Das detaillierteste Foto, das je von der Sonne aufgenommen wurde

Unsere Sonne ist ein echtes Mysterium. Wir wissen noch so wenig über unseren eigenen Stern! So zum Beispiel wissen wir bereits, dass die kühlsten Sonnenflecken eine Temperatur von ungefähr nur 4.000 Grad Celsius aufweisen. Wir wissen auch, dass die Korona bis zu 10 Millionen Grad heiß werden kann! Wie und warum diese Extreme passieren, bleibt ein Rätsel.

Ein weiteres Phänomen, das wir gerade erst verstehen, ist, wie das kochende Plasma, das auf der Sonnenoberfläche aufwändige Muster erzeugt, weit über den Stern hinaus wirkt. Der Einfluss der Sonne wirkt sich in Form von Weltraumwetter auf das gesamte Sonnensystem aus, was schwerwiegende Auswirkungen auf elektronische Geräte und Weltraumstationen haben kann. Dies kann Satellitenkommunikation stören, Flugverkehr beeinträchtigen und sogar Stromausfälle verursachen.

Ein heftiger Sonnensturm kann die Kommunikation auf der Erde lähmen und enormen wirtschaftlichen Schaden anrichten

Das detaillierteste Foto, das je von der Sonne aufgenommen wurde unsere sonne stern korona

Um mehr über unseren gewaltigen Stern zu erfahren, hat die National Science Foundation (NSF) kürzlich ihr neuestes Daniel K. Inouye Solar Teleskope vorgestellt. Mit einer 4-Meter-Apertur ist dies heute das größte Sonnenteleskop der Welt. Es befindet sich auf dem Haleakala, auf einem Vulkan auf der hawaiianischen Insel Maui. Der Standort wurde aufgrund seines klaren Tageswetters und der günstigen atmosphärischen Sichtbedingungen ausgewählt.

Das Sonnenteleskop hat das höchstauflösende Bild der Sonne erzeugt, das jemals aufgenommen wurde

Das detaillierteste Foto, das je von der Sonne aufgenommen wurde sonnenteleskop in hawaii

Nach zehnjähriger Planung und siebenjähriger Bauzeit wurde das erste Lichtbild des Teleskops veröffentlicht. Das Foto zeigt eine Nahansicht der Sonnenoberfläche, über die ein Muster aus kochendem Plasma rollt. Jede der zellenartigen Strukturen hat die Größe von Texas. Heißes Plasma steigt in die Mitte jeder Zelle auf und transportiert Wärme vom Inneren des Sterns nach außen.

„Seitdem NSF mit der Arbeit an diesem bodengebundenen Teleskop begonnen hat, haben wir gespannt auf die ersten Bilder gewartet.“, sagte NSF-Direktor France Córdova in einer Pressemeldung. „Wir können jetzt diese Bilder und Videos, die bislang die detailliertesten unserer Sonne sind, weitergeben. Das Inouye-Solarteleskop von NSF wird in der Lage sein, die Magnetfelder in der Korona abzubilden, wo Sonneneruptionen auftreten. Diese können ja das Leben auf der Erde stark beeinträchtigen. Mit diesem Teleskop können wir besser verstehen, was das Weltraumwetter beeinflusst, und Prognostiker können Sonnenstürme besser vorhersagen.“

Sehen Sie sich das kochende Plasma im kürzlich veröffentlichten Video an

Das detaillierteste Foto, das je von der Sonne aufgenommen wurde offizielles foto erklärung

Das detaillierteste Foto, das jemals von der Sonne aufgenommen wurde super detail stern

Nach der Fertigstellung dieses ersten Fotos, soll das Teleskop ab sofort nur wissenschaftliche Zwecke erfüllen. „Es ist eine aufregende Zeit, Sonnenphysiker zu sein“, sagte Valentin Pillet, Direktor des National Solar Observatory der NSF, in der Erklärung. „Das Inouye Solarteleskop bietet eine Fernerkundung der äußeren Sonnenschichten und der darin ablaufenden magnetischen Prozesse.“ Es wird in Verbindung mit anderen Sonnenbeobachtungsinstrumenten wie der Parker Solarsonde und dem zukünftigen Solar Orbiter gestartet.

Forscher blicken hoffnungsvoll in die Zukunft der Solarwissenschaft. Das neue Teleskop wird laut David Boboltz, Programmdirektor in der Abteilung für Astronomische Wissenschaften von NSF, die Erfassung beispielloser Datenmengen über unseren Stern ermöglichen. „Das Inouye Solarteleskop wird in den ersten fünf Jahren seines Lebens mehr Informationen über unsere Sonne sammeln als alle Solardaten, die seit Galileo gesammelt wurden, als er 1612 zum ersten Mal ein Teleskop auf die Sonne richtete.“

Letztes Jahr teilte die NASA dieses gruselige Foto der Sonne nur wenige Tage vor Halloween. Das „Gesicht“ erschien 2014 auf der Sonnenoberfläche, als sie ihr Aktivitätsmaximum erreichte

Das detaillierteste Foto, das je von der Sonne aufgenommen wurde halloween sonne nasa

What's Hot