Wie gesund ist Brokkoli und kann man Brokkoli roh essen?

Brokkoli steht häufig auf der Liste der „Supernahrungsmittel“ ganz oben. Das liegt daran, dass diese Gemüsesorte reich an Ballaststoffen, Vitaminen und Antioxidantien ist. Roher Brokkoli gehört zu den gesündesten und ernährungsfreundlichsten Lebensmitteln der Welt. Wie Blumenkohl und Kohl ist er kalorienarm und liefert eine Menge von Nährstoffen. Wenn er als Teil einer ausgewogenen Ernährung verzehrt wird, kann Brokkoli vor Krebs, Herzkrankheiten, Typ-2-Diabetes und anderen chronischen Krankheiten schützen.

Wie gesund ist Brokkoli eigentlich?

Brokkoli roh essen Wasser Nährstoffe gesundheitliche Vorteile

Kann man Brokkoli roh essen?

Brokkoli roh essen Schale Nährstoffe Hase

Der Sulforaphangehalt von Brokkoli ist für die meisten seiner gesundheitlichen Vorteile verantwortlich. Sulforaphan hemmt nachweislich das Wachstum von Darmkrebszellen und verhindert gleichzeitig deren Ausbreitung im gesamten Körper. Im Gegensatz zu Krebsmedikamenten zerstört Sulforaphan Krebszellen, ohne gesunde Zellen und Gewebe zu schädigen.

Studien zufolge kann Sulforaphan noch Entzündungen und oxidativen Stress bekämpfen. Aufgrund seiner antioxidativen und entzündungshemmenden Eigenschaften könnte es dazu beitragen, die durch Übergewicht hervorgerufene Systementzündung zu reduzieren, vor Herzkrankheiten zu schützen und bei der Behandlung akuter Lungenschäden zu helfen.

Brokkoli steht ganz oben auf der Liste der „Supernahrungsmittel“ 

Brokkoli roh essen Brokkoli Röschen schneiden Brokkoli roh essen eine Schale Brokkoli Röschen

Brokkoli ist auch eine ausgezeichnete Quelle für Vitamin A, Vitamin C, Vitamin K, Folat, Kalzium und Mangan. Eine Schale roher Brokkoli hat nur 30,9 Kalorien und liefert 135 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs an Vitamin C, 14 Prozent an Folat und 8 Prozent an Kalium. Außerdem liefert diese kleine Menge Brokkoli 2,4 Gramm Ballaststoffe, was etwa 9 Prozent des empfohlenen Tagesbedarfs für Erwachsene entspricht.

Brokkoli ist auch eine ausgezeichnete Vitamin-Quelle

Wie gesund ist Brokkoli und kann man Brokkoli roh essen

What's Hot

Lutein und Zeaxanthin, zwei starke Antioxidantien in Brokkoli, verhindern den Ausbruch altersbedingter Augenkrankheiten wie Makuladegeneration. Dieses Gemüse  enthält auch das Antioxidans Kaempferol, das freie Radikale abfängt, vor Krebs schützt und Entzündungen reduziert. Darüber hinaus haben Studien einen Zusammenhang zwischen Kreuzblütengemüse und einem geringeren Brustkrebsrisiko hergestellt.

Entzündungshemmende Wirkung

Brokkoli gesund kann man Brokkoli roh essen

Mit Kalzium und Vitamin K beladen, hält roher Brokkoli die Knochen stark und kann Brüche verhindern. Vitamin C, einer der am häufigsten vorkommenden Nährstoffe, stimuliert die Kollagenproduktion und verlangsamt den Alterungsprozess. Dieses Vitamin verhindert auch die Bildung freier Radikale und gleicht deren schädliche Auswirkung auf Ihre Zellen und Ihr Gewebe aus.

Kreuzblütengemüse verringert das Brustkrebsrisiko

Brokkoli roh essen gesundheitliche Vorteile

Brokkoli roh essen gesundheitliche Vorteile Brokkoli Röschen schneiden

Nun wissen Sie, wie Brokkoli Ihrer Gesundheit zugute tut und fragen Sie sich vielleicht, ob Sie dieses Gemüse roh essen oder vor dem Verzehr es kochen sollten. Es ist alleding nachgewiesen, dass durch das Kochen bis zu 90 Prozent der Nährstoffe im Brokkoli verloren gehen. Braten, Dämpfen, Mikrowellen und Rührbraten hingegen behalten einen Großteil seines Nährwertes.

Brokkoli dämpfen ist die bestmögliche Zubereitungsweise

Brokkoli roh essen Nährstoffe Brokkoli dämpfen

Außerdem scheint es, dass das Dämpfen von Brokkoli für drei bis vier Minuten die Sulforaphanbildung erhöht. Forscher haben auch herausgefunden, dass die Zugabe von Senfkörnern in Pulverform zum Brokkoli während des Kochens dessen Sulforaphangehalt erhöhen kann. Also diesen Trick sollten Sie vielleicht auch ausprobieren.

Bislang scheint das Dämpfen die nahrhafteste Art zu sein, dieses Gemüse zuzubereiten. Darüber hinaus ist gedünsteter Brokkoli sanfter für Ihr Verdauungssystem. Allerdings kann man auch rohen Brokkoli verzehren, zum Beispiel im Salat zusammen mit anderen rohen Gemüsesorten Fisch oder Fleisch.

Brokkoli-Salat zubereiten

Brokkoli roh essen Nährstoffe gesundheitliche Vorteile

Man kann tatsächlich Brokkoli roh essen

Brokkoli roh essen Wasser Nährstoffe Hunde

Roher Brokkoli ist für die meisten Menschen sicher und verursacht keine allergischen Reaktionen. Er kann jedoch aufgrund seines hohen Gehalts an Vitamin K Blutverdünnungsmittel beeinträchtigen. Das gleiche gilt für Spinat, Grünkohl, Spargel, Mangold und Rosenkohl.

Wenn Sie unter dem Reizdarmsyndrom leiden oder einen empfindlichen Magen haben, ist es aber empfehlenswert, den Brokkoli erst ein paar Minuten zu dämpfen und dann zu verzehren.

Im folgenden Video finden Sie weitere Tipps, wie Sie Brokkoli roh zubereiten und verzehren können. Wir wünschen Ihnen  guten Appetit und bleiben Sie gesund!

So kann man Brokkoli roh essen

Genießen Sie eine köstliche Brokkolisuppe!

Brokkoli roh essen gesundheitliche Vorteile Brokkoli Suppe

Guten Appetit!

Brokkoli roh essen Schale Nährstoffe Brokkoli Salat

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Brokkoli roh essen

Brokkoli roh essen Schale Nährstoffe gesundheitliche Vorteile

Sie müssen einen gesunden Magen haben, um Brokkoli roh zu essen

Brokkoli roh essen gesundheitliche Vorteile Brokkoli Röschen