Erdbeeren haltbar machen: die besten Hacks und Tipps!

Erdbeeren haltbar machen Tipps und Tricks

Jedes Jahr um diese Zeit freut sich unser Gaumen ganz besonders. Die neuen, regionalen Erdbeeren sind da! Diese kleinen, köstlichen Vitaminbomben, die dazu noch auch super kalorienarm sind, faszinieren nicht umsonst Groß und Klein. Sie schmecken himmlisch, sehen herrlich aus und sind extrem gesund. Vor allem diese, die aus dem regionalen Bio-Anbau kommen. Sie fragen sich bestimmt schon … na, und wo steckt der Haken? In ihrer Haltbarkeit! Die sanften Früchte bestehen nämlich zu ihrem größten Teil aus Wasser und sind deswegen ziemlich delikat und werden schnell schlecht.

Erdbeeren frisch halten auch nach der Erdbeersaison

erdbeeren haltbar machen

Zum Glück gibt es aber ein paar gute Hacks, wie Sie Ihre frischen Erdbeeren haltbar machen können. Weiter unten verraten wir Ihnen diese mit Vergnügen! Bleiben Sie dran und genießen Sie das ganze Jahr über die leckeren Köstlichkeiten!

Erdbeeren haltbar machen bis zu 1 Woche

erdbeeren haltbar machen mit kuechenpapier

Es handelt sich hier um eine sehr gebräuchliche Methode, Erdbeeren länger frisch zu halten. Dabei dürfen Sie die Beeren nicht waschen, bis Sie bereit sind, sie zu verwenden. Das Einzige, was Sie brauchen, ist Küchenpapier oder ein Papiertuch und ein luftdichter Behälter. Mit dieser Methode genießen Sie Ihre frischen Erdbeeren mindestens eine Woche lang.

So wird´s genauer gemacht:

  • Die Stiele von den Erdbeeren abschneiden. Bei dieser Methode sollen Sie die Früchte vorher nicht waschen.
  • Legen Sie einen luftdichten Behälter mit Küchenpapier aus und geben Sie die Erdbeeren darauf. Stellen Sie sicher, dass sie gut verteilt sind.
  • Bedecken Sie die Erdbeeren ebenso mit Küchenpapier und machen Sie den Behälter zu. Legen Sie diesen dann in den Kühlschrank.

Erdbeeren haltbar machen mit Essig bis zu 2 Wochen

erdbeeren haltbar machen mit essig

Eines der großartigen Dinge an Essig ist, dass er schädliche Bakterien zerstört, sodass das Baden Ihrer Erdbeeren darin sie länger frisch hält. Und machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihre Beeren nach Essig schmecken. Sie werden diese abwaschen. Das Baden Ihrer Erdbeeren in Essig erfordert nur fünf einfache Schritte und kann dazu beitragen, dass die Beeren viel länger halten. Die gute Nachricht ist, dass diese Methode für jede Art von Beeren funktioniert.

Das geht so:

  • Füllen Sie einen Messbecher mit 1/4 Tasse Essig und 1 1/2 Tasse Wasser. Möglicherweise benötigen Sie mehr Essig/Wasser, je nach dem, wie viele Erdbeeren Sie einweichen möchten.
  • Geben Sie die Wasser-Essig-Lösung in eine Schüssel oder einen Glasbehälter. Lassen Sie die Erdbeeren ca. 10 Minuten einweichen.
  • Nehmen Sie dann ein Küchensieb und spülen Sie die Früchte darin mit Wasser ab.
  • Legen Sie die Erdbeeren auf Küchenpapier und lassen Sie diese vollständig trocknen.
  • Bedecken Sie den Boden des Behälters, den Sie zur Aufbewahrung verwenden möchten, mit einem Papiertuch aus und legen Sie die Erdbeeren hinein. Stellen Sie sicher, dass sie alle trocken sind.
  • Decken Sie mit dem Deckel ab und beschriften Sie ihn mit dem Datum. Ihre Erdbeeren sollten bis zu zwei Wochen haltbar sein.

Erdbeeren einfrieren und bis zu 2 Monate frisch halten

ideen wie man erdbeeren haltbar machen kann

Sie werden es vielleicht kaum glauben, wie einfach diese Methode ist. Und zwar Sie brauchen dafür nämlich nur einen Gefrierbeutel und ein Messer. Das sind die zwei super einfachen Schritte:

  • Schneiden Sie die Erdbeerstiele ab.
  • Legen Sie die Erdbeeren in den Gefrierbeutel und dann in die Tiefkühltruhe. Fertig!

Erdbeeren lagern mit Zucker bis zu 8-12 Monate lang

erdbeeren haltbar machen mit zucker

What's Hot

Diese Methode ist perfekt für Erdbeeren, die Sie in einem Dessert oder als süße Leckerei verwenden möchten. Sie können so wenig oder so viel Zucker verwenden, wie Sie möchten. Achten Sie darauf, eine der Erdbeeren vor dem Einfrieren zu probieren, damit Sie wissen, dass sie die richtige Süße hat. Unser Vorschlag ist, 1/4 Tasse Zucker pro 300 g Beeren zu mischen.

So gehen Sie vor:

  • Nehmen Sie etwas weißen oder braunen Zucker, einen luftdichten Behälter und Ihre Erdbeeren.
  • Spülen Sie Ihre Erdbeeren in einem Topf ab.
  • Schneiden Sie Ihre Erdbeeren in zwei Hälften und entfernen Sie die Stiele.
  • Legen Sie die Erdbeeren zurück in den Topf oder die Schüssel und gießen Sie den Zucker hinein.
  • Rühren Sie die Erdbeeren vorsichtig um, bis der Zucker schmilzt. Die Mischung sollte dick, aber nicht matschig sein.
  • Lassen Sie überschüssiges Wasser ab.
  • Geben Sie die Erdbeeren in einen gefrierfesten Behälter und lagern Sie diese in der Tierfkühltruhe. Ihre Beeren sollten bis zu 12 Monate haltbar sein.

Sie können mit diesen einfachen Methoden die leckeren Früchte lange Zeit frisch halten und genießen. Bereiten Sie nach Lust und Laune köstliche, gesunde Desserts und Smoothies sowie auch Torten oder Kuchen damit zu. Viel Spaß und einen fruchtigen, warmen Sommer wünscht Ihnen unsere Redaktion!

Recherchieren Sie auch weiterhin danach, wie man Erdbeeren richtig lagern kann 

erdbeeren haltbar machen tipps

Manche benutzen auch Alufolie dafür

erdbeeren haltbar machen alufolie schale im kuehlschrank

What's Hot

Andere schwören auf eine Zitronen-Wasser-Lösung 

erdbeeren haltbar machen mit wasser und zitrone

Finden Sie Ihre Lieblingsmethode für sich selbst!

erdbeeren haltbar machen im glas oder plastik

What's Hot

Und wie wäre es mit einigen umwerfend schmeckenden Schoko-Erdbeer-Pralinen?

erdbeeren haltbar machen mit schokolade pralinen

erdbeeren haltbar machen wie geht das

erdbeeren haltbar machen richtig waschen

erdbeeren haltbar machen durch schneiden und einfrieren

erdbeeren haltbar machen vorbereiten in der schale