Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität

Jeder möchte fit sein und sich in seinem eigenen Körper wohlfühlen. Viele Leute glauben, dass dies nur mit anstrengenden Übungen im Fitnesssaal oder durch strenge Diäten erreicht werden kann. Gewichtheben und andere hochintensive Sportaktivitäten können jedoch seriöse nachteilige Auswirkungen auf die Gelenke haben. Für ältere Personen oder Menschen mit Gelenkproblemen eignen sich diese also überhaupt nicht. Sehr restriktive Diäten sind auch keine gute Lösung, denn sie sind oft super schwer einzuhalten und auch sehr teuer. Crash-Diäten bergen sogar ein hohes Risiko für den befürchteten Jojo-Effekt! Das bedeutet, dass die Kilos nicht nur wieder zurückkehren, sondern es kommen noch mehr dazu. Wie können Sie also dauerhaft abnehmen und dabei gesund bleiben? Die Antwort auf diese Frage ist ganz offensichtlich und auch vollständig natürlich – Gehen zum Abnehmen!

Ob lange Spaziergänge mit dem Hund im Park, entspannende Wanderungen und Ausflüge ins Gebirge oder einfach nur so. Das Zu-Fuß-Gehen ist eine der gesündesten Methoden, um die Pfunde pfurzeln zu lassen. Im heutigen Artikel gehen wir das Thema Gehen zum Abnehmen genauer an. Hier lernen Sie mehr über seine Vorteile, sowie wie Sie diese Aktivität spaßiger machen. Lesen Sie einfach nur weiter!

Zu-Fuß-Gehen tut Körper und Seele gut

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität ziele setzen und erfüllen

Gehen verbrennt Kalorien

Obwohl das Zu-Fuß-Gehen eine Übung mit geringer Intensität ist, kann es Ihnen wirklich helfen, Gewicht zu verlieren. Häufige kurze Spaziergänge am Tag bekämpfen Fettleibigkeit und verbessern die allgemeine körperliche und geistige Gesundheit. Durch das Gehen verbessern wir unseren Stoffwechsel und helfen so dem Körper, alle Schadstoffe, auch überschüssiges Fett, loszuwerden.

Wenn Sie nicht von zu Hause aus arbeiten und Ihr Büro in relativ kurzer Entfernung ist, dann gehen Sie einfach zu Fuß zur Arbeit. So werden Sie morgens schnell munter, vermeiden das lästige Warten im Stau oder das Fahren in überfüllten öffentlichen Verkehrsmitteln.

Der tatsächliche Kalorienverbrauch beim Gehen hängt allerdings von mehreren individuellen Faktoren ab. Ihr Gewicht, Alter, Gehgeschwindigkeit, zurückgelegte Strecke und sogar das Gelände haben einen großen Einfluss auf den Kalorienverbrauch. Gehen zum Abnehmen hat beispielsweise einen viel größeren Effekt, wenn Sie auf unebenem Gelände gehen. Dort müssen Ihre Muskeln ständig arbeiten, um Ihr Gleichgewicht zu halten.

Es ist wichtig zu beachten, dass Ihnen keine körperliche Aktivität beim Abnehmen helfen wird, wenn Sie sich ungesund ernähren und so überschüssige Kalorien zu sich nehmen. Daher müssen Sie neben dem Training auch einen gesunden Lebensstil verfolgen. Machen Sie einen Termin bei Ihrem Hausarzt aus, um den passenden Ernährungsplan für Ihren Körper zusammen zu besprechen.

Die Formel zur dauerhaften Gewichtsabnahme ist eigentlich ganz einfach:

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität gewichtsabnahme ohne jojo

Zu-Fuß-Gehen + eine gesunde Ernährung

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität richtige ernährung

Gehen verbessert die Verdauung

Neben dem Stoffwechsel verbessert das Gehen auch die Verdauung. Viele Menschen loben den Morgenkaffee als Getränk, das das Verdauungssystem und den Stoffwechsel anregt. Der gleiche und noch bessere Effekt kann aber mit einem morgendlichen Spaziergang erzielt werden. Gehen zum Abnehmen aktiviert nämlich nicht nur die Muskeln der Beine, des Gesäßes und der Hüften, sondern auch die am Bauch. Wenn Sie unter chronischer Verstopfung leiden, kann ein 30-minütiger Spaziergang in einem nahe gelegenen Park das perfekte Naturheilmittel sein. Und wer regelmäßig auf die Toilette geht, nimmt schneller ab.

Verstopfung wird häufig nicht vom Essen, sondern von geringer Aktivität verursacht

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität bauch schmerzen

Gehen verbessert Ihr Energieniveau

Sehr oft fühlen wir uns tagsüber schläfrig oder müde, besonders am Nachmittag. In solchen Fällen trinken die meisten Menschen einen starken Kaffee oder machen ein kurzes Kraftnickerchen. Ein kurzer 15- oder 20-minütiger Spaziergang kann jedoch die gleiche belebende Wirkung haben. Ähnlich wie andere Kardio-Übungen erhöht das Gehen den Sauerstoffgehalt im Blut, was Ihr Energieniveau schnell erhöht.

Gehen verbessert die Gehirnfunktion

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass regelmäßiges Gehen und andere leichte Übungen die Werte des Proteins „Wachstumsfaktor BDNF“ erhöhen. Dieses ist für das schnellere Denken und Lernen neuer Informationen verantwortlich. Darüber hinaus trägt das BDNF-Protein dazu bei, einen hohen Endorphinspiegel (Glückshormon) aufrechtzuerhalten und Stress abzubauen. Studien zeigen, dass Sie auf diese Weise das Risiko einer frühen Demenz, Alzheimer-Krankheit oder Depression verringern und Ihre allgemeine psychische Gesundheit verbessern können.

Gehen zum Abnehmen verbessert die Gehirnfunktion auch auf abstraktere Art und Weisen. Es kann nämlich die Kreativität verbessern. Künstler, Schriftsteller, Wissenschaftler und Erfinder berichten, dass viele ihrer Ideen ihnen dann im Kopf aufgetaucht sind, als sie Zeit in der Natur verbrachten. Wenn Sie gerade also unter Kunstblock leiden, dann gehen Sie einfach nach draußen und lassen Sie sich von der Umwelt inspirieren.

Kreative Inspiration kommt am häufigsten aus der Natur

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität inspiration natur

What's Hot

Auch kurze Spaziergänge sind sehr vorteilhaft

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität sport treiben jeden tag

Gehen verbessert die Herzfunktion

Zahlreiche Studien zeigen, dass tägliche 30-minütige Spaziergänge das Risiko einer koronaren Herzkrankheit um bis zu 19% senken können. Das Risiko wird noch geringer, wenn Sie die zurückgelegte Distanz, die Dauer und Gehgeschwindigkeit erhöhen. Sie können den Überblick über diese Werte ganz einfach über eine App für Ihr Smartphone oder mit einem speziellen Fitnessarmband behalten.

Gehen verbessert die Funktionen des Immunsystems

Zu-Fuß-Gehen kann Sie sogar während der befürchteten Grippesaison schützen. Eine Studie mit über 1.000 Erwachsenen während der Herbst-Winter-Saison ergab, dass diejenigen, die jeden Tag 20 Minuten zu Fuß gingen, ein um 43% geringeres Risiko hatten, an Grippe, Erkältung und anderen Infektionen der oberen Atemwege zu erkranken. Wenn diese aktiven Menschen trotzdem krank wurden, dann war dies für eine kürzere Dauer und ihre Symptome waren milder als die von Menschen, die eine sitzende Lebensweise führten.

Die Resultate dieser Studie sind darauf zurückzuführen, dass Bewegung die Qualität und Quantität der weißen Blutkörperchen im Körper erhöht. Wie wir alle bereits in der Schule gelernt haben, bekämpfen diese Infektionen und andere Krankheiten und sind Hauptteil des körpereigenen Abwehrsystems namens Immunität.

Aktivität für jedes Alter und Trainingsniveau

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität sport für jedes alter

What's Hot

Gehen zum Abnehmen senkt den Blutzuckerspiegel

Viele Menschen leiden heutzutage unter einem hohen Blutzuckerspiegel, der wiederum zur Entwicklung von Typ-2-Diabetes, Schilddrüsenproblemen und mehr führt. Es stellt sich heraus, dass ein kurzer Spaziergang nach jeder Hauptmahlzeit den Blutzucker nicht zu Spitzenwerten führen lässt. Tatsächlich reicht es vollständig aus, nach dem Frühstück, Mittag- und Abendessen einen 15-minütigen Spaziergang durch die Nachbarschaft zu machen. Wie bereits erwähnt, ist es natürlich auch wichtig, was Sie essen. In Sachen Gewichtsabnahme dürfen Sie sich nicht ausschließlich auf das Zu-Fuß-Gehen verlassen.

Entdecken Sie magische Orte in der Nähe Ihres Zuhauses

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität durch blumenfeld wandern

So kann Ihnen das Zu-Fuß-Gehen wieder Spaß bereiten

Wenn Sie lange Zeit einen sitzenden Lebensstil geführt haben, dann ist der Übergang zu einem aktiveren nicht immer einfach. An manchen Tagen fehlt einfach die Motivation und der nützliche Spaziergang fühlt sich wie eine lästige Pflicht an. Die folgenden Tipps und Tricks helfen Ihnen, wieder Freude am Gehen zu haben:

Setzen Sie sich ein Ziel: Öffnen Sie Ihre Schrittzähler-App und setzen Sie sich heute das Ziel, 3.000 Schritte zu machen. Setzen Sie das Ziel nächste Woche auf 4.000 Schritte, dann auf 5.000 und so weiter. Ehe man sich versieht, machen Sie schon 10.000 Schritte am Tag, was laut Weltgesundheitsorganisationen die empfohlene tägliche Menge ist. Indem Sie sich ein Ziel setzen und es jeden Tag erfüllen, fühlen Sie sich motivierter, auch andere, weniger spaßige Alltagsaufgaben zu erledigen.

Hören Sie Musik: Folgen Sie dem Rhythmus und genießen Sie jeden Moment Ihres Spaziergangs.

Ändern Sie die Destination: Gehen Sie jeden Tag an einen anderen Ort. Auf diese Weise werden Sie sich nie von den gleichen Parks oder Vierteln langweilen.

Spielen Sie ein Spiel: Es gibt viele Handyspiele, bei denen die Spieler das Haus verlassen müssen, um voranzukommen. Pokemon Go ist eines der bekanntesten davon.

Gehen zum Abnehmen muss sich nicht lästig anfühlen

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität gehen durch wüste

Gehen Sie nicht alleine: Sei es Ihr Lebenspartner, ein Nachbar, Kollege, Verwandter oder Freund, der in der Nähe wohnt. Spazierengehen macht immer mehr Spaß, wenn Sie es mit jemand anderem machen.

Adoptieren Sie einen Hund: Retten Sie einen Hund aus Ihrem örtlichen Tierheim oder bieten Sie einem Bekannten an, mit seinem spazieren zu gehen, wenn Sie keinen besitzen dürfen. Hunde sind großartige Motivatoren für lange und lustige Spaziergänge. Seien Sie sich allerdings immer bewusst, dass Tiere eine große Verantwortung sind. Recherchieren Sie, treffen Sie den Hund persönlich und sehen Sie, ob Sie beide gut füreinander geeignet sind.

Bleiben Sie hydriert: Sich demotiviert und müde zu fühlen, ist oft mit Dehydration verbunden. Achten Sie darauf, die empfohlene tägliche Wassermenge zu trinken. Frauen sollten etwa 2,7 Liter und Männer etwa 3,7 Liter Wasser jeden Tag trinken. Diese Werte hängen aber von mehreren Faktoren ab, einschließlich Körpergewicht, Alter und Aktivität. Nutzen Sie also einen Online Wasserbedarf Rechner.

Gehen zum Abnehmen ist für Körper und Seele extrem vorteilhaft. Auf diese Aktivität darf kein Mensch verzichten.

Hunde sind auch in Sachen Gewichtsabnahme die besten Freunde des Menschen

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität gehen mit dem hund

Alles macht mehr Spaß, wenn Sie nicht alleine sind

Gehen zum Abnehmen und andere Vorteile dieser Aktivität partner gehen strand