Salat lagern: beste Geheimtipps plus Rezept für grünen Salat mit Avocado

Wie wird einen schmackhaften Salat zubereitet? Das Geheimnis besteht in der Frische der Salatblätter. Wie sollte man aber diese richtig aufbewahren, damit sie länger frisch und knusprig bleiben? Wahrscheinlich stellen Sie sich auch diese Frage. Wir verraten Ihnen die Antwort im Folgenden. Erfahren Sie also, wie Sie den Salat lagern sollten, um seinen Geschmack und Frische länger zu genießen…

Wie sollte man den Salat lagern, damit er frisch und knackig bleibt?

Salat im Kühlschrank lagern Salat Rezept

Feuchtigkeit und Luft spielen eine bedeutende Rolle dabei

Damit der Salat möglichst länger frisch bleibt, sind zwei Dinge von Bedeutung: Feuchtigkeit und Luft. Viele Menschen glauben, dass die beste Methode, Salat knackig zu halten, darin besteht, ihn in einer Tüte zu verschließen.

Aber so bleibt gar keine Luft drin und das ist genau das Gegenteil, was frischer Salat braucht.

Um frisch zu bleiben, brauchen Salatblätter neben etwas Feuchtigkeit auch einen guten Luftstrom. Aus diesem Grund lagern Restaurants ihren Salat in speziellen perforierten Behältern, die eine Luftzirkulation ermöglichen, während der Salat im Kühlschrank aufbewahrt wird.

Wie lange kann der grüne Salat frisch und knackig bleiben?

Salat im Kühlschrank lagern Salat Salatblätter

Der Luftentzug hilft zwar, die Oxidation zu verhindern, durch die der Salat braun wird, hat aber nichts damit zu tun, dass der Salat knackig bleibt. Solange Sie frischen Salat kaufen und ihn innerhalb weniger Tage verbrauchen, müssen Sie sich über Oxidation keine Gedanken machen.

So bleibt Ihr Salat am besten frisch und knackig

Schneiden Sie das Ende des Stiels ab und trennen Sie die Blätter ab.

Erster Schritt – Vorbereitung

Salat vorbereiten und im Kühlschrank lagern Salatblätter schneiden

Füllen Sie das Waschbecken (oder eine sehr große Schüssel) mit kaltem Wasser und tauchen Sie die Blätter hinein. Schwenken Sie die Blätter vorsichtig im Wasser hin und her. Auf diese Weise kann Schmutz auf den Boden des Spülbeckens sinken. Nehmen Sie den sauberen Salat heraus, oder leeren Sie die Schüssel und wiederholen Sie diesen Schritt, wenn der Salat besonders schmutzig ist.

Zweiter Schritt – Spülen

Salat vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren

Jetzt müssen Sie den Salat trocknen. Am besten geht das in einer Salatschleuder. Aber stopfen Sie die Blätter nicht hinein. Schneiden Sie sie in zwei Hälften (oder kleiner), damit Sie sie nicht zerquetschen, wenn Sie diese in die Salatschleuder geben.

Dritter Schritt – Salatblätter schneiden (optional)

Salat frisch und knackig aufbewahren Ideen

What's Hot

Schleudern Sie den Salat, bis das gesamte Wasser abgetropft ist. Die Blätter werden noch leicht feucht sein – das ist genau das, was Sie wollen, oder?

Vierter Schritt – den Salat schleudern

frischen Salat im Kühlschrank aufbewahren

Nehmen Sie den Korb aus der Salatschleuder und decken Sie die Blätter mit feuchten Papiertüchern ab. Stellen Sie den Korb in den Kühlschrank. (Anstelle des Korbs der Salatschleuder können Sie auch ein großes Sieb verwenden.) Stellen Sie den Korb auf einen Teller, um das Wasser aufzufangen, aber verwenden Sie auf keinen Fall eine Schüssel. Denken Sie daran, dass frischer Salat einen Luftstrom braucht.

Nächster Schritt – den Salat in die Aufbewahrungsbox geben

Salat aufbewahren Schritt für Schritt

What's Hot

Wenn der Salat etwa 30 Minuten lang gekühlt wird, ist er knackig und kann sofort verwendet werden. So können Sie Salatblätter drei bis fünf Tage im Kühlschrank aufbewahren und frisch und knackig genießen. Benetzen Sie die Papiertücher immer wieder erneut, damit diese leicht feucht sind, aber auf keinen Fall durchnässt.

Letzter Schritt – den Salat in den Kühlschrank stellen

Salat frisch im Kühlschrank aufbewahren

Weitere Tipps

Beachten Sie, dass diese Aufbewahrungstechnik genau das Gegenteil von dem ist, wie gemischter Salat im Supermarkt verkauft wird. Salat wird entweder in einer Tüte oder in einem dieser Plastikschalenbehälter angeboten. Beide Aufbewahrungsmethoden lassen keine Luftzirkulation zu, weshalb diese Art von Salat nach dem Kauf so schnell welk wird.

Man sollte auch bedenken, dass Tütengemüse für eine Reihe von Lebensmittelvergiftungen verantwortlich ist, weshalb man es auf jeden Fall selbst waschen sollte.

Frische knackige Salatblätter

Salat lagern grünen Salat Salatblätter waschen

Wenn Sie Salatblätter richtig lagern, bleiben diese länger frisch und knackig. Und Sie können einen köstlichen und nahrhaften Salat schnell und einfach zubereiten. Für ein wenig mehr Geschmack können Sie eine passende Vinaigrette hinzufügen und voila!

Scrollen Sie runter, um unser Lieblingsrezept für grünen Salat mit Avocado zu finden…

Grüner Salat mit Avocado – Rezept

Dieses einfache Rezept für grünen Salat ist schnell und einfach zuzubereiten und verwendet frische und schmackhafte Zutaten. Er ist die perfekte Beilage für jede Mahlzeit!

Sie können diesen Salat als Beilagensalat zu jeder Mahlzeit servieren. Sie können ihn aber auch zu einem Hauptgericht machen, indem Sie etwas Eiweiß hinzufügen. Gegrilltes Hähnchen, Lachs oder hartgekochte Eier sind köstliche Ergänzungen zu diesem Salatrezept.

Alle Zutaten in die Schale geben und mischen

Salat lagern grünen Salat zubereiten

Zutaten:

  • 6 Tassen (lose verpackt) gemischtes Grünzeug (oder Salat nach Wahl, in mundgerechte Stücke gerissen)
  • 1 kleine Salatgurke (gehackt)
  • 1 Tasse Kirschtomaten (halbiert)
  • ¼ kleine rote Zwiebel (in dünne Scheiben geschnitten)
  • 1 Avocado (geschält, entkernt und gewürfelt)
  • 2 Unzen Ziegenkäse (zerkrümelt, oder anderer Käse wie Feta, Parmesan oder Cheddar)
  • 6 Esslöffel hausgemachte Vinaigrette (oder Dressing nach Wahl)

Zubereitung:

Geben Sie das Grünzeug in eine große Schüssel. Gurken, Kirschtomaten und rote Zwiebeln hinzufügen.

Beträufeln Sie die Vinaigrette oder das Dressing Ihrer Wahl nach und nach und schwenken Sie den Salat, bis er nach Ihrem Geschmack angerichtet ist.

Avocado und Ziegenkäse hinzufügen und vorsichtig untermischen. Sofort servieren.

Abschmecken und frisch genießen

Salat lagern grünen Salat zubereiten und genießen

Salatdressing

Dieses Salatrezept schmeckt besonders gut mit einer pikanten Vinaigrette. Folgendes einfaches Rezept für Vinaigrette ist aber unser Favorit, wobei der Essig auch durch Zitronensaft ersetzt werden kann. Eine Balsamico-Vinaigrette passt auch sehr gut zu diesem Salat.

Salatdressing mit Honig und Dijon-Senf

Salat lagern Vinaigrette Rezept

Vinaigrette – ein einfaches Rezept

Zuteten:

  • ¼ Tasse natives Olivenöl extra
  • 2 Esslöffel Apfelessig (siehe Hinweis)
  • 1 ½ Teelöffel Honig (oder reiner Ahornsirup)
  • ½ Teelöffel Dijon-Senf
  • ⅛ Teelöffel koscheres Salz (oder feines Meersalz)
  • schwarzer Pfeffer (zum Abschmecken)

Alle Zutaten ins Glas geben und gut vermengen

Salat lagern Vinaigrette Rezept mit Senf und Honig

Zubereitung:

Alle Zutaten in einem Glas mit dicht schließendem Deckel oder in einer kleinen Schüssel vermischen. Das Glas mit dem Deckel verschließen und schütteln, bis die Zutaten gut vermischt sind, oder mit dem Schneebesen verrühren, bis sie gut vermischt sind.

Schmecken Sie die Zutaten ab und passen Sie sie nach Bedarf an. Wenn das Dressing zu süß ist, etwas mehr Essig oder Olivenöl hinzufügen. Wenn es zu sauer ist, etwas mehr Honig oder Olivenöl hinzufügen.

Das Dressing kann sofort verwendet oder in einem luftdichten Behälter bis zu 2 Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Das Dressing nach eigenem Geschmack nachwürzen

Salat lagern Vinaigrette einfaches Rezept

Extra Tipps:

Das Dressing trennt sich, wenn es steht, und das Öl kann im Kühlschrank fest werden. Lassen Sie das Dressing bei Raumtemperatur stehen, bis das Öl schmilzt, und schütteln oder rühren Sie es dann kräftig, um die Zutaten wieder zu vermengen.

Apfelessig kann durch Weißweinessig, Balsamicoessig oder Rotweinessig ersetzt werden.

So können Sie also Salat lagern und einige Tage lang genießen. Guten Appetit!

Salat lagern grüner Salat aufbewahren

Salat vorbereiten und im Kühlschrank lagern Papiertuch Salat vorbereiten und im Kühlschrank lagern