Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne und einem Schuss Himbeerlikör

Folgende Variante des traditionellen italienischen Desserts, die wir Ihnen heute vorstellen möchten, ist genauso dekadent wie das klassische Tiramisu, wird aber mit frischen Himbeeren und mit einer Chambord-Mascarpone-Mischung verfeinert. Scrollen Sie einfach runter und finden Sie das Rezept für ein hausgemachtes Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne und einem Schuss Himbeerlikör.

Ein Dessert für alle Sinne

Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne und einem Schuss Chambord

Himbeer Tiramisu zu Hause zubereiten

Traditionelles italienisches Himbeer Tiramisu Rezeptideen

Traditionelles italienisches Tiramisu

Tiramisu (auf italienisch bedeutet das Wort buchstäblich „Muntermacher“) ist ein einfaches Dessert, das reichhaltig und cremig ist.

Traditionell wird Tiramisu aus in Kaffee und Rum getränkten Löffelbiskuits zubereitet, die zwischen samtige Schichten aus Mascarpone und Kakao gelegt werden. Für diese Himbeerversion von Tiramisu haben wir jedoch ein paar Änderungen vorgenommen.

Wir verzichten auf das Kakaopulver und verwenden stattdessen geraspelte Zartbitterschokolade. Des Weiteren geben wir einen Schuss Likör in die cremige Mascarponeschicht.

Dieses italienische Dessrt hat zweifellos die ganze Welt erobert

Himbeer Tiramisu selber machen Rezeptideen

Was ist Sabayon oder Zabaglione?

Die cremigen Schichten jedes Tiramisu-Rezepts beginnen mit Eiern und Zucker, was uns an einen klassischen Sabayon (auch bekannt als Zabaglione) erinnert, einen Pudding aus Eiern und Zucker, der mit Marsala oder einem anderen mit Alkohol angereicherten Wein aufgepeppt wird.

Eier und Zucker werden kräftig verquirlt, bis sie blass und hell sind, und dann 5-7 Minuten lang über einem Topf mit kochendem Wasser erhitzt (unter ständigem Rühren).

Durch die Hitze lösen sich die Zuckerkörnchen auf und die Masse wird dick und geschmeidig. Sie wissen, wann sie fertig ist, wenn Sie den Schneebesen von der Schüssel nehmen und die Mischung in einem dicken, krausen Band fällt (siehe Foto unten).

Das ist Ihr Ziel

Himbeer Tiramisu Rezept Eier und Mascarpone Mischung zubereiten

Profi-Tipps

  • Lassen Sie das Wasser nicht kochen. Es sollte leicht köcheln und Dampf aufsteigen, aber nicht wirklich kochen.
  • Der Boden der Schüssel sollte niemals das Wasser berühren, da sonst die Gefahr besteht, dass die Eier verrühren oder gerinnen.
  • Lassen Sie die Eimasse abkühlen, bevor Sie die anderen Zutaten hinzufügen.

Mascarpone ist ein unverzichtbares Element in jedem Tiramisu-Rezept. Er ist weich, streichfähig und konkurriert nicht mit den anderen Geschmacksrichtungen dieses italienischen Desserts. Mascarpone verleiht der cremigen Schicht im Himbeer-Tiramisu Fülle und Textur.

Interessanter Fakt: Sie können Mascarpone-Käse aus Sahne, Milch, Kalziumchlorid und Weinstein selbst zubereiten.

Was ist Chambord?

Chambord stammt aus dem Loiretal in Frankreich. Dieser schwarze Himbeerlikör wird aus roten und schwarzen Himbeeren, Vanille aus Madagaskar, Zitrusschalen, Honig und Cognac hergestellt. Sein süßer, reicher Beerengeschmack ist konzentriert und stark.

Das Alkoholgetränk wählen Sie selbst aus

Himbeer Tiramisu einem Schuss Chambord Himbeerlikör

What's Hot

Was sind Löffelbiskuits?

Löffelbiskuits sind weiche, schwammartige Kekse, die zu etwa 7 cm großen Stäbchen geformt und blassgolden gebacken sind.

Manchmal sind Löffelbiskuits auch knusprig, aber in diesem Fall muss man die Menge an Espresso und Rum verdoppeln, weil die knusprigen Löffelbiskuits mehr Flüssigkeit aufsaugen als die weichen.

Löffelbiskuits für Tiramisu können Sie selbst backen oder einfach kaufen

Traditionelles italienisches Tiramisu mit Himbeeren

Einweichen der Löffelbiskuits für Tiramisu

Wir verwenden eine Kombination aus starkem Kaffee oder Espresso und Rum, um die Löffelbiskuits einzuweichen. Wenn Sie weiche Löffelbiskuits verwenden, benutzen Sie einen Backpinsel, um die Kekse großzügig zu tränken oder tauchen Sie sie kurz in die Kaffeemischung ein. Sie sollten durch und durch feucht sein, aber nicht so weich, dass sie sich auflösen.

Wenn Sie knusprige Löffelbiskuits für das Himbeertiramisu verwenden, verdoppeln Sie die Menge der Mischung und legen Sie die Kekse zum Aufsaugen in die Flüssigkeit. Weichen Sie sie nur so lange ein, bis sie durch und durch feucht sind, aber nicht klatschnass werden.

Hier enthüllen wir das Geheimnis des himmlich köstlichen Tiramisus

Traditionelles italienisches Tiramisu mit Himbeerlikör

What's Hot

Wie lange ist Himbeer-Tiramisu haltbar?

Dieses Dessert wird am besten schnell gegessen. Die Creme neigt dazu, in sich zusammenzufallen, und die Himbeeren sind mit der Zeit nicht mehr so frisch und köstlich. Im Kühlschrank hält es sich jedoch 2-3 Tage.

Kann man auch andere Liköre verwenden?

Ja, natürlich. Creme de Cassis (ein Likör aus schwarzen Johannisbeeren) ist ein guter Ersatz, aber auch ein einfacher Brombeer- oder Himbeerlikör kann verwendet werden. Sie können auch Orangenlikör wie Cointreau oder Grand Marnier hinzufügen.

Kann man Himbeer Tiramisu auch ohne Alkohol zubereiten?

Ja. Lassen Sie einfach den Rum weg und verwenden Sie mehr Espresso oder Kaffee, um die Löffelbiskuits zu tränken, und ersetzen Sie den Chambord durch 1 Teelöffel Himbeerextrakt.

Nun ist es Zeit, ein Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne und einem Schuss Himbeerlikör zuzubereiten

Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne

Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne und einem Schuss Chambord – Rezept

Dieses italienisch inspirierte Dessert hat zwei alkoholische Komponenten – Rum in der Kaffeeeinweichflüssigkeit und Chambord in der Mascarpone-Mischung. Daher ist es ein köstliches Dessert vor allem für romantische Anlässe wie Jahrestage und den Valentinstag.

Zutaten:

  • 2 große Eigelb
  • 2 Esslöffel + 1 1/2 Teelöffel Zucker
  • 200 – 250 g Mascarpone bei Raumtemperatur
  • 3 Esslöffel Chambord oder anderer Himbeerlikör
  • 1 Becher schwere Schlagsahne
  • 80 – 90 g weiche Löffelbiskuits (etwa 32)
  • 1/2 Tasse starker Kaffee oder Espresso
  • 1/4 Tasse dunkler oder goldener Rum
  • 30 g dunkle Schokolade
  • 200 – 250 g frische Himbeeren
  • Minzblätter zum Garnieren (­optional)

Haben Sie alle Zutaten, dann legen Sie einfach los!

Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne und einem Schuss Himbeerlikör Chambord

What's Hot

Zubereitung:

Eier-Mischung zubereiten

Eigelb und Zucker in einer mittleren, hitzebeständigen Schüssel verrühren. 2 bis 3 Minuten lang kräftig schlagen, bis die Eier blassgelb und dickflüssig werden.

Einen kleinen Topf mit ca. 1 cm Wasser füllen und zum Köcheln bringen. Die Schüssel mit den Eiern auf den Topf über dem kochenden Wasser stellen, ohne das Wasser zu berühren (Sie können ein Geschirrtuch verwenden, um die Schüssel mit einer Hand zu halten, während Sie mit der anderen Hand die Eimischung kräftig und kontinuierlich verquirlen).

Die Eier über dem kochenden Wasser etwa 5-6 Minuten lang aufschlagen, bis sich der Zucker auflöst und die Mischung dick genug ist. Die Eier zum Abkühlen beiseite stellen.

Eier-Mischung fürs Tiramisu richtig zubereiten

Himbeer Tiramisu Rezept Zubereitung Eier Mischung

Mascarpone-Füllung zubereiten

In einer großen Schüssel die Schlagsahne mit dem Handrührgerät zu steifen Spitzen schlagen. Wenn Sie die Schläger von der Schüssel abheben, bleibt die Spitze der Schlagsahne stehen, ohne umzufallen.

Wenn die Eier abgekühlt sind, den Mascarpone zu den Eigelben geben und mit dem Schneebesen zu einer glatten Masse verrühren. Den Chambord oder Himbeerlikör hinzufügen und mit dem Schneebesen verrühren.

Die Schlagsahne zu der Eimischung geben und vorsichtig unter die Eier heben, bis eine homogene Masse entsteht. Stellen Sie die Sahnemischung in den Kühlschrank, während Sie das Tiramisu zusammensetzen.

So bereiten Sie die Mascarpone-Füllung zu

Himbeer Tiramisu Rezept Zutaten und Zubereitung Mascarpone Mischung

What's Hot

Die Löffelbiskuits einweichen

Kaffee und Rum in einer breiten, flachen Schüssel mischen. Tauchen Sie die Hälfte der Löffelbiskuits schnell in die Kaffeemischung, um diese zu tränken, aber nicht so sehr, dass sie sich auflösen oder auseinander fallen.

Löffelbiskuits einweichen und das Tiramisu zusammensetzen

Himbeer Tiramisu Rezept Löffelbiskuits Kuchen zusammensetzen

Das Himbeer Tiramisu zusammensetzen

Die eingeweichten Löffelbiskuits in eine quadratische Auflaufform geben.

Die Hälfte der Mascarpone-Mischung auf die eingeweichten Löffelbiskuits geben und mit einem Spatel gleichmäßig drauf verteilen.

Mit einer Reibe die Hälfte der Schokolade über die Mascarponemischung raspeln. Mit der Hälfte der Himbeeren belegen.

Die restlichen Löffelbiskuits mit der restlichen Kaffee-Rum-Mischung tränken und über die Himbeeren schichten. Die restliche Mascarpone-Mischung darauf verteilen, gefolgt von geriebener Schokolade. Mit den restlichen frischen Himbeeren garnieren.

Letzte Schritte und Ihr hausgemachtes Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne ist schon fertig

Himbeer Tiramisu Rezept Zutaten und Zubereitung

Das Dessert kühl stellen

Mit Frischhaltefolie abdecken und mindestens zwei Stunden vor dem Servieren in den Kühlschrank stellen, damit sich die Aromen vermischen und die Mascarpone-Creme fest werden kann.

Genießen Sie das Endergebnis. Guten Appetit!

Himbeer Tiramisu mit Mascarpone Sahne und Himbeerlikör Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne und einem Schuss Himbeerlikör Himbeer Tiramisu mit Mascarpone und Sahne zubereiten Himbeer Tiramisu zubereiten Rezept mit HimbeerlikörRaspberry-tiramisu-with-mascarpone-and-yogurt-Raspberry-DessertTraditionelles italienisches Himbeer Tiramisu zubereitenTraditionelles italienisches Tiramisu Rezept