Kurztrip mit Kind: So gelingt Ihnen das Autoreisen mit Kindern

Erinnern Sie sich an Ihre Kindheit und wie Sie mit Ihren Eltern und Geschwistern gemeinsam reisten? Fast alle wertvollen Erinnerungen aus der Kindheit sind tatsächlich mit Familienreisen verbunden. Unabhängig vom Reiseziel ist ein Familientrip immer ein großes Abenteuer für Kinder und gleichzeitig eine Harausforderung für Eltern. Das soll aber nicht immer so sein. Planen Sie alle Details gut im Voraus, dann kann Ihr Kurztrip mit Kind bzw. Kindern eine positive Erfahrung sein, die Ihnen genauso viel Freude bereitet wie dem Kleinen. Scrollen Sie runter und lesen Sie unsere Tipps und Tricks zum Thema „Autoreisen mit Kindern“…

Wie können Sie einen entspannten Kurztrip mit Kind bzw. Kindern organisieren?

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern Familienreise organisieren

Spaß beim Autoreisen mit Kindern

Kurztrip mit Kind So gelingt Ihnen das Autoreisen mit Kindern

Kurztrip mit Kind unternehmen: Tipps und Tricks fürs Autoreisen

Organisation ist das A und O bei einem Kurztrip mit Kind

Ob Sie glauben oder nicht, Autoreisen mit Kindern kann ziemlich gut funktionieren. Dabei ist aber die gute Organisation von großer Bedeutung. Planen Sie Ihre Reise bis ins Detail und nehmen Sie sich genug Zeit, um so oft wie nötig anhalten zu können. Zum Beispiel machen Sie regelmäßige Toilettenpausen und schöpfen Sie währenddessen frische Luft. Schätzen Sie Ihre Reisezeit und dann verdoppeln Sie sie. Diese sollte Ihnen reichen, um unerwartete Stopps, wichtige Pausen, Verzögerungen bei der Abfahrt, platte Reifen etc. einzuplanen. Eine überstürzte, stressvolle Reise ist für niemanden angenehm und kann sogar gefährlich für alle Mitfahrer sein.

Wenn Sie mit Auto fahren, können Sie so oft stoppen wie Sie möchten

Kurztrip mit Kind organisieren Tipps Autoreisen mit Kindern

Vorbereitung für einen Kurztrip mit Kind

Etwa eine Woche vor Ihrer Familienreise machen Sie eine Liste mit allen Sachen, die Sie gern mitnehmen möchten. Lassen Sie sich genug Zeit zum Kofferpacken und nehmen Sie sich gegebenenfalls einen Tag frei, um die letzten Last-Minute-Vorbereitungen zu erledigen. Laden Sie Ihr Telefon und alle elektronischen Geräte und Spielzeuge kurz vor der Abreise auf, und vergessen Sie nicht, die Ladegeräte mitzunehmen. Packen Sie viel Wasser, gesunde Lebensmittel und keine Süßigkeiten. Das Letzte, was Sie wollen, sind Kinder im Auto, die alle im Zuckerrausch unterwegs sind. Denken Sie auch an grundlegende Sicherheitsausrüstungen wie einen Erste-Hilfe-Kasten, eine oder zwei Taschenlampen usw.

Machen Sie eine ausführliche Liste mit den Sachen, die Sie mitnehmen möchten

Kurztrip mit Kind Autoreisen mit Kindern Gepçk Liste

Wenn Sie Kleinkinder haben, gehören Toilettenpapier und ein tragbares Töpfchen, Stofftiere, Nachtlampe fürs Hotelzimmer zum Pflichtpaket. Idealerweise sollte jedes Kind sein eigenes Kissen haben. Hörbücher können für kleine Kinder eine ausgezeichnete Möglichkeit sein, sich die Langeweile zu vertreiben.

Langeweile im Auto darf nicht sein

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern Buch lesen
What's Hot

Informieren Sie sich im Voraus über Parks, Touristenattraktionen oder Spielplätze, die sich auf Ihrer Route oder in der Nähe befinden, damit Sie Zwischenstopps unterwegs einplanen können. Und wenn Ihre Kinder fragen, ob Sie bald anhalten werden, dann haben Sie immer eine passende Antwort drauf.

Es ist unrealistisch, von kleinen Kindern zu erwarten, dass sie 2-3 Stunden am Stück still im Auto sitzen können. Geben Sie ihnen genügend Möglichkeiten, eine Pause zu machen und sich aus der Enge des Fahrzeugs zu befreien.

So vergeht die Zeit im Auto schneller…

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern Geschwister

Essen und trinken beim Autoreisen mit Kind

Wenn Sie ein paar Stunden mit Auto fahren, brauchen Sie auch etwas zum Naschen. Sandwiches, Nüsse, Sultaninen, Reiscracker, Bananen und Müsliriegel sind typische verpackte Snacks für unterwegs. Gelegentliche Leckereien sind auch in Ordnung, aber am besten beschränken Sie die zuckerhaltige Snacks auf ein Minimum. Und halten Sie einige Feuchttücher griffbereit, um klebrige Hände danach zu reinigen.

Bereiten Sie geunde Snacks für Sie und Ihre Kinder vor

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern gesunde Snacks

What's Hot

Kleine Portionen für den kleinen Hunger

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern essen und trinken

Unterhaltungsmöglichkeiten im Auto

Kinder können von Natur aus nicht ruhig bleiben und müssen immer beschäftigt sein. Wenn Sie also auf einer langen Autofahrt mit Kindern unterwegs sind, sollten Sie ihnen möglichst viel Unterhaltungsmöglichkeiten anbieten. Haben Sie ein Baby oder Kleinkind, setzen Sie sich mit ihm für eine Weile auf den Rücksitz und erzählen Sie ihm eine Geschichte, lesen Sie ein Buch vor oder überraschen Sie es mit einem neuen Spielzeug. Je nach dem Alter des Kindes können elektronische Spiele auch eine mögliche Option sein, aber achten Sie darauf, dass sie eine Voraussetzung für Übelkeit beim Autofahren sein können. Um das zu vermeiden, muss Ihr Kind besser aus dem Fenster schauen und nicht auf den Bildschirm.

So macht Autoreisen auch Kindern Spaß!

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern gl[ckliches Kind im Auto

Kinder sind immer mit etwas beschäftigt

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern Kinderspielyeuge Malboard

Passende Spielzeuge fürs Auto auch für Babys und Kleinkinder

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern

Tablet-Spiele für ältere Kinder

Kurztrip mit Kind lktronische Spiele Autoreisen mit Kindern

Egal, wie sehr Sie sich bemühen, alle bei Laune zu halten, irgendwann wird es zwangsläufig zu Zankereien kommen. Je jünger Kinder sind, desto weniger möchten sie ihre Spielzeuge mit anderen Kindern teilen. Also achten Sie darauf, dass jedes Kind sein eigenes Spielzeug hat. Kissen können eine praktische Barriere zwischen schrulligen Geschwistern darstellen.

Irgendwann kommt es zu Auseinandersetzungen zwischen Geschwistern. Das ist allerdings in Ordnung

Kurztrip mit Kind Autoreisen mit Kindern Tipps und Tricks

Weietere Tipps für eine ruhige Atmosphäre im Auto

Es gibt zwei Tricks, die nützlich sein können, um Kinder beim Autoreisen relativ ruhig zu halten. Der erste besteht darin, dass der nicht fahrende Erwachsene so tut, als ob er schlafen würde. Das kann manchmal dazu führen, dass das ganze Auto ruhiger wird. Eine andere Idee ist es, eine Zeitschaltuhr so zu platzieren, dass Kinder auf dem Rücksitz sie leicht sehen können.  Und sobald Sie die unvermeidliche Frage „Sind wir schon da?“ erhalten, können Sie einfach auf den Timer zeigen. So weiß jeder Mitfahrer, wie lange es noch bis zum nächsten Stopp dauert.

Kinderlieder sind eine gute Idee beim Autoreisen

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern kinderlieder

Wenn die Kinder müde werden, dann wird es ruhig im Auto

Kurztrip mit Kind Tipps Autoreisen mit Kindern schlafende Kinder

Fazit

Scheuen Sie sich nicht, einen Kurztrip mit Kind zu unternehmen. Nehmen Sie sich einfach genügend Zeit und planen Sie die Reise bis ins Detail. Die gute Organisation ist das A und O, wenn es um Autoreisen mit Kindern geht. Denken Sie an kindergerechte Unterhaltungsmöglichkeiten im Auto und halten Sie regelmäßig an, um frische Luft zu schnappen und sich die Langeweile zu vertreiben. Nehmen Sie unbedingt leckere und gesunde Snacks mit und vergessen Sie auf keinen Fall die Lieblingsspielzeuge Ihrer Kinder. Mit diesen Tipps bewaffnet wird Ihnen das Autoreisen mit Kindern ganz gut gelingen. Haben Sie Spaß dabei und schaffen Sie glückliche Familienerinnerungen!

Kurztrip mit Kind ist ein Abenteuer für Groß und Klein

Kurztrip mit Kind planen ruhiges Autoreisen mit Kindern