Olive Oil Cake – 2 Rezepte für einen trendigen Olivenölkuchen im Sommer

Einen Olivenölkuchen zubereiten? Ja, ganz genau! Was hierzulande immer noch ziemlich exotisch klingt, ist im Süden schon immer eine Normalität gewesen. Denn in vielen südlichen Ländern wie zum Beispiel in Italien bäckt man einen Kuchen fast immer mit Olivenöl und nicht mit Butter. Das wirkt sich nicht nur sehr positiv auf den Geschmack aus, sondern hat auch eine Menge gesundheitliche Vorteile. Unten erfahren Sie mehr über den neuen Kuchentrend – Olive Oil Cake. Außerdem warten da noch zwei ganz spezielle und super leckere Rezepte für Sie parat. Viel Spaß beim Ausprobieren und einen guten Appetit wünschen wir Ihnen schon im Voraus!

Olivenölkuchen mit frischen Beeren – ein echter Sommertraum

olive oil cake sommerkuchen mit eis und beeren

Warum sollte man einen Olive Oil Cake zubereiten?

Selbst wenn man kein Problem damit hat, ganz klassisch mit Butter zu backen, gewöhnt man sich an so einen Kuchen ganz schnell. Denn mit Olivenöl wird dieser viel saftiger und hält dann auch viel länger. Außerdem senkt ein hochwertiges Extra Virgin den Cholesterinspiegel und wirkt sich positiv auf den Blutdruck aus.

Ein Olive Oil Cake duftet und schmeckt vorzüglich und kann selbst die höchsten kulinarischen Ansprüche befriedigen. Besonders beliebt ist dieser nicht umsonst bei vielen Veganern, die sowieso keine Butter konsumieren. Sie ersetzen dann zusätzlich noch die Eier mit Aquafaba oder anderen Ei-Alternativen. Und nun geht es zu unseren Rezepten weiter:

#1 Rezept – Klassischer Olivenölkuchen auf sizilianischer Art

einfachen sommerkuchen olive oil cake mit beeren

Die Zutaten:

  •     3 große Eier – alternativ: Ei-Ersatz
  •     150 g Kristallzucker
  •     ½ Tasse natives Olivenöl extra Virgin
  •     120 ml Vollmilch – alternativ: Mandelmilch
  •     ¼ TL Mandelextrakt
  •     ½ TL Vanilleextrakt
  •     200 g Allzweckmehl
  •     1½ TL Backpulver
  •     ½ TL koscheres Salz

Die Zubereitung:

  • Backofen auf 180 ° C vorheizen. Eine 20 cm runde Kuchenform mit Backspray besprühen oder den Boden mit Backpapier auslegen.
  • In der Schüssel eines Standmixers mit Schneebesenaufsatz Eier und Zucker 30 Sekunden lang mit hoher Geschwindigkeit schlagen. Öl langsam  hinzufügen und weiter schlagen, bis es gut vereint ist. Milch hinzugeben und alles gut verrühren.
  • Mehl, Backpulver und Salz in einer mittelgroßen Schüssel verquirlen. Allmählich Mehlmischung zu Eiermischung hinzufügen, weiter schlagen, bis es gleichmäßig aussieht.
  • Den Teig in die vorbereitete Kuchenform geben.
  • Etwa 30 Minuten backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher sauber herauskommt. 5 Minuten in der Kuchenform abkühlen lassen. Herausnehmen und auf einem Kuchenrost vollständig abkühlen lassen. Kurz vor dem Servieren mit frischem Olivenöl bestreichen.
  • Der Olivenölkuchen kann man bei Raumtemperatur in Plastikfolie einwickeln und länger aufbewahren. Garnieren Sie ihn mit frischen Beeren und Kräutern oder einfach nach Belieben.

#2 Rezept – Brombeer-Zitrone Olive Oil Cake

veganer kuchen brombeeren zitrone olive oil cake

Die Zutaten:

  •     1 Tasse natives Olivenöl extra Virgin
  •     1/3 Tasse Ricotta
  •     2 Tassen Allzweckmehl
  •     5 Bio-Eier
  •     1 1/4 Tassen Kristallzucker
  •     1 TL Backpulver
  •     Schale von 1 Zitrone
  •     Eine Prise Meersalz
  •     500 g Brombeeren
  •     1/4 Tasse essbare Blüten

Blaubeersauce

  •     500 g Blaubeeren
  •     1/2 Zitrone, entsaftet
  •     2-3 EL Honig
  •     1 TL Vanilleextrakt

Mascarpone-Creme

  •     4 große Eigelb
  •     4 EL Kristallzucker
  •     350 g  Mascarpone-Käse
  •     1,5 Tasse Schlagsahne (steif)
  •     Schale von 1 Zitrone

Zitronenquark

  •     1/2 Tasse Zitronensaft, frisch gepresst
  •     Schale von 1 Zitrone
  •     5 große Eigelb
  •     1/2 Tasse Kristallzucker
  •     5 EL Butter,  in 5 Stücke geschnitten

Frischer Thymian runden das Ganze aromatisch ab

zitronen brombeeren olive oil cake

Die Zubereitung:

Blaubeersauce:

Blaubeeren mit Zitronensaft, Vanille und Honig in eine kleine Saucenpfanne geben. Erhitzen und einige Minuten kochen lassen. Vom Feuer nehmen und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren.

Zitronenquark:

  • Eigelb, Zucker, Zitronenschale und Zitronensaft in einen Topf auf Wasserbad geben. Alles gut umrühren, bis alles gut vermischt und der Quark eingedickt ist.  Die Flamme ausschalten und die Butter hinzugeben und schmelzen lassen. Den Quark in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken. Bis zur vollständigen Abkühlung im Kühlschrank aufbewahren.
  • Den Backofen auf 170 Grad vorheizen. Eine 25 cm Springform mit Butter bestreichen. Auf ein Backblech legen.

Olivenölkuchen Boden:

  • In die Schüssel eines Mixers die Eier, die Zitronenschale und den Zucker geben und mit dem Schneebesenaufsatz gut verrühren.
  • Das Olivenöl eingießen und bei mittlerer Geschwindigkeit alles weiter mixen. Ricotta und Meersalz hinzufügen und verquirlen, bis alles gut vermischt ist.
  • Mehl und Backpulver unterheben und weiter mischen.
  • Den Kuchenteig in die gebutterte Springform umfüllen.
  • Den Olivenölkuchen im vorgeheizten Backofen ca. 45 Minuten bis 1 Stunde backen, bis ein in der Mitte eingesetzter Zahnstocher fast sauber herauskommt.
  • Den Kuchen auf einen Kuchenrost legen und vollständig abkühlen lassen.

Mascarpone-Käsefüllung:

  • Eigelb und Zucker in eine große Rührschüssel geben und mit dem Schneebesenaufsatz des Mixers cremig schlagen.
  • Zitronenschale und Mascarpone nach und nach hinzufügen, bis sie eingearbeitet sind.
  • Mit einem Spatel die steife Schlagsahne unter den geschlagenen Mascarpone heben, bis sie vereint ist. Mit Plastikfolie abdecken und bis zur Verwendung im Kühlschrank aufbewahren. Die Mascarpone-Käsefüllung sollte nicht flüssig sein, sondern dick und cremig.

Mit diesem Rezept können Sie auch ruhig nach Lust und Laune improvisieren

olive oil cake mit honig und blaubeeren

What's Hot

Olive Oil Cake zusammenbauen:

  • Den Kuchen nach dem Abkühlen aus der Springform herausnehmen.
  • Sehr vorsichtig eine dünne Schicht von der Oberseite abschneiden, um die obere Kruste zu entfernen und die Innenseite des Kuchens freizulegen.
  • Den Kuchen mit einem gezackten Messer besonders vorsichtig in zwei Hälften durchschneiden.
  • Den unteren Teil auf einen Teller oder Kuchenständer legen.
  • Mit einem kleinen Spatel den gekühlten Zitronenquark auf dem Olivenölkuchen verteilen.
  • Die Hälfte der Mascarpone-Füllung darüber geben. Wenn es Ihnen zu viel erscheint, bewahren Sie es einfach für spätere Verwendung auf. Dann die Hälfte der Blaubeeren aus der Blaubeersauce und einige der frischen Brombeeren darüber verteilen.
  • Die nächste Schicht Olivenölkuchen hinzufügen und alle restlichen Blaubeeren mit der Sauce darüber geben. Den restlichen geschlagenen Mascarpone auf der Oberseite mit einem Spatel schön verteilen.  Ihr sommerlicher Olive Oil Cake ist fertig. Mit einigen Brombeeren und essbaren Blüten garnieren und gekühlt genießen!

Holen Sie sich noch ein bisschen Inspiration für weitere Kuchen-Ideen aus unserer Bildergalerie hier unten.

Olive Oil Cake mit Kirschen und Rosmarin

glasierter sommerkuchen sahne kirschen olive oil cake

Streuselkuchen mit Blaubeeren

blaubeeren olive oil cake rezept

What's Hot

Olivenölkuchen mit Quark und Erdbeeren

erdbeerkuchen vegan olive oil cake

beeren sahne olive oil cake

Brombeeren mit Zitrone und frischer Minze kombinieren

olive oil cake mit brombeeren und zitrone

Sie können natürlich auch Himbeeren dazu geben

himbeeren brombeeren olive oil cake sommer

Und wie wäre es mit einem Matcha-Kuchen?

matcha olive oil cake backen

Olivenölkuchen geht natürlich auch mit Schokolade

olive oil cake mit frischen beeren und schokolade

Kunstvolle Kuchen-Idee mit essbaren Blüten

sommerkuchen essbare blüten olive oil cake

Ein Nachtisch zum Verlieben

olive oil cake himbeerkuchen backen

erdbeerkuchen olive oil cake sommer

Frische Pfirsiche passen perfekt zum Olive Oil Cake

olive oil cake sommerkuchen mit pfirsichen

pfirsich brombeer olivenölkuchen

sahne orange olive oil cake

schokoladenkuchen backen olive oil cake himbeeren   veganer olivenölkuchen mit erdbeeren und schokolade