Gartentipps für den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun?

Im Sommer möchte man einfach den ganzen Tag entspannen, sonnenbaden, tagträumen, Zeit mit Familie und Freunden verbringen. Doch der Garten benötigt ständige Pflege. Die glühenden Strahlen der Sonne trocknen die Erde aus und verbrennen die Blätter empfindlicherer Pflanzen. Jetzt muss fast täglich gegossen werden, doch auch andere wichtige Gartenarbeiten stehen an. Im heutigen Beitrag geben wir Ihnen praktische Gartentipps für den Sommer, die vor allem die Monate Juli und August umfassen.

Wichtige Gartentipps für den Sommer, die jeder Hobbygärtner kennen sollte

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun pflanzen giessen hochbeet

Gartentipps für den Sommer – Ernte und Neuansaat

Juli und August markieren die Erntezeit für Gemüse und Obst. Kräuter sind jetzt besonders aromatisch, Tomaten, Gurken, Zucchini, Zwiebeln, Knoblauch, Möhren und vieles mehr sind jetzt ebenfalls schon reif. Die meisten heimischen Beeren haben nun ihre  Saison.

Alle Kulturen sollten in der Regel alle 2-3 Tage auf Reife kontrolliert werden, denn im Hochsommer entwickelt sich alles sehr schnell. Tomaten sollten Sie nun auch ausgeizen, um den Ertrag zu erhöhen.

Nachdem jedoch jegliches Wurzelgemüse aus dem Boden gegraben wird, bleiben im Beet dann unschöne Lücken. Im Juli und August haben Sie bis zum Herbst allerdings noch Zeit, diese aufzufüllen. Viele Starkzeher können sich innerhalb weniger Wochen nach der Aussaat entwickeln und im Spätsommer oder Herbst erntereif sein.

Dazu gehören der Feldsalat, Chinakohl, Eissalat, Kopfsalat, Rucola, Spinat, Radieschen, Rettich, Dill, Mangold, Fenchel, Blumenkohl, Lauch, Erbsen, Brokkoli und andere. Sogar für Buschbohnen und Stangenbohnen haben Sie jetzt immer noch Zeit, denn diese sind bereits nach 8-10 Wochen erntereif.

Die Anplanzung von Erdbeeren erfolgt in der Regel ebenfalls zwischen Juli und August. Bis zum folgenden Jahr werden Sie sich dann voll entwickelt haben und reichlich Früchte tragen. Beachten Sie natürlich die Pflegebedürfnisse jeder einzelnen Art und Sorte, bevor Sie sie einem Platz im Garten zuweisen.

Gartentipps für den Sommer – denken Sie an die spätjährige Ernte

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun setzlinge aussaat vorbereiten

Im Hochsommer wird auch der Lavendel geerntet und getrocknet

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun kraeuter lavendel schneiden

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun tomaten ernten hochsommer

Gartentipps für den Sommer – Zierpflanzen richtig pflegen

Die meisten dekorativen Zierpflanzen werden je nach Art und Sorte von Mitte Juli bis Mitte August zum letzten Mal gedüngt. Das sorgt nicht nur für eine kräftige Endblüte, sondern bereitet die Pflanzen auch auf den Winter vor.

Alle verblühten Blütenköpfe sollten im Hochsommer regelmäßig abgeschnitten werden, und das nicht nur, weil sie hässlich aussehen. Das sogenannte Deadheading regt die Pflanzen im Spätsommer oder Herbst wieder zum Blühen an.

Schneiden Sie jedoch nicht die letzte Blüte samenbildender einjähriger Blumen ab. Sammeln Sie stattdessen die trockenen Samen und pflanzen Sie sie im Frühjahr neu. Auf diese Weise müssen Sie nicht jedes Jahr neue Samenpakete kaufen.

Sie können Blumen auch vor dem Verwelken schneiden und hübsche Sträuße machen

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun rosen schneiden im sommer

What's Hot

Rasenpflege im Juli und August

Keine andere Pflanze im Garten benötigt im Sommer so viel Wasser wie das Rasengras. Wenn Sie noch keinen Rasensprenger in Ihrem Garten aufgestellt haben, dann ist jetzt der perfekte Zeitpunkt dafür. Im Hochsommer kann die kombinierte Kraft von direkter Sonneneinstrahlung und Hitze Ihrem Rasen sehr schnell eine hässliche gelbe und bräunliche Farbe verleihen. Der beste Weg, dies zu vermeiden, besteht darin, Ihren Rasen einfach öfter zu gießen.

Etwa ein- bis zweimal pro Woche, frühmorgens, sollte der Rasensprenger Ihren Rasen gründlich und tief beregnen. Im Juli und August sollte Ihr Rasen auf max 4 cm versetzt werden. So kann das Gras besser mit der Hitze umgehen. Wenn Sie einen geeigneten Behälter haben, dann kompostieren Sie den stickstoffreichen Rasenschnitt. Eine leichte Düngung vor der Wassergabe ist zwischen Juli und August empfehlenswert. Ende Hochsommer können Sie bei Bedarf nachsäen.

Gartenarbeiten sollten früh morgens oder abends erledigt werden

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun rasen kurz halten sommer

Gartentipps für den Sommer – Unkraut und Algen vernichten

Im Hochsommer breiten sich Unkraut und Algen wahrhaft explosionsartig aus. Wenn man ihnen nicht rechtzeitig Beachtung schenkt, können sie große Flächen des Gartens oder des Teiches überwuchern und Kultur-, Zier- und Wasserpflanzen unterdrücken.

Wer in seinem Garten keine aggressiven Herbizide und andere Chemikalien einsetzen möchte, sollte die ungebetenen Gäste per Hand entfernen. Dazu die Unkrautwurzeln ausreißen oder ausgraben und Algen mit einem Kescher von der Wasseroberfläche sammeln. Nachdem sie alle weg sind, ist es wichtig, das Risiko eines weiteren Befalls zu verringern.

Decken Sie alle Lücken in den Beeten, in denen sich Unkraut festsetzen könnte, mit organischem oder mineralischem Mulch ab, je nach Vorliebe und Gartendesign. Dadurch senken Sie auch Ihre sommerlichen Wasserkosten, da Mulch die Verdunstung reduziert. Setzen Sie alternativ konkurrenzfähige Kultur- und Zierpflanzen ein. Viele Bodendecker lassen Unkraut keine Chance und sind auch pflegeleicht.

Was den Teich betrifft, warum probieren Sie doch nicht, ein Wasserspiel oder einen Wasserfall selber zu bauen? Schließlich bevorzugen Algen stehendes Wasser. Es gibt auch für den Teich jede Menge konkurrenzfähige Wasserpflanzen, die Algen entgegenwirken können. Die Einführung von Algenfressern wie Karpfen oder Goldelritze kann ebenfalls eine schlaue und umweltfreundliche Lösung für dieses häufige Problem bieten.

In einem gepflegten Garten haben Unkraut und Algen keine Chance

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun algen im teich entfernen

What's Hot

Viele Bodendecker wachsen sogar schneller und aggressiver als Unkraut

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun bodendecker gegen unkraut anwenden

Schädlinge im Hochsommer loswerden

Wenn das Wetter trocken und heiß wird, werden viele befürchtete Ungeziefer aktiv. Spinn- und Rostmilben, Schild- und Blattläuse, Kirschessigfliegen und Erdflöhe fühlen sich jetzt besonders wohl und machen sich sofort an Ihre schönsten Zier- und Kulturpflanzen dran.

Im Juli und August ist es daher wichtiger denn je, Ihre Pflanzen regelmäßig zu kontrollieren, um einen Befall im Frühstadium zu erkennen und zu vernichten. Um einem neuen vorzubeugen, empfehlen viele Experten alle paar Wochen umwelt- und bienenfreundliche Pestizide einzusetzen. Insektenschutznetze können im Obst- und Gemüsegarten ebenfalls Abhilfe schaffen.

Gartentipps für den Sommer, wie Sie im Kampf gegen Ungeziefer gewinnen

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun blattlaeuse erkennen und bekaempfen

What's Hot

Im Team macht die Gartenarbeit immer mehr Spaß und geht auch schneller

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun garten arbeit im team erledigen

Vogel- und Bienentränke aufstellen

Im Hochsommer, wenn die Temperaturen ihren Höhepunkt erreichen, kann es für Vögel und Nutzinsekten schwierig sein, frische und saubere Wasserquellen zu finden. Sie können ihnen leicht helfen, die heiße Jahreszeit zu überstehen, indem Sie ganz einfach eine Vogel- und Bienentränke für sie im Garten aufstellen. Als Bonus werden Sie die Wildtiere täglich in ihren natürlichen Lebensräumen beobachten können.

Damit ein Garten hübsch aussieht und Obst und Gemüse auf den Tisch bringt, benötigt er ständige und ganzjährige Aufmerksamkeit und viel Arbeit. Mit diesen Gartentipps für den Sommer können Sie gezielt die erforderliche Arbeit erledigen. Wir hoffen, dass sie für Sie hilfreich sein werden!

Unterstützen Sie die Wildbienen

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun bienen unterstuetzen im garten

Im Hochsommer benötigen alle Gartenpflanzen mehr Wasser als sonst

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun alle pflanzen brauchen mehr wasser

Gartentipps fuer den Sommer – Was gibt es im Juli und August zu tun kopfsalat im garten pflanzen

Quellen:

Manufactum

Mein schöner Garten

Plantura