5 Tipps für einen möglichst leckeren, schlichten und gesunden Fenchelrisotto

Fenchelrisotto stellt ein Beispiel für einfaches Gericht mit vielfältigen leckeren Variationen dar. Wir finden es wie oft fast unmöglich, die beste darunter für Sie auszusuchen. Aus diesem Grund finden Sie in Form von Links Hinweise auf unterschiedliche Videos am Ende des Artikels. Sie zeigen einige trendige, originelle und gesunde Rezepte. Unser Hauptanliegen in diesem Artikel besteht in etwas anderem: Es geht uns darum, wie man beim Fenchelrisotto dank einiger spezieller Geheimnisse einen perfekten Geschmack erreicht. Diese speziellen Tipps möchten wir Ihnen verraten. Sie sind Ihnen eben hilfreich, egal für welches Rezept Sie sich schlussendlich entscheiden.

Der Fenchelrisotto ist ein Gericht, das Sie öfters im Tagesmenü haben können 

einfache gesunde rezeptideen

Üben Sie sich in der Zubereitung von einem einfachen Fenchelrisotto ein! Es lohnt sich!

Risotto kennen viele als eine relativ aufwändige Speise. Da sind wir anderer Meinung. Beginnen Sie mit einer ganz einfachen Version. Neben dem schön und vorsorglich klein gehackten Fenchel können Sie maximal zwei bis drei weitere Zutaten nehmen.

Der Rest ist eine Geschmackssache, muss aber nicht sein. Für eine ganz leichte, gesunde und vegetarische Speise können Sie nur Gemüse verwenden. Das Geheimnis der perfekten Zubereitung liegt darin, dass Sie zuerst den Risotto fast fertig kochen. Ganz am Ende werden die restlichen Zutaten hinzugefügt.

Beachten Sie dabei Folgendes: Rühren Sie energisch, doch nicht die ganze Zeit, sondern jeweils mit einigen Minuten Abstand.

Fenchelrisotto kann selbst in der einfachsten Variante als ein gehobenes Gericht gelten 

leckere ernaehrung mit originellen rezepten fuer fenchelrisotto

Einige Zutaten sollten leicht angedünstet werden. So klappt es auf gesunde Art!

Gerne nimmt man zum Risotto verschiedene Pilzarten oder auch Fleisch in kleine Stückchen geschnitten. Die Meeresfrüchte Version gilt mittlerweile ebenfalls als eine Art Klassiker. Solche Zutaten würden Ihren Fenchelrisotto etwas deftiger machen. In diesem Fall kommt der Fenchel als frischer Akzent hinzu. Er macht das Ganze eben gesünder.

Gehen Sie folgendermaßen vor: Zuerst ist es wichtig, dass die deftigeren Zutaten so zubereitet werden, dass  sie der Speise einen wirklich tollen Geschmack verleihen. Für eine gesunde Zubereitung sollten Sie diese mit etwas Wasser leicht abdecken. Geben Sie etwas Salz und die ausgesuchten Gewürze für Ihren Fenchelrisotto dazu. Hinzu kommt natürlich ein Schuss Öl. Bereiten Sie das Ganze auf mittlerer Flamme zu, bis und ldas Wasser verdünstet. So bewahren Sie die gesunden Inhaltsstoffe in Ihren Speisen. Gleichzeitig damit nimmt man viel vom Geschmack und Geruch der Gewürze auf.

Den gesunden Fenchel geben Sie für ein paar Sekunden am Ende dazu. So bleibt er frisch und sorgt für einen tollen geschmacklichen Kontrast.

Sobald Sie alle Zutaten hinzugefügt haben, sollten Sie energisch rühren. Tun Sie das jedoch nicht die ganze Zeit!

fenchelrisotto leckeres und gesundes essen

Fenchel  nur in der Saison frisch nehmen!

Folgende Regel sollten sich auf Gesundheit bedachte Köche grundsätzlich merken: Bei der Auswahl der Zutaten hat man immer die Möglichkeit, einen saisongemessenen Charakter zu erreichen. Die für den Risotto so typischen Pilze sind im Herbst und Winter besonders beliebt und somit ein gutes Beispiel für diese saisonale Zubereitung. Fenchel ist gerade jetzt in September und Oktober in Hochsaison. Also ist auch Risotto mit frischem Fenchel nun genau richtig. In den anderen Jahreszeiten sollten Sie diesen in getrocknetem Zustand verwenden.

Der Meeresfrüchte Risotto schmeckt mit einem frischen Fenchelakzent besonders lecker

gesunder lebensstil gesundes essen

Nehmen Sie am Ende solche Art Öl oder Käse, die den Geschmack des Fenchels betonen

Am Ende der Zubereitung vom Fenchelrisotto ist es immer angebracht, dass Sie etwas mehr Öl dazu nehmen. Es kann etwas anders sein als dieses, welches Sie beim Kochen von Reis oder Andünsten von anderen Zutaten benutzen. Wenn Sie z.B. dafür zuerst Olivenöl genommen haben, so können Sie am Ende etwas Leinöl hinzugeben. Dieses betont übrigens den eigenen frischen Geschmack des Fenchels besonders gut. Denselben Effekt erreichen Sie ebenso, wenn Sie den Risotto mit Parmesan oder einer anderen Käsesorte mit hohem Fettanteil und spezifischem Geschmack garnieren.

Parmesan kann Ihren Fenchelrisotto um einiges schmackhafter machen 

gesunde ernaehrung tipps ideen

What's Hot

Den besten Reis zum Fenchel aussuchen

Für den Risotto ist bekanntermaßen die Art vom Reis von erstrangiger Bedeutung. Es gibt verschiedene Varianten, die in Frage kommen. Sie sollten sich die Zeit nehmen, um unterschiedliche solche auszuprobieren. Die einfachen Fenchelrisotto Varianten sind eine gute Gelegenheit dafür. Probieren Sie diese mit verschiedenen Arten von Reis aus. Finden Sie heraus, was Ihnen am besten schmeckt. Vielleicht auch Ihrer Familie und Freunden. Denn beim Erreichen der bestmöglichen Speise kommt es darauf an, dass sie genau unseren Geschmack trifft.

Fenchel sollte man in der Saison zwischen September und Oktober in größeren Mengen essen. Das ist eben sehr gesund!

einfache rezeptideen gesunde ernaehrung

Die Kombination mit Käse und Ei sollten Sie ebenso ausprobieren

mittagsessen gesunde ernaehrung

What's Hot

Wir wünschen Ihnen gesundes Kochen und einen guten Appetit!

gesunder lebensstil lecekre rezeptideen

Quellen: Buzzfeed BBC Food