Obstbäume pflanzen – 7 einfache Schritte, 7 Profi-Tipps

Möchten Sie Ihre eigenen Obstbäume pflanzen? Haben Sie das bisher nicht gemacht, weil Sie es für kompliziert halten? Dann haben wir ausgezeichnete Nachrichten für Sie! Selbst die aufwändigsten Anleitungen zum Einsetzen von diesen Pflanzen klappen mühelos. Das Pflanzen eines Obstbaums kann sogar als eine Übung für unerfahrene Gärtner angesehen werden. Was man eher beachten muss, ist der Standort und ob man genug Platz dafür hat. Wo man einen Obstbaum pflanzt,  ist die kniffligste Frage. Im folgenden Artikel geht es hauptsächlich darum, wie man Obstbäume im Garten einsetzt. Allerdings betreffen einige der Tipps ebenfalls das Pflanzen von Obstbäumen auf dem Balkon in Pflanzkübeln. Bleiben Sie dabei! Wir gehen das Thema einfach und doch verspielt an! Wie immer fügen wir am Ende ganz hilfreiche Videos bei!

Es klappt einfacher als gedacht, dass Sie Obstbäume pflanzen

baum in die erde einsetzen

Obstbäume pflanzen: 7 Schritte, 7 Tipps

1 – Finden Sie passende Bäume!

Unter passenden Bäumen meinen wir vor allem heile solche. Am liebsten sollten Sie die Obstbäume von einem bewährten Baumgarten holen.

Tipp: Falls Sie an der Zuverlässigkeit des ausgewählten Einkaufsorts zweifeln, dann sollten Sie sich den Baum genauer anschauen.

Vermeiden Sie solche, welche verfaulte Wurzeln oder Spuren von Schädlingen haben.

Nicht alle Obstbäume gedeihen gut nebeneinander. Sie sollten sich gut informieren! 

obstbaeume einpflanzen tolle ideen

2- Wählen Sie Obstbäume aus, die sich gegenseitig vertragen

Aufgrund von verschiedenen Faktoren können sich verschiedene Bäume in deren Wachstum einschränken. So kann man sagen, dass die Nachbarschaft zwischen verschiedenen Arten von Obstbäumen öfters problematisch sein kann.

Tipp: Nehmen Sie sich Zeit und finden Sie genügend Informationen zu diesem Thema. Wenn Sie die passenden Paare von Obstbäumen pflanzen, ersparen Sie sich Probleme und die Gartenpflege wird im Allgemeinen einfacher. Diese wunderbare Tabelle hilft Ihnen in dieser Hinsicht sicherlich weiter!

3 – Die Anzahl der Obstbäume bestimmen

Verschiedene Arten von Obstbäumen weisen gewisse Spezifika hinsichtlich der Bestäubung auf. Sie sollten sich darin gut auskennen, damit Sie auch eine Ernte wie erwartet bekommen.

Tipp: Auf jeden Fall ist fast bei allen Obstbäumen empfehlenswert, mehrere solche zu pflanzen. Mehr zu diesem Thema erfahren Sie aus den folgenden Artikel.

Die leckeren Früchte lohnen sich die Mühe!

obstbaume pflanzen das tolle ergebnis

4 – Bedenken Sie gut die Standorte, an welchen Sie Obstbäume pflanzen

Fast jeder Ort im Garten ist passend für einen Obstbaum hinsichtlich seiner Entwicklung. Allerdings sollten Sie andere Faktoren, wie etwa wo der Schatten fallen soll oder wo Sie am einfachsten die Früchte ernten werden, seriöse Aufmerksamkeit schenken. Wie bereits am Anfang gesagt, können Sie einige Obstbäume auf dem Balkon pflanzen.

Tipp: Fürs Bepflanzen der Obstbäume auf dem Balkon stehen Ihnen einige Zwergsorten zur Verfügung. Selbst wenn es von einem Garten die Rede ist, könnten Sie einige solche holen, die unter anderem auch im Freiraum gut gedeihen können. Auch übliche Obstbäume kann man zuerst in einen Pflanzenkübel einsetzen. Irgendwann müssen sie aber natürlich umgepflanzt werden, damit sie nicht verfaulen. Planen Sie all das gut im Voraus!

Das Pflanzen von Obstbäumen ist voll im Trend!

verschiedene obstbaume pflanzen

Schritt 5 – Die passenden Instrumente vorbereiten

Damit das Pflanzen von Obstbäumen fließend läuft, sollten Sie sich die notwendigen handwerklichen Werkzeuge und andere Hilfsmittel im Voraus holen. Sie brauchen etwas für die folgenden Tätigkeiten:

  • Loch ausgraben,
  • Kompost und Bodenaktivator (für den Garten) oder Düngemittel (für die Balkonpflanzen) verstauen,
  • Wasser verstauen und gießen,
  • Den Baum im Wasser über Nacht stehen lassen,
  • Wurzeln und einige zu stark herausragende Äste zurück schneiden.

Tipp: Alle diese Handlungen können mit unterschiedlichen Handwerkzeugen und Behältern ausgeführt werden. Holen Sie sich also diese, mit welchen Sie am bequemsten arbeiten.

Auf Grund der Bestäubung ist es meist besser, wenn Sie mehrere Bäume nebeneinander pflanzen

inneneinrichtung obstbaum pflanzen trends und tipps.jpe

What's Hot

Schritt 6 – Den Baum im Wasser stehen lassen

Bevor Sie die Obstbäume pflanzen, sollten Sie diese zuerst für eine Nacht in einem Eimer mit Wasser stehen lassen. Damit werden die Wurzeln mit genügend Feuchtigkeit versorgt.

Tipp: In einigen der Anleitungen, einschließlich in einem der unten angezeigten Videos, wird dieser Schritt ausgelassen. Allerdings empfehlen wir Ihnen, diesen doch einzuschließen. So steigern Sie Ihre Chancen auf eine gute Entwicklung der Obstbäume.

Manchmal kann man die Obstbäume ebenso zu Hause pflegen 

bonsai mit feigen tolles bild

Schritt 6 – Obstbäume in die Erde einsetzen und zurückschneiden

Das Erste, was Sie beim Pflanzen von einem Obstbaum machen müssen, ist logischerweise ein Loch zu machen. Dieses sollte tief genug sein, sodass die sichtbar gewölbte Stelle im unteren Teil des Stamms unter dem Boden bleibt. Holt man den Baum von einer Baumschule, dann ist es einfacher. Manchmal erkennt man an der dunkleren Farbe bis wohin dieser im Boden lag. Das Durchschneiden der Wurzeln ist auch obligatorisch und dabei sollte man das äußeren  Vietel entfernen. Dasselbe gilt auch für die längeren Äste.

Tipp: Das Ausgraben des Lochs und auch das Zurückschneiden müssten als Handlungen unmittelbar eine nach der anderen erfolgen. Auf keinen Fall dürfen Sie das Zurückschneiden auf später verschieben. Das ist auch der Grund, warum wir es als einen einzelnen Schritt zusammenfassen.

Für den Balkon sollten Sie spezielle kleinewachsende Obstbäume wie diesen charmanten Birnbaum hier in Erwägung ziehen

birnbaum pflanzen tolle tipps

What's Hot

Schritt 7 – Obstbäume sichern, stärken und befestigen

Beim Zuschütten der Wurzeln des Obstbaumes sollten Sie aufpassen, dass Sie wirklich die Erde darüber dicht machen. In diesem Schritt sollten Sie übrigens den Kompost und den ausgewählten Bodenaktivator (im Falle der Pflanzenkörbe – Düngemittel) einsetzen. Das stärkt den Baum genauso wie das rechtzeitige Bewässern. Die Versorgung mit Wasser ist an dieser Stelle extrem wichtig, auch wenn Sie vorher die Wurzeln im Wassereimer gehalten haben. Denn die verschiedenen Schritte haben jeweils eine unterschiedliche Bedeutung. Zusätzlich sollten Sie den Baum mit einem Seil an einem Stab binden. So können Sie Ihre Obstbäume auch gegen Hasen und andere Schädlinge schützen.

Tipp: Lassen Sie sich Zeit und informieren Sie sich ausführlich über die verschiedenen Varianten hinsichtlich der Dünger und moderner Mittel gegen Schädlinge. Ziehen Sie ebenso DIY Ideen in Erwägung!

Die Schritte zum Pflanzen von Obstbäumen sind einfach. Doch für den Erfolg sollten Sie diese unbedingt strikt befolgen. 

ein gross gewachsener obstbaum

Jeder ist in der Lage, so einen Obstbaum zu pflanzen, der auf die Dauer echt groß wächst

einen riesengrosse baum pflanzen

What's Hot

Es gibt grundsätzlich unterschiedlich hoch, bzw. klein wachsende Obstbäume. Sie können sich im Einklang mit Ihrem Geschmack und Bedürfnissen für die eine oder andere Art entscheiden. 

kleinen baum pflanzen obst apfelbaum

Welchen Obstbaum würden Sie am liebsten in Ihrem Garten pflanzen?

leckere feigen baum trends baum pflanzen

Wenn Sie am Anfang einen Obstbaum richtig pflanzen, düngen und schützen, können Sie leckere Ernte genießen

leckere obstideen obstbaum pflanzen

Wir wünschen Ihnen eine reiche eigene Ernte!

pfirsisch baum einpflanzen

Quellen: Landwirtschaft t-online Meine Ernte