Auf der Suche nach Salzersatz: 5 köstliche Möglickeiten, Salz zu ersetzen

Wenn Ihr Arzt sagt, dass Sie das Salz in Ihrer Ernährung streichen sollen, dann wissen Sie wahrscheinlich nicht, wie Sie das Salz ersetzen können oder wie Sie überhaupt Lebensmittel und Gerichte ohne Salz genießen werden. Es ist tatsächlich schwer, auf Salz zu verzichten, da es in so vielen Lebensmitteln versteckt ist. Aber bitte keine Panik! Kochen ohne Salz kann doch ziemlich geschmackvoll sein. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das Salz zu ersetzen, wie zum Beispiel Salzersatzstoffe zu verwenden, die normalerweise Natriumchlorid gegen Kaliumchlorid austauschen. Aber es gibt auch eine natürliche Weise, das Salz durch verschiedene Gewürze und Kräuter zu ersetzen. Erfahren Sie mehr darüber und finden Sie den besten Salzersatz für Sie…

Wie kann man Salz ersetzen?

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Herzgesundheit gesunde Ernährung

Kochen ohne Salz ist doch möglich

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen kochen ohne Salz

Warum sind Salz und Salzersatzstoffe ungesund?

Salz ist doch nicht ungesund. Im Gegenteil, Ihr Körper braucht sowohl Natrium, das sich im Salz enthält, als auch Kalium, das in Salzerstazstoffen zu finden ist. Beide chemischen Elemente sind dafür verantwortlich, Flüssigkeit in und aus allen Zellen zu pumpen.

Der richtige Natriumgehalt ermöglicht es Ihren Muskeln, sich zu kontrahieren und Ihre Nerven zu aktivieren. Sie regulieren auch den Flüssigkeitsspiegel, um eine Dehydrierung zu verhindern.

Salz kann tatsächlich gesund sein, aber in kleinen Mengen

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen ist Salz gesund

Ein optimaler Kaliumspiegel ist für die normale Funktion des Herzens, der Muskeln und der Nerven von entscheidender Bedeutung. Aber das Gleichgewicht zwischen beiden Mineralien ist sehr empfindlich und es ist gefährlich, zu viel Natrium (Salz) oder Kalium (Salzersatzstoffe) zu sich zu nehmen.

Ausgewogene Ernährung ist der Schlüssel zur guten Gesundheit

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Lebensmittel

Wenn Sie zum Beispiel zu viele salzige Lebensmittel essen, beginnt sich überschüssige Flüssigkeit in Ihrem Blutkreislauf zu stauen. Ihre Nieren können nicht die gesamte Flüssigkeit herausfiltern, so dass die Flüssigkeit in Ihren Blutgefäßen bleibt und deren Wände belastet. Mit der Zeit kann dieser Bluthochdruck zu Nierenerkrankungen, Herzkrankheiten und Schlaganfällen führen.

Aus diesen Gründen ist es sinnvoll, einen gesunden Salzersatz zu finden. Kräuter und Gewürze eignen sich allerdings bestens dafür.

Weniger Salz zu sich nehmen

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Herzgesundheit

What's Hot

Kräuter- und Gewürzmischungen als Salzersatz

Sie können Salz durch unterschiedliche Kräuter und Gewürze sowie Zitronensaft und aromatisierten Essig ersetzen. Viele Kräuter haben entzündungshemmende Eigenschaften, so dass Ihre Ernährung gesünder und sogar schmackhafter wird. Sie können Kräutermischungen auch zu Marinaden und einfachen Brotkrumen hinzufügen. Es ist gut zu wissen, dass Kräuter, Zitronensaft und Essig die Bildung toxischer Verbindungen beim Grillen vermindern.

Mischen Sie verschiedene Kräuter und Gewürze zusammen

Salzersatz kochen ohne Salz Herzgesundheit

Salzfreie Kräutermischungen können Sie einfach im Lebensmittelgeschäft kaufen. Oder, noch besser, machen Sie Ihren eigenen Salzersatz. Es gibt viele Rezepte für verschiedene Kombinationen von salzfreien Kräutern, die Sie selbst zubereiten können. Und im Folgenden möchten wir Ihnen gern eines davon vorstellen.

So schmeckt das Essen noch besser

Salzersatz gesunde Ernährung Herzgesundheit

Salzersatz selber machen

Bereiten Sie Ihre eigene Kräuter- und Gewürzmischung zu:

  • Je 1 Teelöffel getrocknetes Basilikum, Oregano, Majoran, Thymian und Dill
  • ¼ Teelöffel je Bohnenkraut-, Salbei-, Zwiebel- und Knoblauchpulver
  • 1/8 Teelöffel Ingwer

Alle Zutaten gut zusammenmischen und als Salzersatz verwenden.

Gesundheit aus der Natur

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Gewürzmischung zubereiten

Was kann man noch als Salzersatz verwenden?

Kräuter und Gewürze können tatsächlich Ihre Geschmackssinne verwöhnen und Abwechslung in Ihre Mahlzeiten bringen. Des Weiteren  sind sie viel gesünder und vorteilhaft für Ihre Herzgesundheit als Salz. Aber es gibt noch weitere Möglichkeiten, den Verzehr von zu viel Salz auf eine natürliche Weise zu verringern. Schauen Sie sich unsere Liste mit 5 einfachen Zutaten, die Sie auch bestimmt in Ihrem Küchenschrank haben. Dadurch können Sie Salz mühelos ersetzen.

Trinken Sie gern Zitrussaft?

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Herzgesundheit Zitrusschale

Kraüter und Gewürze

Wenn Ihr Gewürzschrank nur Salz und Pfeffer enthält, ist es an der Zeit, Ihren Vorrat zu erweitern! Wie wir gerade erwähnt haben, die Verwendung frischer Kräuter wie Basilikum, Rosmarin, Minze und Oregano kann Gerichten ohne Salz Komplexität und Frische verleihen.  Bei Gewürzen besteht der Trick zur Geschmacksverstärkung darin, die Gewürze selbst zu mahlen – zum Beispiel ganze Kreuzkümmelkörner in einer Pfanne zu rösten, bevor man sie in einer Kaffeemühle mahlt. Kräuter und Gewürze schmecken nicht nur gut, sie sind auch gut für Sie.  Viele enthalten lebenswichtige Vitamine und Mineralien sowie Antioxidantien, die krebserregende freie Radikale bekämpfen.

Gewürze selbst zu mahlen und deren Frische voll auskosten

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Kräuter und Gewürze

Saüre (Zitrussaft und Essig)

Wenn ein Gericht fad schmeckt, braucht es oft nur Säure und kein Salz.  Ein Spritzer Zitronensaft oder ein Spritzer Apfelessig verleiht Gerichten, die tatsächlich dem Geschmack von Salz ähneln können, Glanz.

Zitronensaft pressen und damit den Salat würzen

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Herzgesundheit Zitronensaft

Oder verwenden Sie Weinessig!

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Vinegar verwenden

Die Schale einer Zitrusfrucht

Die am stärksten konzentrierten Aromen in einer Zitrusfrucht befinden sich nicht im Saft, sondern in der Schale. Achten Sie darauf, das weiße Fruchtfleisch nicht zu reiben, das normalerweise recht bitter ist.

Die Schale einer Zitrusfrucht ist gesund und reich an Vitaminen

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Zitronenschale

Zitronenschale reiben und damit Gerichte würzen

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Zitrusschale Zitronenschale

Aromaöle

Die Verwendung von Aromaölen wie Trüffelöl oder Knoblauch-Öl verleiht einem Gericht ohne Salz zusätzliche Komplexität. Sie können Aromaöle zu Hause zubereiten oder in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft kaufen. Denken Sie daran, dass Aromaöle sich am besten zum Verfeinern von Gerichten eignen und nicht zum Anbraten, da sie leichter sind und einen niedrigen Rauchpunkt haben.

Aromaöle eignen sich perfekt zum Würzen

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen Aromaöle

Bier und Wein

Die Verwendung von Bier und Wein in Ihrer Küche kann Suppen, Eintöpfen, Soßen und Schmorgerichten einen pikanten Geschmack verleihen.  Besonders die Säure im Wein kann Gerichte aufpeppen, ähnlich wie Zitrusfrüchte und Essig.

Versuchen Sie mit Bier und Wein zu kochen…

Salzersatz weniger Salz zu sich nehmen mit Bier und Wein kochen