Was darf und was darf nicht in die Mikrowelle? Hier folgen die richtigen Antworten!

Die Mikrowelle stellt eine große Hilfe in jedem Haushalt dar, doch es gibt auch Risiken vor Unfällen, wenn man sie nicht richtig benutzt. Ist es sicher, Lebensmittel dort aufwärmen? Welche davon dürfen rein und welche nicht? Finden Sie die richtigen Antworten auf diese Fragen und weitere Tipps rund um die Benutzung von Mikrowellen in den folgenden Zeilen.

Sie können fast alle Gerichte in der Mikrowelle aufwärmen

gesunde Ernährung Tipps Mikrowellen

Was darf nicht in die Mikrowelle?

Die meisten Produkte können in der Mikrowelle zubereitet oder aufgewärmt werden. Wir beginnen mit einer Liste von solchen, die in der Mikrowelle aufgewärmt, bzw. zubereitet werden können. Sie finden in diesem Artikel auch Tipps, wie Sie das richtig machen.

Tiefgefrorene Produkte

Die tiefgefrorenen Produkte sind praktisch für Mikrowellen gedacht.

Lasagne oder Pizza aus der Tieftruhe können dort schnell aufgetaut, aufgewärmt und dann als Mahlzeit der ganzen Familie angeboten werden. Dasselbe gilt auch für die hausgemachten und eingefroren Gerichte.

Es gibt Gefäße und Materialien, die speziell für die Mikrowelle gedacht sind 

Innovative Stoffe für eine Mikrowelle

Wasser

Die Mikrowelle ist ideal fürs Aufwärmen vom Wasser für Tee, Kaffee und vielleicht auch für Suppen und Bouillons. Seien Sie allerdings sehr vorsichtig, wenn Sie die Flüssigkeit herausnehmen. Das Glas oder die Schüssel könnte sehr heiß sein und es besteht die Gefahr vor Verbrennungen. Außerdem müssen Sie sicherstellen, dass das Gefäß, in welchem Sie das Wasser aufwärmen für die Benutzung in einer Mikrowelle passend ist.

Mikrowellen sind ein üblicher Teil der Kücheneinrichtung 

Kücheneinrichtung gesunde Ernährung Mikrowellen

Milch

Ein Glas Milch mit Honig trinkt man gerne immer wieder spontan. Das ist eine gute und schnelle Frühstücksidee und ein tolles Getränk zum Einschlafen. In der Mikrowelle können Sie die Milch innerhalb von wenigen Minuten warm machen. Achten Sie genauso wie beim Wasser darauf, sich nicht zu verbrennen und ein für Mikrowellen passendes Gefäß zu nutzen. Den Honig geben Sie später hinzu, wenn die Milch bereits lauwarm ist. Dieser verliert bei hohen Temperaturen seine gesunden Eigenschaften.

Kaufen Sie am besten spezielle Formen aus passenden Materialien für Mikrowellen 

Mikrowellen Auflauf Rezeptideen

Brot

Das Brot von gestern kann wieder frisch und knusprig werden, wenn Sie es für ein paar Minuten in der Mikrowelle lassen. Probieren Sie es aus und Sie werden es nicht bereuen! Außerdem könnten Sie Brot im Gefrierfach für eine längere Periode aufheben und dieses auf Bedarf auftauen. Die Mikrowellen sind für diesen Zweck ideal geeignet!

Fleischgerichte dürfen nicht zu lange aufgewärmt werden 

Mikrowellen Gerichte aufwärmen gesundes Essen

Gemüse

Die meisten Gemüsesorten können in der Mikrowelle zubereitet oder bloß warm gemacht werden. Sie sollten dafür am besten klein geschnitten werden. Dann kommen sie in ein passendes Gefäß rein und folglich – in die Mikrowelle. Fügen Sie das warme Gemüse zu Kartoffeln, Reis oder Nudeln hinzu, würzen Sie nach Geschmack und schon haben Sie einen leckeren warmen Salat.

Die Benutzung der Mikrowelle birgt gewisse Risiken. Informieren Sie sich darüber!

Mikrowellen Ideen für die Mikrowelle

Viele verschiedene Nussarten

Fast alle leckeren ölhaltigen Nüsse könnten in der Mikrowelle lecker zubereitet werden. Gute Beispiele dafür sind die Kastanien, Mandeln, Pistazien und Walnüsse! Schütten Sie diese in ein passendes Gefäß rein, streuen Sie darüber etwas Salz oder Zucker, schalten Sie das Gerät für ein paar Minuten ein und genießen Sie die Nüsse! Das wäre doch eine perfekte Zwischenmahlzeit für den kommenden Herbst oder nicht?

Das Gemüse sollte am liebsten in kleine Stücke geschnitten und dann in der Mikrowelle aufgewärmt werden 

Tolle Ideen für die Arbeit mit einer Mikrowelle

Fleisch

Die Mikrowellen sind ungeeignet für die komplette Zubereitung des rohen Flesiches. Wenn Sie allerdings eingefroren sind oder einfach im Kühlschrank seit gestern liegen, dann sieht es anders aus. Sie könnten in diesem Fall perfekt in der Mikrowelle aufgewärmt werden. Die Dauer der Zubereitung darf nicht zu lang sein. Im Fleisch gibt es nämlich viel Fett und bei einer zu hohen Temperatur könnte dieses die Mikrowelle stark verschmutzen und in einigen Fällen sogar das Gerät beschädigen. Manche frische Wurst- und Fleischsorten könnten bei einer zu hohen Temperatur sogar explodieren.

Mikrowellen zum Einbauen sehen sehr elegant aus

Tolle Ideen für die Wand und die Mikrowellen

Was darf nicht in die Mikrowelle?

Praktisch alle Lebensmittel können in der Mikrowelle aufgewärmt und zubereitet werden. Doch das betrifft nicht die Materialien, in welchen sie verpackt sind. Welche davon dürfen da nicht rein? Diese Information enthält sich in unserer Antwort auf die Frage „Was darf nicht in die Mikrowelle rein?“.

Nudelgerichte wie diese dürfen nur kurz in der Mikrowelle, weil das Fett aus dem Käse und dem Fleisch ansonsten explodieren und alles schmutzig machen könnte 

Mikrowellen - Teller mit Nudeln

Unpassende Materialien

Papier und Metall

Papier, einschließlich Backpapier und Metall, inklusive Aluminium, sind Materialien, die für Mikrowellen absolut unpassend sind. Vermeiden Sie die Verwendung von dieser Art vom Geschirr. Sogar ein sehr kleines Detail aus Papier oder Metall kann zu unangenehmen und sogar gefährlichen Unfällen führen. Das Gericht könnte sich entflammen und das ist natürlich in einem elektrischen Gerät wie Mikrowelle nicht harmlos. Diese Vorwarnung gilt natürlich auch für die Alufolie, in welcher man gerne Produkte einwickelt. Solche Verpackungen sollten unbedingt zuerst vorsichtig und komplett entnommen werden.

Styropor

Bei hoher Temperatur trennen sich vom Styropor viele Giftstoffe ab. Deswegen darf man auf keinen Fall dieses Material in einer Mikrowelle verwenden. Das ist sehr ungesund und kann in extremen Fällen zu Vergiftung führen.

Nudeln mit Gemüse können ruhig länger in der Mikrowelle bleiben

Mikrowellen Gemüse gesundes Leben

Kunststoffe und Bambus

Die Plastik darf in die Mikrowelle, doch nicht bei jeder Funktion. Wenn man auf Grill einschaltet, könnte die Verpackung anfangen zu brennen. Grundsätzlich empfehlen wir, dass Sie Kunststoffe in der Mikrowelle wegen der Abtrennung von Giftstoffen vermeiden. Es gibt mittlerweile spezielle Kunststoff-Materialien, die für die Zubereitung von Gerichten in der Mikrowelle speziell hergestellt sind. Der Bambus, der immer öfter für Verpackungen von Lebensmitteln sowie für die Herstellung von Schüsseln und Bechern benutzt wird, kann sich schnell entflammen und das ist natürlich sehr gefährlich. Bambus darf also nicht in die Mikrowllen rein!

Suppen, Milch und Wasser macht man in der Mikrowelle gerne warm

Suppen Ideen - wunderbare Mikrowellen

Allgemeine Hinweise

Auch wenn Sie unsere und andere Hinweise für die Nutzung von Mikrowellen vorsichtig gelesen haben, kann es manchmal zu Fehlern kommen. Bleiben Sie aufgrund der Sicherheit immer in der Nähe, wenn Sie diese Geräte benutzen. Beim Unfall sollten Sie den Strom vom Kontakt ausschalten. Auf keinen Fall dürfen Sie in diesem Fall versuchen, das Feuer mit Wasser zu löschen, denn das kann lebensgefährlich sein.

Wichtig: Die Meinungen der Gesundheitsexperten zum Thema, ob die Benutzung der Mikrowellen gesund ist oder nicht, sind widersprüchlich. Lesen Sie am besten beide Positionen und bilden Sie anhand dessen eine eigene Meinung. Grundsätzlich empfehlen wir, dass Sie die Mikrowelle als eine zusätzliche Lösung fürs Aufwärmen und die Zubereitung von Lebensmitteln benutzen. So würden Sie eventuell bestehende gesundheitliche Gefahren in Rahmen halten.