht enttäuscht sein.

Unter anderem ist das Rezept ebenso super lecker.

Hier sind die nötigen Zutaten auf einen Blick:

  • 1 Bch voller Minzblätter oder zerstückelte zärtliche Teile der Pflanze,
  • 1 Bch Wasser,
  • 1 Bch Zucker,
  • 1 EL Zitronensaft oder 1 TL Zitronensäure.

Sowohl den Puder- als auch den Vanillezucker können Sie selber machen

ein glas voller minze - tolle idee

Tipp 1: Nehmen Sie nur die feinsten und zerbrechlichsten Minze-Teile

Anstatt, dass Sie eine ganze Pflanze nehmen, sollten Sie nur 2-3 Blätter oder wirklich nur die zärtlichsten Teile davon verwenden. Reißen Sie diese in kleine Teile und füllen Sie damit einen Becher. Diese Menge reicht für ungefähr einen halben Liter Sirup.

Tipp 2: Verwenden Sie Moscovado oder Rohrzucker

Neben dem Wasser und der Minze benötigen Sie auch Zucker. Ihr Getränk wird wesentlich gesünder und aromatischer, wenn Sie anstatt des üblichen Muscovado oder Rohrzucker verwenden. Ja, der Geschmack ist etwas eigenartig, wenn Sie daran nicht gewohnt sind. Doch diese gesünderen Alternativen sind unter anderem viel süßer.

Tipp 3: Nutzen Sie Wasser der besten Qualität

Die Wasserqualität ist auf jeden Fall von ausschlaggebender Bedeutung für den guten Geschmack und den gesunden Charakter von Ihrem Getränk. Sie sollten wirklich aufpassen, was Sie dabei verwenden.

Benutzen Sie lieber keine künstlichen Farb- oder Konservierungsstoffe

eine flasche mit minzsirup

So können Sie ganz einfach Schritt für Schritt Ihren Minzsirup selber machen

Vermischen Sie die Minze mit dem Wasser. Schütten Sie den von Ihnen ausgewählten Zucker darauf. Geben Sie die Zitronensäure, bzw. den Zitronensaft hinzu. Lassen Sie das Ganze in einem passenden Gefäß auf der Kochplatten für einige Minuten. Nach dem Aufkochen sollten Sie mit Hilfe von einem Sieb die Minzblätter von der Flüssigkeit herausnehmen.

Schließlich sollten Sie mit maximal 500 Milliliter Sprudelwasser verdünnen.

Wenn Sie keine Konservierungsstoffe verwenden, müssen Sie den Sirup innerhalb von einem Tag austrinken!

eine volle flaasche mit tollem sirup

Genießen Sie den Minzsirup sofort!

Wir raten Ihnen davon ab, dass Sie verschiedene Geschmacksverstärker, Farb- oder Konservierungsstoffe benutzen. Haben Sie bisher hauptsächlich damit Ihre Getränke zubereitet, so gibt es für Sie eine Gewöhnungsphase, was den Genuss des natürlichen Geschmacks angeht. Wenn Sie regelmäßig auf Geschmacksverstärker verzichten, werden sich Ihre Rezeptoren verstärken. So werden diese auch für dezente Nuancen sensilbler. Folglich schmecken Ihnen die natürlichen Lebensmittel ohne verstärker wieder gut. Im Endergebnis essen Sie eben viel gesünder.

Doch Achtung! Wenn Sie auf der angezeigten Art und Weise ohne Konservierungsstoffe den Minzsirup selber machen, können Sie diesen nicht für mehr als einen Tag im Kühlschrank bewahren. Dafür wird er jedoch Ihren Durst wirklich stillen und Sie sind voller Energie.

Benutzen Sie einen Sieb, um die beim Kochen gewonnene Flüssigkeit abzutrennen

glaskanne fuer die zubereitung vom minzsirup

What's Hot

Sie entscheiden selbst, mit wie viel Wasser Sie den Minzsirup verdünnen

minzesirupo selber machen tolle idee

Die echte Minze ist erfrischend für den Mund und den Magen!

rezeptideen zum selber machen vom sirup

What's Hot

Eigentlich wäre der Minzsirup ideal für einen romantischen Nachmittag oder Abend

rosen und minze als ideen fuer ein tolles getrank

Sirupe wie dieser aus Minze sind wunderbar für die Hydrierung

sehr leckeres selbstgemachtes getraenk zum selber machen

Sie können und sollen sogar Ihr Minzgetränk in einer möglichst edlen Form servieren

sirup mit minze - tolles set zum trinken

so gute ideen fuer einen minzsirupok