Worauf müssen Sie besonders achten, wenn Sie selber Gurken anbauen?

Wollen Sie selber Gurken anbauen, um genug davon für Ihren leckeren Sommersalat zu haben? Das ist eine der beliebtesten Gemüsesorten in Deutschland. Sie kann sich gleich gut auf dem Balkon, im Nutzgarten oder im Gewächshaus entwickeln. Es gibt verschiedene Sorten, die auch unterschiedliche Ansprüche hinsichtlich der Pflege und des Anbaus haben. Gurken sind im Vergleich zu anderen Gemüsesorten relativ pflegebedürftig und doch entwickeln sie sich gut, wenn man die richtigen Tipps kennt. Wir geben in den nächsten Zeilen unser Bestes, um Ihnen einen guten Überblick darüber zu verschaffen.

Die Regeln vom Anbau der Gurken sind einfach! Sie kriegen sie sicher ziemlich schnell drauf

gemuese anbauen gurken fuer samen anbauen

Bei welchen Temperaturen kann man Gurken anbauen?

Die meist verbreiteten Gurkensorten wachsen am besten bei Temperaturen zwischen 20 und 25 Grad. Deswegen baut man sie während der wärmeren Monate an. Natürlich könnte man im Gewächshaus mit dem Anbau etwas früher anfangen.

Dabei dürfen die Temperaturen in der Nacht nicht unter 12 Grad fallen. Immerhin gibt es einige spezielle Sorten, die robuster sind und die man auch früher anbauen kann. Es gibt sogar einige Gurkenarten wie etwa Ibis F1, die nachts bei 5 bis 10 Grad überleben kann. Da müssen Sie jedoch sicher gehen, dass Sie eine passende robuste Art bekommen haben.

Tipp: Um Ihre Chancen auf eine bessere Ernte zu steigern, sollten Sie sich am liebsten gleich mehrere Arten von Gurken holen. Außerdem können Sie das Anbauen zu verschiedenen Zeitpunkten vorplanen. So erhöhen Sie definitiv Ihre Chancen auf bessere Ernte, auch wenn es zu unerwarteten Klimaschwankungen kommt.

Die meisten Gurkensorten mögen hohe Temperaturen. Doch es gibt auch robustere Sorten wie Ibis F1

gartenideen grosse gurken

Die Gurken brauchen mehr Aufmerksamkeit und Arbeit im Vergleich zu anderen beliebten Gemüsearten

gemuese anbauen tolle frische pflanzen einsetzen

Das Düngen ist absolut ausschlaggebend, wenn Sie Gurken anbauen

Wenn Sie Gurken anbauen möchten, müssen Sie im Kopf bewahren, dass diese Art von Gemüse sich durch einen recht starken Bedarf an Düngemitteln auszeichnet. Daran müssen Sie bereits bei der Aussaat denken. Der Dünger sollte am liebsten aus Kompost bestehen oder mineralisch sein. Zusätzlich könnten Sie die Erde mit Mist anreichern.

Tipp: Da die Gurken einen dauerhaften, starken Bedarf an Nährstoffen haben, sind in diesem Fall Langzeitdünger besonders angesagt.

Experten raten meist, dass man im Garten mehrere Sorten anbaut!

gemuese anbauen nutzgarten ideen

Den richtigen Platz für die Gurken finden

Wenn Sie Gurken anbauen und ernten wollen, dürfen Sie diese keineswegs an einem allzu sonnigen Ort anbauen. Wählen Sie einen solchen aus, an welchem die Pflanze 5 – 6 Stunden täglich reichlich Licht genießt. Während der restlichen Zeit sollten die Gurken danach von der Sonne abgeschirmt bleiben. Natürlich finden Sie einen Platz für Pflanzen sowohl auf dem Balkon als auch im Garten, die diesen Bedingungen entsprechen. Besonders passend sind ebenso Orten mit schwerer Humuserde. Der Boden sollte am liebsten ebenso so locker wie möglich sein, damit sich beim reichlichen Gießen keine Staunässe ansammelt.

Gurken muss man reichlich gießen. Der Einsatz in durchlässiger Erde vermeidet die Bildung von Staunässe

gartenideen blumentopf ideen

What's Hot

Gießen Sie reichlich, damit die Gurken wirklich einen guten Geschmack haben

Die Gurken sind nicht nur hinsichtlich des Düngens und der Temperaturen, sondern auch im Bezug auf die Bewässerung ziemlich anspruchsvoll. Wenn die Flüssigkeit nicht ausreichend ist, werden sie schnellstens stark beansprucht. Das spiegelt sich vor allen Dingen in deren Geschmack wider. Er wird ganz bitter und Gurken sind quasi ungenießbar. Wenn Sie also Gurken anbauen, gießen Sie diese sofort und  machen Sie das danach auch regelmäßig.

Auf der einen Seite sind die Gurken sehr aufwändig hinsichtlich der investierten Arbeit. Gleichzeitig damit sind die Regeln  für ihren Anbau ziemlich übersichtlich und klar. Man muss aber nur dran bleiben und dann kann nicht so viel schiefgehen. Schließlich möchten wir Sie noch einmal an unseren Tipp erinnern, sich über unterschiedliche Sorten zu informieren. Als Anfänger kann man unter anderem eine robustere Sorte kaufen. Das Kombinieren von verschiedenen Gurkenarten wird außerdem dazu führen, dass sich diese untereinander kreuzen.

So haben Sie irgendwann vielleicht eine ganz eigene neue Gurkensorte im Garten. Finden Sie das nicht spannend?

Wachsen manche Gurkenstämme höher als andere, so kann es bedeuten, dass sie nicht genug Sonne bekommen! Wechseln Sie den Ort oder setzen Sie die Pflanze um!

Gemuese essen Gurken anbauen

Am liebsten pflanzen Sie verschiedene Gurkensorten. Diese werden sich untereinander kreuzen und verschiedene kombinierte Sorten bilden 

gemuese ideen gartenideen

What's Hot

Sie können zuerst die Gurken im Gewächshaus wachsen lassen und diese danach ins Freie bringen 

Gurken anbauen Gartenarbeit Tipps

Hier sehen Sie noch einmal alle Etappen des Anbaus der Gurken 

Gurken anbauen gesunde gurken

Gießen Sie die Gurken reichlich, damit sie einen guten Geschmack bewahren 

sehr gute ideen gemuese anbauen

Wir wünschen Ihnen einen guten Appetit mit den hausgemachten Gurken bei Ihnen zu Hause 

tolle Pflanzen einsetzen Gurken anbauen