Fliegen während Covid-19? Kluge Tipps für alle Flugpassagiere

Seit Monaten leben und arbeiten wir unter veränderten Bedingungen. Das Corona-Virus hat viele Bereiche unseres Lebens betroffen, deshalb sind neue Umstände in unseren Alltag eingetreten. Nach dem ersten Schock von Covid-19 haben die Leute allmählich gelernt, wie das Leben mit dem Virus weitergeht. Da niemand soweit die nahe Zukunft prophezeien kann, versuchen wir ständig die vorgeschriebenen Maßnahmen gegen die Pandemie umzusetzen und jede mögliche Ansteckungsgefahr zu vermeiden. Wie ist das aber während langer Reisen oder Langstreckenflüge möglich? Falls Sie trotz der Corona-Krise einen Flug bereits gebucht haben und unbedingt irgendwohin fliegen müssen, dann ist der vorliegende Artikel wichtig für Sie. Im Folgenden geben wir kluge Tipps für alle Fluggäste, wie sie während Covid-19 fliegen können und welche Regeln sie im Voraus kennen und einhalten müssen.

Während Corona fliegen? Ja, wenn Sie bestimmte Regeln einhalten.

Fliegen während Corona vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen kennen die Regeln einhalten

Nehmen Sie möglichst wenig Gepäck mit. Vergessen Sie auf keinen Fall Ihren Reisepass, Mundschutzmasken und ein Desinfektionsmittel!

Fliegen während Corona wenig Gepäck mitnehmen Reisepass Mundschutzmasken Desinfektionsmittel nicht vergesse

Fliegen trotz Corona-Virus: Planen Sie Ihre Flugreise mit Bedacht

Wegen der Corona-Pandemie heben weniger Flugzeuge nicht nur in Deutschland, sondern auch weltweit ab. Deshalb muss man sich gut nach möglichen Hin-und Rückflügen im Voraus informieren. Ziehen Sie jedoch in Betracht, dass zurzeit strenge Reisebeschränkungen gelten, die sich aber schnell ändern können. Die Regeln variieren je nach Herkunftsland und Reiseziel. Unser Rat ist: erkundigen Sie sich nach den aktuellen Reisebedingungen an Ihrem gewählten Reiseziel und speichern Sie Covid-19- Kontaktinfo auf Ihrem Handy. So können Sie immer auf dem Laufenden bleiben und schnell informiert werden, wenn sich etwas ändert. Trotz sorgfältigster Planung kann jeder mal angenehm (oder nicht ganz!) überrascht werden. Deshalb ist es immer von Nutzen zu wissen, was mit Ihrem gebuchten Rückflug passiert. Die meisten Fluggesellschaften geben in letzter Zeit ihren Passagieren die Chance, ohne zusätzliche Gebühren umzubuchen. Sie müssen sich bei Ihrem Fluganbieter erkundigen, ob gewisse Flugänderungen vorgesehen sind.

 Wegen der Corona-Pandemie kann es vorkommen, dass die Fluggesellschaft gerade Ihren Flug gestrichen hat.

Fliegen während Corona die Fluggesellschaft streicht Flüge umbuchen ohne zusätzliche Kosten

Was Sie vor dem Flug noch machen müssen?

Bevor Sie mit einer bestimmten Fluggesellschaft fliegen, müssen Sie ihre Sicherheits-und Hygienevorschriften während der Flüge kennen. Wir alle wissen, dass die Flugzeuge gründlich vor und nach jedem Flug gereinigt und desinfiziert werden, um das Fliegen für die Passagiere sicherer und komfortabler zu machen. Welchen Platz wählen Sie aber? Ist ein Fensterplatz besser und „gesünder“ als ein Gangplatz? Die Experten sagen, wählen Sie am liebsten einen Fensterplatz, dort haben Sie weniger direkten Kontakt mit anderen Fluggästen, was ein großer Vorteil beim Fliegen während Corona ist. Immerhin muss man unbedingt am Flughafen und während des ganzen Fluges eine Gesichtsmaske tragen. Viele Fluggesellschaften lassen ihre Passagiere immer noch schnelle Covid-10-Tests machen. Nur Fluggäste mit negativen Testresultaten werden zugelassen. Das heißt, wenn Sie sich nicht wohl fühlen, Fieber haben oder husten und niesen, dann verzichten Sie lieber auf die Flugreise. Indem Sie, wenn krank, nicht auf Reisen gehen, schützen Sie sich selber und andere!

Am Flughafen können Sie Ihre Hände desinfizieren.

Fliegen während Corona am Flughafen Hände desinfizieren

 Aber auch im Flugzeug kann man das oft machen.

Fliegen während Corona Passagier im Flugzeug Desinfektionsmittel benutzen Hände desinfizieren

Weitere clevere Tipps für gesundes und sicheres Fliegen während Covid-19

Natürlich gibt es noch vieles am Flughafen und während des Fluges zu berücksichtigen. Seien Sie ein kluger Passagier und beachten Sie die Regeln! Nur so können Sie eventuelle Ansteckungsgefahr reduzieren, sich selber und andere Mitreisende und Fluggäste vor Corona-Virus schützen. Das Wichtigste haben wir für Sie zusammengefasst:

  • Waschen Sie regelmäßig die Hände, das ist laut WHO das beste Schutzmittel. Es ist ebenfalls sinnvoll, ein Desinfektionsmittel zu benutzen.
  • Halten Sie Abstand zu anderen Menschen! Gerade beim Fliegen während Corona ist das sehr empfehlenswert, jedoch schwer zu erfüllen. Beim Check-in am Flughafen und beim Boarding bilden sich manchmal lange Schlangen. Versuchen Sie trotzdem nicht zu eng zu anderen Reisenden zu kommen und vermeiden Sie Kontakte mit ihnen!

 Wer Abstand hält, geht auf Nummer sicher!

Fliegen während Corona Abstand halten zu anderen Fluggästen die Ansteckungsgefahr reduzieren

 

  • An Bord die Lüftung einschalten ist beim Fliegen während Covid-10 ein Muss! In den Flugzeugen wird die Luft durch HEPA-Filter gesäubert. Sie ist trocken, aber so gibt man dem Virus keine Chance, sich zu verbreiten!
  • Auf Kurzstreckenflügen ist es ratsam, die Toilette zu vermeiden. Falls es dringend ist, dann waschen und desinfizieren Sie Ihre Hände danach.
  • Vermeiden Sie auch den Klapptisch, dieser soll acht Mal schmutziger als die WC-Spültaste sein!
  • Seien Sie informiert, zum Beispiel auf Kurzstreckenflügen gibt es keinen Bordservice. Sie bekommen nichts zu essen oder trinken. Stattdessen verteilt die Crew Desinfektionstücher.

 Auf Kurzstreckenflügen gibt es keinen Bordservice mehr.

Fliegen während Corona Stewardess im Flugzeug kein Bordservice mehr auf Kurzstreckenflügen

Wir hoffen, diese Tipps fürs Fliegen während Corona sind für Sie nützlich. Befolgen Sie die vorgeschriebenen Regeln und fliegen Sie sicher und gesund!

 

 Am Flughafen und im Flugzeug ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes obligatorisch.

Fliegen während Corona am Flughafen eine Mundschutzmaske tragen die Regeln einhalten

Die Ansteckungsgefahr bei älteren Fluggästen ist höher!

Fliegen während Corona Ansteckungsgefahr für ältere Leute höher Mann Frau über 65 im Flugzeug

 EU-weit müssen auch Kinder ab 6 Jahren eine Mundschutzmaske tragen.

Fliegen während Corona EU-weit Mundschutzmasken obligatorisch für Kinder ab 6 Jahren

Haben Sie einen angenehmen Flug trotz Corona-Virus!

Fliegen während Corona Stewardess an Bord einen angenehmen Flug haben trotz Covid-19