Mit diesen einfachen Tipps können Sie den Schluckauf loswerden!

Jeder hat es mal erlebt: Plötzlich beginnt Schluckauf und schon sind alle Pläne dahin. Man kann nichts Weiteres unternehmen. Das Einzige, was zählt ist, wie man den Schluckauf loswerden kann. Es gibt unzählige Methoden und Sie könnten eine oder mehrere davon ausprobieren. Wir haben 10 selektiert, die unserer Ansicht nach besonders effektiv und gewissermaßen angenehm sind.

Den Luft anhalten – das hilft weiter!

gesund essen Schluckauf loswerden

Wie kommt es überhaupt zum Schluckauf?

Wie kommt es eigentlich dazu, dass der Schluckauf überhaupt entsteht? Es handelt sich dabei um unkontrollierbare Krämpfe des Diaphragmas. Sie können durch unterschiedliche Ursachen provoziert werden. Das sind z.B. Alkohol, Nahrungsmittel, sehr kalte Getränke, verschiedene starke Emotionen oder auch Erkältungen.

Überhaupt könnte der Stress unterschiedlicher Art dafür sorgen, dass es zum Schluckauf kommt. In Bezug darauf sollten Sie auch die Methode aussuchen, durch welche Sie diesen auch stoppen! Noch dazu etwas später.

Überlegen Sie genau, was bei Ihnen den Schluckauf verursacht hat!

gesunde Atemübungen Schluckauf loswerden

10 geprüfte Methoden, mit welchen Sie den Schluckauf loswerden können

Den Atem anhalten

Das ist die meist verbreitete Methode zum Loswerden des Schluckaufs. Sie sollten Ihren Atem für ein paar Sekunden anhalten. Manche Menschen nehmen sich eine Papiertüte zur Hilfe. Dadurch wird ihr Blut mit Kohlendioxid gesättigt. Der Effekt kommt in der Regel sofort.

Honig und Eiswürfel im Mund könnten den Schluckauf stoppen

Ideen wie Sie den Schluckauf loswerden

Kleine Schlückchen Wasser trinken

Nehmen Sie ein Glas Wasser und trinken Sie es langsam in kleine Schlückchen auf. Dazu wäre es besonders hilfreich, wenn Sie Ihren Atem anhalten.

Schnelles Trinken von warmem Wasser

Auch mit einem Glas mit warmem Wasser können Sie Ihren Schluckauf loswerden. Sie sollten dieses auf Ex austrinken. Achten Sie darauf, dass es nicht sehr heiß ist, denn Sie könnten Ihren Hals verbrennen.

Eine Papiertüte hilft, den Atem länger anzuhalten

Kinder und Erwachsene Schluckauf loswerden

Ein Löffel Honig

Auch bloß ein Löffel Honig könnte ausreichen, damit Sie den Schluckauf loswerden können. Sie brauchen einen Löffel davon im Mund für ein paar Minuten. Lassen Sie den Honig dort schmelzen. Trinken Sie dabei kein Wasser!

Eine dünne Scheibe Zitrone

Eine dünne Scheibe Zitrone für ein paar Minuten unter der Zunge könnte einen sehr wohlhabenden Effekt haben. Für viele Menschen reicht das aus, damit der Schluckauf aufhört.

Ein trockenes Stück Brot

Sie könnten ein trockenes Stück Brot für ein paar Minuten in Ihrem Mund halten. Je länger Sie das durchziehen, umso größer wird der Effekt. Ähnlich können Sie auch mit Eiswürfeln vorgehen.

Um den Schluckauf zu stoppen, essen manche Menschen etwas Scharfes!

Schluckauf loswerden - gewisse Nahrung

Einen halben Teelöffel Essig

Sie könnten einen halben Teelöffel Essig in Wasser auflösen und das alles austrinken. In der Regel würde das auch helfen, den Schluckauf loszuwerden.

Mit den Händen gegen die Ohren drücken

Eine weitere bewährte Methode wäre, mit den Händen gegen die Ohren zu drücken. Damit werden die Nervenspitzen beruhigt und in der Regel würde das helfen, den Schluckauf loszuwerden.

Dillsamen

Die andere Methode, welche wir Ihnen anbieten können, ist das Kauen von Dillsamen. Hiermit werden ebenso die Nerven beruhigt und somit der Schluckauf gestoppt.

Trinken Sie Wasser in kleinen Schlückchen!

Schluckauf loswerden - Wasser und andere Mitteln

Stress gegen Schluckauf

Die Ursache für ein Problem ist öfters auch die Lösung dafür. Diese Regel hat sich in vielen Lebensbereichen bewährt. Beim Schluckauf gilt sie auch in voller Kraft. Können Sie sich an Ihre Kindheit erinnern, dass man Sie in eine gemessen stressvolle Situation absichtlich gebracht hat, damit Sie mit dem Schluckauf aufhören? Das könnte z.B. eine Lüge sein, dass Sie irgendwas falsch gemacht haben oder dass ein Lieblingsgegenstand von Ihnen verschwunden ist? Hat das gewirkt? Als Erwachsener können Sie kreativ denken und sich selbst gesunden Stress verursachen. So etwa können Sie etwas Scharfes essen oder ein Kontrastbad nehmen. Bei vielen Menschen wirkt das sofort!

Lauwarmes Wasser auf Ex – dadurch kann man den Schluckauf loswerden

Schluckauf loswerden bei kleineren Kindern

Die richtige Methode auswählen

Wie eben schon gesagt, wird der Schluckauf in der Regel durch irgendeinen physischen oder psychischen Stress verursacht. Es kann sich dabei um eine Erkältung oder einen starken Wechsel in den Temperaturen handeln. Beim psychischen Stress handelt es sich um traumatische Situationen und Spannung. Sie könnten bei einer genauen Analyse selber bestimmen, was bei Ihnen genau der Fall war. Die Methoden mit Honig und Gewürzen, welche zur allgemeinen psychischen Entspannung führen, sind eher für den zweiten Fall passend. Wenn es sich um ein physisches Problem handelt, dann greifen Sie zu den „primitiveren“ Methoden – das Brot und das Eis.
Schließlich wollen wir Ihnen Folgendes raten: Sie sollten zu einer Methode zugreifen, die Ihnen leicht fällt und auf irgendeine Art und Weise für Sie angenehm ist. So werden Sie diese auch wie gewünscht mit großer Effektivität durchführen.

Achtung: Bei chronischem oder länger anhaltendem Schluckauf müssten Sie möglichst schnell einen Arzt aufsuchen!

Wir wünschen Ihnen, dass ab jetzt bei Ihnen der Schluckauf nur durch positiven Stress oder plötzliche gute Nachrichten verursacht wird!

Erkältungen können die Ursache für den Schluckauf sein!

Schluckauf loswerden gesund leben

Schluckauf – das ist in der Regel kein so großes Problem!

Schluckauf loswerden Tipps für die Gesundheit

Wenn der Schluckauf chronisch wird, müssen Sie zum Arzt

Schluckauf loswerden Tipps Ideen