Abfluss reinigen ohne Chemie – 5 effektive Tipps, die Sie ausprobieren sollten

Tipps und Hausmittel zum Abfluss reinigen

Der unangenehme Geruch eines stinkenden Abflusses kann sich im ganzen Haus ausbreiten und für eine bedrückende Atmosphäre sorgen. Manchmal ist es ein Küchenabfluss, der Ihr Zuhause nach verfaultem Essen riechen lässt. Es kommt aber auch sehr oft vor, dass Ihr Waschbecken oder Ihre Duschabflüsse nach Kanalisation riechen. Selbst Spül- und Waschmaschine verursachen nicht selten üble Gerüche, wenn ihr Abfluss nicht sauber oder gar verstopft ist. Was tun? Als Erstes sollten Sie es lieber ohne Chemie versuchen. Wir geben Ihnen heute deswegen 5 wirkungsvolle und erprobte Tipps, wie Sie Ihren Abfluss reinigen können, und zwar auf eine umweltfreundliche Art und Weise.

Sorgen Sie immer für eine gute Hygiene im Spül- und Waschbecken! 

abfluss reinigen tipps

Was verursacht stinkende, verstopfte Abflüsse?

Küchenabflüsse stinken oft aufgrund von Fettansammlungen. Diese fangen Speisereste ein, produzieren Bakterien und ziehen auf diese Weise Schädlinge wie Fruchtfliegen an. Eine ähnliche Ansammlung kann im Badezimmer durch Seife, Zahnpasta und Körperöle entstehen.

Diese sammeln nämlich Haare und abgestorbene Hautzellen an.

Vermeiden Sie Obst und Gemüse in der Spüle zu schälen 

abfluss reinigen tipps und tricks

Wenn Sie also bemerken, dass ein Abfluss zu stinken beginnt, bedeutet dies normalerweise, dass sich in Ihren Rohrleitungen eine Verstopfung entwickelt. Entfernen Sie den Schmutz möglichst schnell und Sie werden den schlechten, muffigen Geruch los, während Sie eine kostspielige Klempnerrechnung vermeiden.

#1 Abfluss reinigen mit Backpulver und Essig

abfluss reinigen mit natron

  • Denken Sie daran, das Waschbecken oder die Spüle zuerst auszuleeren, bevor Sie mit der Reinigung beginnen.
  • Entfernen Sie jeglichen Schmutz, wie angeschwemmte Speisereste, in der Nähe der Oberseite des Abflusses.
  • Als nächstes kochen Sie Wasser und gießen Sie es langsam in den Abfluss. Dadurch werden kleine Partikel entfernt, die sich angesammelt haben. Danach einen 1/2 Messbecher Natron oder Backpulver abmessen und langsam in den Abfluss füllen.
  • Jetzt ist es an der Zeit, 1/2 Tasse weißen Essig darüber in den Abfluss zu gießen. Dadurch entsteht eine zischende chemische Reaktion, die den Abfluss reinigt und desinfiziert.
  • Um Verstopfungen und Ablagerungen zu vermeiden, lassen Sie die Mischung 10 Minuten einwirken.
  • Sie können jetzt abgekochtes Wasser einfüllen. Dadurch werden das restliche Natron, Backpulver und der Essig in den Abfluss gespült. Wenn der Essiggeruch anhält, spülen Sie erneut mit kochendem Wasser.

#2 Verstopften Abfluss mit dem Pömpel betätigen

tipps zum abfluss reinigen

Manchmal erfordert ein verstopfter Abfluss etwas so Einfaches wie einen herkömmlichen Pömpel. Stellen Sie sicher, dass Sie beim Positionieren des Pömpels eine gute Abdichtung um die Ablauföffnung herum haben. Verwenden Sie etwas Muskelkraft, um eine gute Saugbewegung in Gang zu bringen. Lassen Sie nach dem Eintauchen heißes Wasser in den Abfluss laufen und versuchen Sie es eine Weile weiter, wenn Sie zunächst keinen Erfolg haben.

#3 Abfluss reinigen und wieder frei machen mit Drahtbügel

abfluss reinigen mit kleiderbuegel

What's Hot

Eine andere Möglichkeit, Ihren Abfluss zu reinigen, besteht darin, einfach etwas Dünnes darein zu bringen, um die Ursache des Problems wortwörtlich herauszuziehen. Wenn Sie bereits eine Rohrspirale haben, können Sie es auch damit versuchen. Wenn nicht, wird ein alter Drahtbügel die Arbeit erledigen. Sie sollten nur den Kleiderbügel begradigen, dann ein Ende biegen und in den Abfluss stecken. Bewegen Sie es weiter im Abfluss herum, um die Quelle der Verstopfung entweder herunterzudrücken oder herauszuziehen. Das gebogene Ende wird alle verstopften Haare, Fäden oder andere Ablagerungen einhaken, die in Ihrem Abfluss lauern könnten.

#4 Spülmittel und heißes Wasser beim verschmutzten Abfluss benutzen

abfluss reinigen mit essigessenz

Spülmittel enthalten fettabweisende Inhaltsstoffe. Wenn also Fett und Öle die Hauptursachen für Ihren verstopften Küchenabfluss sind, dann sollte sich diese Methode als wirksam erweisen. Gießen Sie einfach etwas Spülmittel direkt in den Abfluss und dann etwas heißes Wasser nach. Dies sollte die öligen Verstopfungen beseitigen und Sie können diesen Vorgang einmal pro Woche wiederholen.

#5 Abfluss reinigen mit Salz, Zitrone & Essigessenz

abfluss reinigen mit zitrone und salz

What's Hot

Salz, Zitrone und Essigessenz sind ein starkes Abflussreinigungstrio. Sie können das Salz auch allein verwenden, um einfache Verstopfungen zu beseitigen. Da Salz so grob ist, kann es helfen, das Innere der Abflussrohre zu schrubben. Gießen Sie einfach eine halbe Tasse in den Abfluss, gefolgt von etwas heißem Wasser, lassen Sie es eine Weile einwirken und spülen Sie es mit warmem Wasser aus dem Wasserhahn ab.

Um Salz, Zitrone und Essigessenz zu verwenden, benötigen Sie Salz und Essigessenz zu gleichen Teilen, jeweils 1 Tasse. Und so wird´s gemacht:

  • Geben Sie beide Zutaten in eine Schüssel und mischen Sie sie zusammen, fügen Sie dann etwa eine halbe Tasse Zitronensaft zu der Mischung hinzu und rühren Sie wieder gut um.
  • Denken Sie daran, dass Sie keine dicke Paste haben wollen, sondern dass sie flüssig ist, damit Sie diese in den Abfluss gießen können. Fügen Sie etwas mehr Zitronensaft hinzu, wenn die Mischung zu dick ist.
  • Schütten Sie die Mischung als Nächstes in den Abfluss und lassen Sie sie je nach Schweregrad der Verstopfung 15 bis 30 Minuten einwirken.
  • Wenn die Zeit abgelaufen ist, gießen Sie eine Tasse heißes Wasser nach.

Sie können entweder abgekochtes Wasser oder solches direkt aus dem Wasserhahn benutzen

hausmittel zum abfluss reinigen

Dies ist selbst bei hartnäckigen Verstopfungen eine sehr effektive Methode, da die Säure in der Zitrone und der Essigessenz Schmutz, Fett und andere hartnäckige Substanzen wirklich entfernen kann. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass diese Mischung Ihren Abfluss frisch und sauber riechen lässt.

Probieren Sie doch diese 5 effektiven Tipps aus und suchen Sie auch nach weiteren nachhaltigen Wegen, wie Sie Ihren Abfluss reinigen können.

Wenn alles trotzdem nicht hilft, wenden Sie sich an einen guten Profi! 

abfluss reinigen mit einfachen mitteln

What's Hot

Saubere Abflüsse lassen sich spüren und sehen

abfluss reinigen hacks

abfluss reinigen und kuechenspuele sauber machen

What's Hot
abfluss reinigen in der kueche

Quellen:

Utopia.de

Schöner Wohnen