Was ist eine plastikfreie Küche? – 6 Tipps für eine Küche ohne Plastik

Wenn Sie sich von dem wachsenden Meer von Plastikmüll überwältigt fühlen, sind Sie nicht allein. Unsere Welt ertrinkt tatsächlich in Plastik, aber es gibt immer noch Hoffnung. Verzweifeln Sie also nicht! Wir geben Ihnen 6 einfache Möglichkeiten, etwas zu unternehmen, indem Sie Plastik aus Ihrer eigenen Küche entfernen. Eine plastikfreie Küche ist in Wirklichkeit möglich. Lesen Sie weiter und erfahren Sie, wie Sie selbst das verwirklichen können.

Möchten Sie eine plastikfreie Küche einrichten?

plastikfreie Küche Küchenutensilien aus nachhaltigen Materialien

Womit soll man aber anfangen? Eins ist sicher – man kann doch nicht von heute auf morgen auf Plastik verzichten. Aber man kann allerdings die Verwendung von Plastik schrittweise reduzieren. Und das ist schon ein guter Anfang. Versuchen Sie also plastikfrei einzukaufen und möglichst wenig Plastik in Ihrer eigenen Küche zu verwenden.

Jedes Mal, wenn Sie eine Plastiktüte durch einen wiederverwendbaren Stoffbeutel ersetzen oder einen synthetischen Schwamm gegen einen nachhaltigen Schrubber austauschen, schützen Sie Ihre Lebensmittel vor Giftstoffen und halten Plastik vom Müll fern.

Küche ohne Plastik

plastikfreie Küche Einkaufstaschen plastikfrei einkaufen

6 Tipps für eine plastikfreie Küche

Kunststofffreie Küchenutensilien

Wenn Sie daran denken, eine kunststofffreie Küche zu schaffen, brauchen Sie sich nicht unter Druck zu setzen, alles sofort zu ersetzen. Am nachhaltigsten ist es, das zu verwenden, was Sie bereits haben, bevor Sie etwas Neues kaufen. Wenn die Küchenutensilien noch ihren Zweck erfüllen, sollten Sie sie so lange behalten, bis sie nicht mehr zu gebrauchen sind. Wenn sie kaputt gehen, besorgen Sie sich stattdessen eine Version, die aus erneuerbaren Materialien wie Metall, Stoff, Holz oder Bambus hergestellt ist.

Nachhaltige Küchenutensilien aus Holz und Glas

plastikfreie Küche Küchenutensilien nachhaltige Materialien Holz Glas

Aufbewahrungsbeutel aus Silikon oder Stoff

Es gibt viele wiederverwendbare Aufbewahrungsbeutel aus Silikon auf dem Markt, die sicher eingefroren und sogar mitgekocht werden können! Silikonbeutel halten viel länger und laugen viel langsamer aus, im Vergleich zu Plastikbeuteln.  Es gibt auch waschbare Stoffbeutel mit Reiß- oder Klettverschlüssen, aber sie sind nicht so dicht und werden normalerweise nicht zum Kochen verwendet.

Wiederverwendbare Aufbewahrungsbeutel aus Silikon

plastikfreie Küche Verschließbare Tüten aus Silikon

Aufbewahrungsbehälter aus Glas

Plastik laugt aufgrund von Hitze, Fett und Dauer aus. Der Umstieg auf Aufbewahrungsbehälter aus Glas ist relativ einfach, da Glasbehälter heutzutage leicht zu finden sind. Diese können Sie im Kühlschrank, im Schrank oder sogar im Gefrierschrank aufbewahren! Lassen Sie einfach einen Zentimeter über dem Inhalt, da sich einige Lebensmittel beim Einfrieren ausdehnen.

Verwenden Sie Einweckgläser

plastikfreie Küche Einweckgläser verwenden

What's Hot

Bienenwachstücher verwenden

Bienenwachstücher können ähnlich wie Frischhaltefolie an Behältern haftet. Sie sind ganz natürlich und man kann sie bis zu 12 Monate lang immer wieder verwenden und erst dann auf dem Kompost entsorgen. Erfahren Sie, wie Sie Bienenwachstücher selber machen können und Sie werden nie wieder Plastikfolie verwenden.

Bienenwachstücher sind eine clevere Alternative zur Plastikfolie

plastikfreie Küche Bienenwachstücher selber machen und verwenden plastikfreie Küche Bienenwachstücher verwenden

Was Sie noch verwenden können, sind Schalenabdeckungen aus elastischem Stoff, die waschbar und wiederverwendbar sind. Oder gehen Sie einfach vor, indem Sie ein Küchentuch oder eine Stoffserviette mit einem Gummiband über einem Glas befestigen.

Haben Sie immer Stofftücher griffbereit

plastikfreie Küche Stofftuch Streifen

Lernen Sie Ihre örtlichen Bäcker und Bauern kennen

Frische Produkte, Brot, Eier oder Fleisch von lokalen Bauernmärkten können Sie direkt in Ihre eigenen Behälter und Tüten füllen, so dass Sie keine Plastikverpackungen mehr benötigen, die in Ihrer Küche landen.

Wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel

plastikfreie Küche wiederverwendbare Tüten für Obst und Gemüse

Eines der schwierigsten Dinge, die in kunststofffreien Verpackungen zu finden sind, ist zum Beispiel geschnittenes Brot. Sicherlich können Sie Brot und Baguettes in Papiertüten im Lebensmittelgeschäft finden, aber frisches Schnittbrot erhalten Sie am besten in Ihrer örtlichen Bäckerei. Bringen Sie einfach Ihren eigenen wiederverwendbaren Beutel mit, lassen Sie ihn dort aufschneiden, und wenn Sie nach Hause kommen, benutzen Sie einfach einen Brotbeutel aus Leinen.

Haben Sie eine Einkaufstasche oder einen Einkaufskorb?

plastikfreie Küche plastikfrei einkaufen Einkaufstasche

Legen Sie einen Kräutergarten an

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, wie viele Kräuter im Laden in Plastikschalen geliefert werden? Millionen von kleinen Plastikbehältern werden hergestellt und mit ein paar Kräuterzweigen verpackt, damit wir sie für eine Mahlzeit verwenden können! Bauen Sie stattdessen Ihre eigenen Kräuter an. Legen Sie einen Fensterbrett- oder Balkongarten mit den am häufigsten verwendeten Kräutern an. Begrüßen Sie frische, geschmackvolle Kräuter und verabschieden Sie sich von unnötigem Einwegplastik.

Kräutergarten auf dem eigenen Balkon

plastikfreie Küche Kräutergarten anlegen Fensterbrett

Eine plastikfreie Küche ist möglich

Bewusstsein ist der erste Schritt zum Handeln. Sobald Sie sich bewusst sind, wie Ihre Gewohnheiten die Umwelt beeinflussen können, kann es mit ein wenig Vorausplanung relativ einfach sein, auf eine nachhaltigere und plastikfreie Küche umzusteigen.

Es ist nicht kompliziert und es ist auf keinen Fall teuer. Wenn wir alle unseren Kunststoffverbrauch minimieren würden, würde dies mit ziemlicher Sicherheit unserem Planeten gut tun.

Tun Sie also heute etwas Großartiges und machen Sie den ersten Schritt zu einer nachhaltigen Küche ohne Plastik.

Nun können Sie damit anfangen, eine nachhaltige und plastikfreie Küche zu planen

plastikfreie Küche kunststofffrei kochen Ideenplastikfreie Küche machbar Tipps und Tricksplastikfreie Küche nachhaltige Küchenutensilien Geshirr spülen plastikfreie Küche nachhaltige Küchenutensilien plastikfreie Küche nachhaltiges Küchendesign Küchenutensilien Holz