Schmucklilie überwintern – beachten Sie folgende Tipps!

Blühende Pflanzen sind Freude für das Auge! Heute geht es in unserem Beitrag um die Schmucklilie: eine beliebte Zierblume, die mit schönen Blüten und Farben fasziniert. Sie ist eine traditionelle Kübelpflanze, wird aber auch gern im Staudenbeet gepflanzt. Doch dann setzt man lieber auf Schmucklilie-Hybride, da sie winterfester sind. Eben davon ist die Rede heute bei uns: Wie Sie die Schmucklilie überwintern. Wir geben Ihnen gleich einige nützliche Tipps und viel wissenswerte Information über die Pflege dieser ausgefallenen Staude.

Schmucklilie überwintern – das müssen Sie sich merken!

schmucklilie überwintern garten gestalten ideen winter

Die Schmucklilie im Überblick

Allgemeines

Die Schmucklilie stammt ursprünglich aus Südafrika und ist eine Sommerstaude. Ihr wissenschaftlicher Name ist Agapanthus, wird umgangssprachlich auch als Liebesblume bezeichnet. Ein langer Stiel und rundlicher Blütenstand: so sieht die schöne Schmucklilie aus.

Die Zierpflanze kommt mit Blüten in Blauviolett oder Weiß zur Geltung, hat aber leider eine kurze Blütezeit. Die krautige Schmucklilie erfreut also das Auge nur von Juli bis August.  Die robuste und pflegeleichte Sommerstaude kann eine Höhe von 30 bis 180 cm erreichen. In unseren geographischen Breiten ist aber die Pflanze nicht winterhart.

Die Blüten der Schmucklilie vergehen innerhalb von zwei Monaten

schmucklilie überwintern weiße blüten gartenideen

Standort und Boden

Die dekorative Sommerblume braucht viel Licht, um richtig zu gedeihen. Wählen Sie deswegen einen sonnigen und windgeschützten Ort für Ihre Schmucklilie. Das gilt sowohl für die Pflanzen im Beet als auch für diese im Topf oder Kübel.

Die Schmucklilie im Topf braucht normale Kübelpflanzenerde. Vermeiden Sie dabei unbedingt Staunässe! Der Boden im Beet muss nährstoffreich und durchlässig sein.

Gießen und Düngen

Bei dem Agapanthus müssen Sie immer darauf achten, dass Sie nicht zu viel gießen! Der Grund liegt darin, dass viel Nässe der Pflanze mehr Schäden anrichtet als eventuelle Trockenheit. Doch die Pflanze braucht regelmäßig Wasser, vergessen Sie also die Wassergaben nicht! Insbesondere während der Blütezeit ist das Gießen ausschlaggebend.

Topfpflanzen brauchen einmal im Monat von April bis August flüssigen Dünger, während ausgepflanzte Schmucklilien mit Volldünger versorgt werden müssen. Ab September stellt man die Düngung ab.

Die zierlichen Blütenbälle der Schmucklilie sind ein cooler Blickfang auf der Terrasse und im Blumenbeet

schmucklilie überwintern welche pflege braucht der agapanthus

Schmucklilie überwintern – Wichtige Tipps zu beachten

In der Regel dürfen die Pflanzen so lange im Freien bleiben, bis das Wetter es ermöglicht. Beginnt es also frostig zu werden, dann müssen Sie die Pflanze nach drinnen bringen. Bei richtiger Überwinterung können Sie mehrere Jahre lang die Schönheit der Schmucklilie-Blüten genießen. Bei der Überwinterung muss man es beachten, ob es um immergrüne oder ausgepflanzte Exemplare geht. Im zweiten Fall sind das in der Regel laubabwerfende Arten, die mithilfe des passenden Schutzes den Winter auch draußen überstehen können.

Überwinterung der immergrünen Arten

Die immergrünen Schmucklilien überleben den Winter im Freien nicht. Solche Schmucklilien haben keine Winterpause und verlieren keine Blätter. Auch wenn sie im Winter nicht blühen, schmücken sie den Raum mit ihren schönen Blättern. Ein kühler und heller Ort ist am besten geeignet für die immergrünen Schmucklilien. Temperaturen zwischen 5 und 8 Grad Celsius und eine niedrige bis trockene Luftfeuchtigkeit sind optimal für das Winterquartier der Pflanze. Sind die Temperaturen zu hoch, dann muss man im nächsten Jahr mit einer verringerten Blüte rechnen. Ein unbeheiztes Gewächshaus oder eine Garage mit Fenstern stellen das ideale Winterquartier dar. Sie müssen nur so oft den Agapanthus im Winter gießen, dass die Erde nicht austrocknet. Ein Schneiden vor der Überwinterung ist auch nicht notwendig, da der immergrüne Agapanthus nicht verholzt.

Doch auch eine Kübel-Überwinterung ist nicht ausgeschlossen. Dann muss man unbedingt die Pflanze vor Wind und Regen schützen, sowie die obere Erdschicht mit Laub oder Reisig abdecken. Wenn es notwendig ist, dann ziehen Sie auch ein Wärmevlies in Erwägung. Und steht der Kübel auf dem Boden, dann wäre eine Kälteisolierung von Nutzen.

Um im Folgejahr wieder schön zu blühen, brauchen immergrüne Schmucklilien ein Winterquartier

schmucklilie überwintern topfpflanzen pflege wichtige tipps

Überwinterung von sommergrünen Arten

Die sommergrünen Agapanthus-Arten verlieren ihre Blätter vor oder während der Überwinterung. Wenn Sie die Schmucklilie für den Winter vorbereiten möchten, dann beseitigen Sie die Blätter der Pflanzen erst dann, wenn sie getrocknet sind. Auch die sommergrünen Schmucklilien benötigen einen kühlen und windgeschützten Standort im Winter. Ein trockener Standort ist ausschlaggebend für die Exemplare im Freien. Sie brauchen diese Arten im Winter nicht zu gießen. Auch Licht benötigen die sommergrünen Arten nicht, denn sie werfen tatsächlich ihre Blätter ab.  Diese vertragen auch Temperaturen bis zu – 15 Grad Celsius. Je kühler der Agapanthus steht, desto weniger Pflege braucht er.

Ausgepflanzte sommergrüne Schmucklilie-Arten kann man in milden Regionen auch draußen überwintern. Für eine optimale Winterpflege brauchen sie aber einen Winterschutz durch Laub oder Rindenmulch. Der Winterschutz ist insbesondere für frisch gepflanzte Exemplare von großer Bedeutung. In diesem Fall geht es um die so genannte Freiland-Überwinterung.

Die Pflege im Frühjahr

Bringen Sie die Pflanze im Frühling so früh nach draußen wie möglich, da die Liebesblume recht früh mit dem Wachstum beginnt. Noch im März dürfen Sie die Schmucklilie wieder ins Freie bringen oder bzw. von den Schutzmaßnahmen befreien. Wichtig ist, dass der Topfballen nicht einfriert. Bei möglichen Spätfrösten müssen Sie die Schmucklilie gut einpacken. Schützen Sie aber die Blätter vor Sonnenbrand, indem Sie diese allmählich an das Sonnenlicht angewöhnen.

Die Zierpflanze benötigt richtige Pflege im Winter

schmucklilie überwintern sommergrüne immergrüne arten unterschied

What's Hot

Wir hoffen, dass Sie sich die wichtigsten Punkte für die Überwinterung der Liebesblume gemerkt haben. Es lohnt sich, sich die Mühe zu geben, den Agapanthus richtig zu überwintern, denn dieser bedankt sich im Folgejahr wieder mit herrlichen Blüten.

Schmucklilie überwintern – Wie geht das eigentlich?

schmucklilie überwintern wichtige pflegetipps

Die edlen Blüten sind der Grund für das ausgefallene Erscheinungsbild vom Agapanthus

schmucklilie überwintern wichtige tipps gartenideen

What's Hot

Die Überwinterung der Schmucklilie ist ein wichtiger Aspekt deren Pflege

schmucklilie überwintern wie wann wo tipps

Bei zu niedrigen Temperaturen stirbt die Schmucklilie ab

schmucklilie überwintern wissenswertes gartentipps

Schmucklilie überwintern – Es ist sehr leicht, die Liebesblume im Winter zu pflegen

schmucklilie überwintern welche pflege winterquartier

Quellen:

Mein schöner Garten

DasHaus

Plantopedia

PLANTURA Magazin