Mönchsfrucht – DER ultimative, gesunde Zuckerersatz: Top oder Flop?

Die Mönchsfrucht gehört zu den sogenannten Novel Foods. Obwohl diese in der EU noch nicht vollständig als Zuckerersatz zugelassen wurde, ist sie das schon seit langer Zeit in China und seit kurzem auch in den USA. Diese bemerkenswerte Frucht ist nicht umsonst schon auf allen Sozialen Medien präsent und wird heiß diskutiert. Sie hat nämlich neben ihren bewiesenen Eigenschaften als alternativer Süßstoff noch eine Menge zu bieten. Was wirklich hinter der exotischen Frucht steckt und wie Sie davon profitieren können, erfahren Sie heute bei uns.

Wird die Mönchsfrucht zum Zucker der Zukunft? 

moenchsfrucht zuckerersatz tipps

Die Mönchsfrucht – gesund und sicher?

Mönchsfrucht (Siraitia grosvenorii), auch bekannt als Luo Han Guo, ist in Südostasien beheimatet – hauptsächlich in Thailand und Südchina. Diese kleine asiatische Frucht mit süßem Fruchtfleisch heißt ausgerechnet so, weil sie bereits im 13.

Jahrhundert n. Chr. von buddhistischen Mönchen angebaut wurde. Heutzutage wird daraus vor allem in China den so beliebten Mönchsfruchtextrakt hergestellt, der als gesunde Zuckeralternative gilt. Dieser ist ca. 250-mal süßer als der Industriezucker, hat aber kaum Kalorien.

Der süße Geschmack der Frucht wird eigentlich von seinen Bestandteilen erzeugt, allen voran den Mogrosiden. Das sind pflanzliche Verbindungen, die anders verstoffwechselt werden als Einfachzucker. Diese werden während der Verdauung nicht absorbiert. Kein Wunder, dass so viele Menschen diesen gesunden alternativen Süßstoff schon oft genießen.

Mönchsfrüchte gehören eigentlich zu der Familie der Kürbisgewächse

moenchsfrucht als zuckeralternative gesund

Obwohl laut der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) und der FDA (U.S. Food and Drug Administration) der Mönchsfruchtextrakt als allgemein sicher gilt, steckt die wissenschaftliche Forschung noch in den Kinderschuhen. Allerdings verwenden Asiaten seit Jahrhunderten Mönchsfrüchte und profitieren von ihren zahlreichen positiven Wirkungen auf ihre Gesundheit.

Wie schon erwähnt, hat die zuständige EU Behörde den Mönchsfruchtextrakt noch nicht als Lebensmittel zugelassen. Sie können diesen also nur in spezialisierten Online-Shops vor allem in Form von Pulver oder Sirup erhalten. Um nicht zu viel des Guten zu haben, verwenden Sie diesen lieber eher als Hilfsmittel, um Ihren Gesamtzuckerverbrauch zusammen mit Allulose und Stevia zu reduzieren.

Der süße Mönchsfruchtextrakt wird aus getrockneten und verarbeiteten Früchten hergestellt

was ist moenchsfrucht

Die wichtigsten gesundheitlichen Vorteile von Mönchsfrüchten

Der Mönchsfruchtextrakt ist nicht nur als Zuckerersatz zu betrachten. Neueste Studien beginnen viele andere Gründe zu finden, diesen auch als unterstützendes Heilmittel zu verwenden.

Antioxidans, das auch Entzündungen hemmt

Sie haben bestimmt schon oft gelesen, dass Entzündungen heute viele Krankheiten verursachen. Dazu gehören zum Beispiel Diabetes, Krebs und Herzerkrankungen. Die Mönchsfrucht enthält Verbindungen, wie die schon oben genannten Mogroside, die als Antioxidantien wirken, den oxidativen Stress reduzieren, Entzündungen bekämpfen und möglicherweise vor diesen Krankheiten schützen.

Gesundes Abnehmen

Es scheint offensichtlich, dass ein kalorienfreier Süßstoff bei Gewichtsproblemen helfen könnte, aber das stimmt nicht immer. Beispielsweise erhöhen künstliche Süßstoffe den Blutzuckerspiegel und können auch zur Gewichtszunahme führen. Der Mönchsfruchtextrakt kann jedoch helfen, das Gewicht in Schach zu halten. Forscher glauben, dass dieser den Fettstoffwechsel spürbar verbessern und die gesunde Gewichtsabnahme noch zusätzlich fördern kann.

Als gesunder Süßstoff unterstützt die Mönchsfrucht das Wohlbefinden und das gesunde Abnehmen 

moenchsfrucht novel food als zuckerersatz

Schutz vor Diabetes

Es gibt schon viele Studien-Ergebnisse, die zeigen, dass Mönchsfrüchte helfen können, den Blutzuckerspiegel gesund zu halten. Dies liegt daran, dass es sich um einen niedrig glykämischen Süßstoff handelt. In der Traditionellen Chinesischen Medizin wird die Mönchsfrucht tatsächlich seit Jahrhunderten zur Behandlung von Diabetes eingesetzt. Die moderne Wissenschaft unterstützt jetzt ebenso diese Verwendung.

Antimikrobielle Wirkung

Der alternative Süßstoff soll nach einigen unabhängigen Untersuchungen auch antimikrobiell wirken. Daher kann dieser für diejenigen von Vorteil sein, die an einer Überwucherung von Bakterien oder Hefen im Darm leiden. Zumindest wird dieser definitiv besser als normaler Haushaltszucker sein.

Wie kann man Mönchsfrucht verwenden?

Der Mönchsfruchtextrakt kann verwendet werden, um alles zu süßen, was Sie möchten. Denken Sie an die Dinge, denen Sie Zucker oder andere Süßstoffe hinzufügen.

Einige tolle Ideen für die Verwendung von Mönchsfruchtsüßstoff sind:

  • Kaffee, Tee und andere Getränke
  • Smoothies
  • Haferflocken
  • Joghurt
  • Glasur
  • Saucen
  • Salat Soße

Aber was ist mit der Verwendung von Mönchsfruchtsüßstoff beim Backen? Viele Süßstoffe halten beim Backen nicht stand, und es ist nicht immer so einfach, einen Süßstoff zu gleichen Teilen durch Zucker zu ersetzen. Die gute Nachricht ist, dass Mönchsfrüchte hitzeresistent sind und sich gut für die Verwendung in gebackenen Leckereien eignen. Da diese so viel süßer als Zucker sind, müssen Sie möglicherweise ein wenig experimentieren, um sicherzustellen, dass Sie beim Backen Ihre bevorzugte Süße erhalten.

Der Sirup aus Mönchsfrüchten kann ebenso nach Geschmack verdünnt werden 

moenchsfrucht sirup gesund

What's Hot

Na, haben wir es geschafft, Ihr Interesse an dieser neuen und gesunden Zuckeralternative zu wecken? Wir hoffen es doch! Allerdings sollten Sie immer achtsam beim Kauf und der Verwendung sein. Setzen Sie ausschließlich auf hochwertige Online-Shops und lassen Sie sich im Falle von etlichen akuten oder chronischen Erkrankungen immer vorher von Ihrem Arzt untersuchen und beraten.

Übertreiben Sie es auch mit so einem Zuckerersatz nicht!

gesunder zuckerersatz moenchsfrucht

Mönchsfrüchte sehen wie runde Zitrusfrüchte aus 

moenchsfrucht novel food china tcm

What's Hot

Nach der Ernte werden sie getrocknet und speziell verarbeitet 

moenchsfrucht aus china

Andere Zuckeralternativen wie Stevia sind ebenso zu empfehlen 

moenchsfrucht vs stevia vorteile zuckerersatz

What's Hot

Quellen: 

Utopia.de

Deutsche Apotheker Zeitung