Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen

Beziehungen sollen eine unzerbrechliche Bindung zwischen zwei Menschen sein, voller Liebe, Leidenschaft, Mitgefühl, Verehrung, Akzeptanz, Respekt, Ehrlichkeit und Vertrauen füreinander. Immer wenn eine dieser Bedingungen gebrochen wird, kommt die Beziehung ins Strudeln. Daher ist der Übergang von einer grenzenlos liebevollen zu einer toxischen Beziehung eines der schlimmsten Dinge, die einem Paar passieren können. Oftmals werden Symptome und Warnzeichen eines toxischen Partners anfangs übersehen oder untertrieben, nur um plötzlich zu einem späteren Zeitpunkt aufzutauchen. Nach einer jahrelangen Beziehung wird dann eine Trennung sehr schmerzhaft, insbesondere wenn Sie bereits Kinder haben. Stellten Sie sich in den letzten Tagen oder Wochen immer wieder die Frage, ob in Ihrem Liebesverhältnis etwas nicht stimmt? Eine toxische Beziehung ist oft schwer zu erkennen. In den nächsten Zeilen teilen wir mit Ihnen deshalb 6 offensichtliche Warnzeichen mit, die Sie nicht ignorieren und eskalieren lassen dürfen.

Eine toxische Beziehung ist nicht immer offensichtlich

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen kampf und trauer paar

Schlechte Kommunikation

Kleine Streitigkeiten sind in jeder Beziehung ganz normal und unvermeidlich. Wenn Sie jedoch feststellen, dass Sie und Ihr Partner fast jeden Tag streiten, dann ist das schon ein schlechtes Zeichen. Falls es Ihnen schwerfällt, mit Ihrem Partner ein Gespräch über irgendein Thema zu führen, ohne dass es zu einem Streit kommt, dann ist dies ein großes Warnzeichen für eine toxische Beziehung.

Sie und Ihr Partner sollten in jeder Situation höflich kommunizieren und für jedes Problem eine Lösung oder einen Kompromiss finden können.

Toxische Beziehung = Respektlose Beziehung

Jedermanns Meinung ist wichtig und verdient es, gehört zu werden. Wenn Ihr Partner jedoch kein guter Zuhörer ist, Sie im Gespräch häufig unterbricht oder einfach ignoriert, dann ist es endlich an der Zeit, dieses Problem entweder zusammen zu besprechen oder sich zu trennen. Sie sollten sich immer darauf verlassen können, dass Ihr Partner Ihnen zuhört. Denken Sie daran, dass selbstbezogenes und unsensibles Verhalten oft in einem geringen Selbstwertgefühl und einem Mangel an Selbstkontrolle begründet ist.

Eine gesunde Beziehung sollte kein ständiger Machtkampf sein

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen duel machtkampf partner

Ihre Beziehung wirkt entmutigend

Niemand ist perfekt und konstruktive Kritik kann in einer Beziehung sehr hilfreich sein, um Persönlichkeits- oder Verhaltensprobleme herauszufinden und frühzeitig auszumerzen. Allerdings kann Ihnen jemand, der Sie ständig und übermäßig kritisiert, schnell das Gefühl geben, dass Sie nichts richtig machen können. Falls Sie ständig darüber nachdenken, wie Sie Ihren Partner zufriedenstellen können, dann befinden Sie sich definitiv in einer ungesunden, toxischen Beziehung. Lassen Sie sich von niemandem dazu bringen! Ihr Partner sollte Sie so akzeptieren, wie Sie sind, stolz auf Ihre Leistungen sein und sie zu noch größeren Erfolgen ermutigen.

Partner sollten sich ermutigen, nicht entmutigen

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen toxisch paare liebe

Ihr Partner ist geheimnisvoll, aber nicht im positiven Sinne

Vertrauen und Ehrlichkeit sind wesentliche Voraussetzungen für den Aufbau und das Gedeihen einer gesunden Beziehung. Wenn Ihr Partner ständig Geheimnisse vor Ihnen bewahrt oder Sie sogar anlügt, dann ist dies ein großes Warnzeichen, das niemals ignoriert werden sollte. Während eine harmlose Notlüge nicht unbedingt mit einer toxischen Beziehung gleichgesetzt werden darf, sind häufige Vorfälle definitiv etwas zum Nachdenken.

Geheimnisvolle Partner sind auch eng mit einem anderen häufigen Problem in toxischen Beziehungen verbunden, nämlich Untreue. Einen Liebespartner in irgendeiner Weise zu betrügen ist absolut inakzeptabel und unverzeihlich. Ein Liebespaar sollte niemals Geheimnisse voreinander haben und Sie sollten sich mit Ihrem Partner jederzeit sicher genug fühlen, um ihm alles zu sagen.

Ihr Partner sollte die Person sein, der Sie am meisten vertrauen können

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen verantwortung kommunikation

Ihr Partner kann keine Verantwortung übernehmen

Wenn Ihr Partner es hasst, Kompromisse zu machen, sich nie entschuldigt oder sich lieber vor der Verantwortung drückt und die Schuld auf Sie abwälzt, anstatt sie anzusprechen, dann sollten Sie wahrscheinlich mit ihm Schluss machen. In einer gesunden Beziehung sollten beide Partner keine Probleme haben, zuzugeben, wenn sie etwas falsch gemacht haben. Beide Seiten sollten auch natürlich nie versuchen, den anderen für ihre eigenen Fehler verantwortlich zu machen.

Jeder sollte in der Lage sein, sich für seine Fehler zu entschuldigen

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen probleme noch früh wiedergutmachen

What's Hot

Kontrollfreak

In einer toxischen Beziehung sieht sich ein Partner oft als derjenige, der das Sagen hat und versucht, die Kontrolle über den anderen zu erlangen. Zum Beispiel will er jederzeit wissen, wo Sie sind und mit wem Sie zusammen sind. Er könnte versuchen, Ihr Telefon zu überprüfen, Nummern zu verfolgen und Online-Gespräche zu untersuchen. Ein Kontrollfreak zeigt extreme Eifersucht gegenüber Ihren Freunden, Kollegen und sogar Verwandten. Dieser Partner sieht nahezu alle anderen Personen als potenzielle Bedrohung für Ihre Beziehung mit ihm an.

Dieses kontrollsüchtige Verhalten ist eine der häufigsten Arten von emotionalem Missbrauch. Es ist auch eine der Hauptursachen für körperliche Misshandlung und andere schwere Verbrechen. Wenn Sie sich von Ihrem Partner auf die eine oder andere Weise bedroht fühlen, sollten Sie sich sofort an einen sicheren Ort bringen, die Polizei oder die örtliche Hotline Gewalt gegen Frauen/Männer anrufen. Missbrauch jeglicher Art darf niemals toleriert, ignoriert, hinterfragt oder unterschätzt werden.

Kontrollfreaks sollten als Gefahr nie verharmlost werden

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen marionette puppe

Eine toxische Beziehung lässt sich in vielen Fällen noch früh durch Kommunikation, romantische Qualitätszeit oder professionelle Beziehungsberatung wiedergutmachen. Sobald die Probleme jedoch eskalieren, können sie oft nur noch durch eine Trennung behoben werden. Nicht alle Menschen können miteinander auskommen und vielleicht waren Sie einfach nicht füreinander bestimmt.

Professionelle Beratung kann in vielen Fällen sehr effektiv sein

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen beratung professionelle hilfe

Manchmal ist allerdings eine Trennung die einzige Lösung

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen trennung bei ungesunder beziehung

Toxische Beziehung ist an diesen 6 Warnzeichen zu erkennen trennung gebrochenes herz