Abnehmen und Entgiften mit der Zitronendiät – Die Diät der Prominenten

Es gibt genug Diäten zur Gewichtsabnahme, um Menschen zu verwirren, die ein paar zusätzliche Kilos loswerden wollen. Der Hype um einige Modediäten kommt und geht, aber die Prinzipien der gesunden Ernährung sind immer dieselben. Eine dieser Modediäten ist die Zitronendiät, die auch als Master Cleanse oder Ahornsirup-Diät bekannt ist. Die Diät hat dank Prominenten wie Beyoncé weltweit an Zugkraft gewonnen. Sie soll zu einer schnellen Gewichtsabnahme führen und den Körper auf natürliche Weise entgiften. 10 Tage lang werden nur vier Zutaten verwendet: Cayennepfeffer, Zitronensaft, Ahornsirup und Wasser. Die Diät ist sehr streng und erlaubt den Verzehr von fester Nahrung überhaupt nicht.

 Führt die Zitronendiät wirklich zu schnellem Gewichtsverlust?

Zitronendiät Entgiftungsgetränk Zitronen gesundheitliche Vorteile

Diese Diät verspricht schnelle Ergebnisse in kurzer Zeit zu erzielen. Ist das tatsächlich so?

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Zitronen in Schale

Beyonce ist nur eine der Prominenten, die die Master Cleanse-Diät populär gemacht haben

Master Cleanse Beyonce Zitonendiät

Was ist eigentlich die Zitronendiät?

Die Zitronendiät ist im Grunde eine Saftreinigung, die von Stanley Burroughs entwickelt wurde, der sie in den 1940er Jahren populär machte und die Diät 1976 in seinen Büchern „The Master Cleanser“ und „Healing for the Age of Enlightenment“ wiederbelebte. Man glaubte, dass die Diät eine reinigende Wirkung auf den Körper hat, einschließlich der Befreiung des Körpers von allen schädlichen Giftstoffen, besonders im Dickdarmbereich.

Cayennepfeffer, Zitronensaft, Ahornsirup und Wasser sind die Hauptzutaten der Master Cleanse-Diät

Zitronendiät Entgiftungsgetränk Master Cleanse

Gesundheitliche Vorteile des Zitronensafts

Die wichtigste Regel bei der Zitronendiät ist das Verbot von fester Nahrung während der gesamten Dauer der Diät. Die meisten Menschen beginnen die Diät, indem sie langsam das Essen weglassen. Das bedeutet, dass zu Beginn und am Ende der Diät leichtes Essen erlaubt ist. Es gibt drei Phasen der Diät:

Phase 1: Streichen Sie alle ungesunden Lebensmittel wie Junkfood und frittierte Snacks von Ihrem Speiseplan und essen Sie nur Zitrusfrüchte und das spezielle Detox-Getränk Limonade.  Kohlenhydraten sind nur als Toast zum Frühstück erlaubt.

Diese Diät könnte Ihnen helfen, zusätzliche Kilos abzunehmen

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Zitronen pressen

What's Hot

Phase 2: Die härteste Phase der Diät ist die zweite Phase und sie dauert am längsten. In dieser Phase wird nur das Detox-Getränk über den Tag verteilt getrunken, und zwar sechsmal am Tag.

Phase 3: In der dritten Phase wird feste Nahrung wieder in den täglichen Speiseplan aufgenommen. Man beginnt mit nur einem Becher Joghurt und einer Handvoll Mandeln. Nach und nach kommen dann Gemüsesalat und Gemüsesandwich dazu.

Sechsmal am Tag Zitronensaft mit Wasser, Ahornsirup und Cayennepfeffer trinken

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Limonade

Wie man das spezielle Zitronen-Entgiftungsgetränk zubereiten

Das spezielle Zitronengetränk wird mit frisch gepresstem Zitronensaft, Ahornsirup und Cayennepfeffer zubereitet. Alle Zutaten werden in bestimmten Anteilen mit Wasser gemischt.

Entgiftungsgetränk mit Zitronen zubereiten – Rezept

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Limonade Rezept

What's Hot

Die Zitrone ist reich an Vitamin C, das nachweislich antioxidative Eigenschaften hat. Außerdem unterstützt sie die Verdauung und fördert die Gewichtsabnahme. Natürlicher Ahornsirup ist ebenfalls reich an Antioxidantien und hat einen niedrigen glykämischen Index. Cayennepfeffer ist für seine entgiftenden Eigenschaften bekannt und kann bei der Gewichtsabnahme helfen.

Die Zitronendiät ist im Grunde eine Saftreinigung

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Limonade Zitronensaft

Führt die Zitronendiät wirklich zu einem schnellen Gewichtsverlust?

Da die Zitronendiät die tägliche Kalorienzufuhr drastisch reduziert, führt sie kurzfristig zu einer Gewichtsabnahme. Während der Diät darf man nur 600 Kalorien zu sich nehmen, verglichen mit der normalen empfohlenen Kalorienzufuhr von 1600 Kalorien für Frauen und 2500 Kalorien für Männer. Unser Körper funktioniert so, dass er die Kohlenhydrate aus der Nahrung, die wir essen, nutzt, um uns Energie für die täglichen Funktionen zu liefern. In Abwesenheit dieser Kohlenhydrate beginnt der Körper, das gespeicherte Fett zu verbrennen, um Energie freizusetzen, was zu Gewichtsverlust führt.

Die Vorteile der Zitronen sind vielfältig

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Master Cleanse

What's Hot

Gewichtsabnahme

Der Diätplan erlaubt nur sehr wenig Fleisch und überhaupt keine Milchprodukte. Allerdings darf man nicht jedes Obst und Gemüse essen, auf das man Lust hat. Die Diät muss genau so eingehalten werden, wie sie von Stanley Burrough vorgeschrieben ist. Früchte wie Mangos, Datteln, Pflaumen, Aprikosen und sogar Papayas sind in der Diät nicht erlaubt. Auch Nüsse wie Cashews und Erdnüsse sind ein großes No-Go.

Während der Diät dürfen Menschen nur 600 Kalorien zu sich nehmen

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Limonade Zitronen halbieren

Vorteile der Zitronendiät

Die Zitronendiät führt offensichtlich zu Gewichtsverlust durch radikale Reduzierung der täglichen Kalorienzufuhr. Da die Diät außerdem eine große Menge an Zitrusfrüchten enthält, die Vitamin C enthalten, kann die Zitronendiät zu einer Verbesserung der Qualität Ihrer Haut führen. Entgiftung ist auch ein möglicher Vorteil der Diät, da sowohl Zitronensaft als auch Cayennepfeffer entgiftende Eigenschaften haben.

In der dritten Phase wird feste Nahrung wieder in die tägliche Ernährung eingeführt

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Limonade Zutaten

What's Hot

Nebenwirkungen der Zitronendiät

Obwohl diese Diät in kurzer Zeit zu einer großen Gewichtsabnahme führen kann, kann sie eine Reihe von Nebenwirkungen haben. Nur einige der kurzfristigen Nebenwirkungen sind Übelkeit, Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwindelgefühl, die durch das Hungern hervorgerufen werden. Langfristig besteht auch die Gefahr von einem drastischen Verlust an Muskelmasse.

Die Zitronendiät kann Hunger, Schwindel und Kopfschmerzen verursachen

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Zitrussaft trinken

Die Zitronendiät ist sicherlich nicht für Menschen zu empfehlen, deren Ziel eine gesunde Gewichtsabnahme ist. Es ist immer ratsam, Ihren Arzt oder Diätassistenten zu konsultieren, bevor Sie eine Diät durchführen.

Sind Sie bereit, die Zitronendiät auszuprobieren und sich von den zusätzlichen Kilos zu verabschieden?

Zitronendiät Entgiftungsgetränk zubereiten Tipps

Master-Cleanse-Diät – Video