Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien

Kardamom ist ein exotisches Gewürz, das ursprünglich aus südwestlichem Indien stammt. Er gehört zur Familie der Zingiberaceae und ist somit eng mit Ingwer verwandt. Zusätzlich gibt es zwei Varianten davon – Elettaria, oder grüner Kardamom, und Amomum, der den schwarzen, weißen und roten Kardamom umfasst. Auf dem Markt sind beide Unterarten hauptsächlich in Form getrockneter Schoten erhältlich, die mit goldbraunen bis schwarzen Samen gefüllt sind. Kardamom gilt als Königin der Gewürze und ist nach Safran und Vanille das drittteuerste Gewürz der Welt. Er findet bereits seit vielen Jahrhunderten im traditionellen Ayurveda (altindische Medizin), sowie in Unani und der chinesischen Medizin Anwendung. Heute sind viele seiner gesundheitsfördernden Eigenschaften von der modernen Wissenschaft bewiesen worden. In den nächsten Zeilen lernen Sie den Kardamom näher kennen und erfahren wissenswerte Fakten darüber. Außerdem zeigen wir Ihnen, wie Sie traditionellen Kardamom Tee auch selber zu Hause zubereiten können.

In Indien ist Tee viel mehr als ein leckeres und aromatisches Getränk, er gehört zur Tradition und Kultur

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien gewürz tee mit milch

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien grüne schoten gesund aromatisch schön

Was macht Kardamom wirklich so kostbar?

Kardamom ist auf dem Markt in verschiedenen Formen erhältlich – als ganze getrocknete Schoten, Pulver, ätherisches Öl oder Nahrungsergänzungsmittel. Elettaria Kardamom ist dabei besonders wertvoll und hat einen pikanten Zitrusgeschmack, der gleichzeitig etwas süß und würzig sein kann. Amomum Kardamom hingegen hat einen fast rauchigen, mentholartigen Geschmack.

Sowohl die Samen als auch die sie enthaltende Schote haben ein reiches Aroma und werden häufig in herzhaften und gewürzigen Gerichten wie etwas Curry verwendet, aber auch in einigen Desserts wie Eiscreme sowie in aromatischen Getränken wie Tee, Kakao und Kaffee. Aufgrund seines intensiven Geschmacks und des hohen Preises ist es jedoch am besten, Kardamom nur sparsam in Rezepten anzuwenden.

Kardamom wird aber nicht nur in der Kulinarik verwendet, sondern auch in der Medizin und Kosmetik. Dieses exotische Gewürz ist reich an Mineralien wie Eisen, Magnesium, Selen, Zink, Kupfer und Mangan. Andere Nährstoffe umfassen Kalzium, Kalium, B-Vitamin Pyridoxin, Vitamin C und A, Eukalyptol, Kampfer, Limonen, Alpha-Pinen, Beta-Pinen und Myrcen.

Verwenden Sie Kardamom häufig in der Küche?

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien rote und grüne schoten kardamom

Kardamompflanzen erreichen eine Wuchshöhe von 2-3 Meter und bilden kleine grüne Kapselfrüchte

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien kardamom pflanze indien

Gesundheitliche Vorteile vom regelmäßigen Konsum von Kardamom

Vielen Menschen ist es nicht bewusst, dass Kardamom nicht nur ein praktisches Gewürz mit vielen köstlichen Verwendungszwecken ist, sondern auch viele gesundheitliche Vorteile mit sich bringt. Hier ist eine Liste einiger wissenschaftlich nachgewiesener gesundheitlicher Vorteile des regelmäßigen Kardamom Konsums:

  • Das aromatische Gewürz besitzt starke infektionsbekämpfende Eigenschaften. Kardamom Tee kann gefährliche Mikroben, die Lebensmittelvergiftungen verursachen, schnell neutralisieren. Studien haben auch gezeigt, dass Kardamom das Potenzial hat, eine Alternative zu vielen Antibiotika zu werden.
  • Extrakt aus Kardamom kann den Blutdruck senken und den Cholesterinspiegel regulieren, was auf lange Sicht Schutz gegen viele Herzerkrankungen bieten kann.
  • Kardamom Tee besitzt starke antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, die zum Aufbau eines gesunden Immunsystems beitragen.
  • Kardamom hat karminative und magenwirksame Eigenschaften und kann daher als wirksames Mittel gegen zahlreiche Verdauungsprobleme eingesetzt werden.

Indem Kardamom Tee die Verdauung unterstützt, hilft er Ihnen auch, schneller Kilos loszuwerden

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien yoga ergänzung indische tradition

What's Hot

Mit einer solchen Gewürzkugel entfernen Sie später die Schoten einfacher

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien tee ideen gewürze

  • Laboruntersuchungen haben ergeben, dass Kardamom bei der Regulierung des Glukose- und Insulinspiegels durch Hemmung von Verdauungsenzymen hilft.
  • In der Antike kauten Menschen die getrockneten Schoten, um verschiedene orale Probleme wie Mundgeruch, Zahnfleischentzündung usw. zu behandeln. Moderne Forschungen haben nun das Vorhandensein antimikrobieller Eigenschaften in Kardamom bestätigt, die zur Bekämpfung häufiger Zahnprobleme beitragen. Sein ätherisches Öl ist heute eine beliebte Zutat in Mundwasser, Zahnpasta und Kaugummi.
  • Es wird angenommen, dass Kardamom beruhigende und antidepressive Eigenschaften besitzt. Sein ätherisches Öl wird häufig in Aromatherapie verwendet, um Stress abzubauen und PTBS-Symptome zu lindern. Das Einatmen von ätherischem Kardamomöl erhöht außerdem die Durchblutung und die Sauerstoffaufnahme.
  • Kardamom Tee ist ein großartiges Mittel gegen Halsschmerzen bei Erkältung oder Grippe und kann sogar Übelkeit lindern.

Amomum Kardamom ist leicht an seiner Größe und Farbe erkennbar

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien kardamom schoten rot und grün unterschiede

Traditionelles Kardamom Tee Rezept

Kardamom Tee zuzubereiten ist einfach und geht sehr schnell. Obwohl er kein Koffein enthält, können Sie ihn täglich als Alternative anstatt Kaffee genießen. Der einzigartige Geschmack des Kardamoms lässt sich zudem noch wunderbar mit anderen Gewürzen wie Ingwer, Zimt, Gewürznelken, schwarzem Pfeffer sowie schwarzem Tee kombinieren. Traditionell wird dem Kardamom Tee am Ende etwas Vollmilch hinzugefügt. Um eine Tasse Kardamom Tee selber zu brühen, benötigen Sie nur folgende Zutaten:

  • 3-6 Kardamom Schoten
  • 250 ml Wasser

Kochen Sie zuerst das Wasser auf dem Herd. Zerdrücken Sie die Schoten zu einem groben Pulver, um die ätherischen Öle und aktiven Komponenten freizusetzen. Fügen Sie sie dann sofort dem Wasser hinzu und stellen Sie den Herd auf die niedrigste Stufe ein. Lassen Sie 5 bis 10 Minuten ziehen, dann seihen Sie die zerdrückten Schoten ab. Ihr duftender Kardamom Tee ist somit schon fertig!

Pulverisierter Kardamom verliert schnell an Geschmack und Aroma

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien kardamom schoten gesund aromatisch

Kaufen Sie lieber Schotten und mahlen Sie sie mit einem Mörser

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien zimt und ingwer tee mit milch

Wie bei jeder großen Änderung Ihrer täglichen Ernährung kann ein regelmäßiger Kardamom Konsum kurzzeitige Nebenwirkungen haben. Außerdem kann Kardamom Tee mit bestimmten Medikamenten interagieren, einschließlich einiger Antidepressiva, cholesterinsenkender Medikamente und mehr. Eine Rücksprache mit Ihrem zuständigen Arzt ist also empfehlenswert.

Kardamom Tee – Wie gesund ist das exotische Gewürz aus Indien gewürze tee exotisch