Wenn Sie Ihre Gartenpflanzen richtig gießen wollen, lesen Sie hier!

Das Gießen der Pflanzen im Garten macht kontroverse Gefühle in den verschiedenen Menschen wach. Manche denken, dass man das gar nicht so seriös nehmen muss und dass es von sich selbst irgendwie gut geht. Andere dagegen machen sich Sorgen, dass sie ständig etwas falsch machen und sie das Ganze nie wirklich richtig hinkriegen. Die Wahrheit ist irgendwo in der Mitte, wie es öfters der Fall ist. Es gibt einfache Regeln, die zu befolgen sind, wenn man auf der passenden Art und Weise Pflanzen gießen möchte. Wir teilen Ihnen diese gerne mit!

Wenn man richtig Pflanzen gießen kann, so macht das Spaß!

Bewaesserung fuer den Garten giessen

Wie oft sollte man die Gartenpflanzen gießen?

Die Gartenpflanzen sollte man auf jeden Fall seltener gießen, als man im Allgemeinen zu glauben neigt. Wichtig ist, dass Sie es reichlich machen, damit es Wasser bis in der Tiefe gibt. Das hat eben zwei Hauptgründe: Zum einen werden Sie dadurch die tiefwurzelnden Pflanzen mit genügend Feuchtigkeit versorgen.

Außerdem verstaut sich die Nässe im Boden und das hat auf die Dauer einen positiven Effekt. Die Pflanzen können daraus Wasser schöpfen, selbst wenn sie aus irgendeinem Grund längere Zeit Trockenheit ausgesetzt sind. Weiterhin hängt es stark davon ab, wie das Wetter gerade ist. Bei feuchtem und gerade bei sehr regnerischem Wetter brauchen Sie kein Wasser für diese Pflegemaßnahme zu verschwenden. Wenn der Boden sowieso schon zu feucht ist, könnten Sie durch zusätzliches Gießen sogar den Pflanzen schaden.

Das Gießen sollte am liebsten am Morgen oder am Abend erfolgen

Blumen Ideen Garten giessen

 Wann sollte man die Pflanzen gießen?

Die besten Zeitpunkte fürs Gießen der Pflanzen sind am Morgen oder am Abend. Es gibt eine große Diskussion darüber, welcher der beiden Zeitpunkte wohltuender ist. Wenn man das am Morgen macht, so sammelt sich mit kleinerer Wahrscheinlichkeit Staunässe. Die Pflanze verbraucht diese nämlich, und die Sonne dämpft das überflüssige Wasser schnell ab. Doch der Abend ist auch ein guter Zeitpunkt, besonders, wenn von wirklich warmen Sommertagen die Rede ist. In diesem Fall vermeidet man die Gefahr, dass manche Tropfen an den Pflanzen zum Verbrennen von diesen führen. Was auf jeden Fall fest steht, ist, dass tagsüber das Gießen eher kontraproduktiv ist. Gerade wenn Sie es an wirklich heißen Tagen tun, kann das dazu führen, dass diese schnell verbrennen.

Meistens sollte man die Wurzeln gießen, doch es gibt auch Ausnahmen

Garten giessen gruene tolla Kanne

Wo sollte das Wasser eigentlich hin?

Es gibt einen großen Unterschied, wo man das Wasser eben reingießt. Bei den meisten Pflanzen ist es am besten, dass dieses an die Wurzeln herankommt und möglichst weniger die Blätter und Blüten berührt. Es ist nämlich am gesündesten, dass die Pflanzen die Feuchtigkeit über die eigenen Systeme verbreitet. Das bedeutet nämlich, dass sie diese mit den Wurzeln aufnehmen und nach oben innerhalb des Blattwerk und der Blüten verbreiten. Außerdem könnte wie eben schon erwähnt die Feuchtigkeit auf den Blättern und Blüten bei starker Sonneneinstrahlung zur Verbrennung von diesen führen.

Allerdings sollten Sie beachten, dass es auch gewisse Ausnahmen gibt. Es gibt manche Sorten, Die sich besser entwickeln, wenn man deren Blätter feucht macht. Weiterhin benötigen die verschiedenen Pflanzen unterschiedliche Mengen an Wasser. Machen Sie also am besten eine Liste mit den Pflanzen in Ihrem Garten und zeichnen Sie diese aus, welche Besonderheiten in dieser Hinsicht aufweisen. So werden Sie es sich das leichter merken und weniger Fehler begehen.

Wenn Sie am Morgen gießen, so reduzieren Sie die Gefahr von Staunässe

Garten giessen moderne Blumen einsetzen

Was kann man zusätzlich zur Verbesserung des Effekts vom Gießen tun?

Wenn Sie regelmäßig die Erde auflockern, verbessert man deren Drainage. Kies und andere ähnliche Materialien könnten diesen Prozess ebenfalls fördern. Schließlich möchten wir die Benutzung von Regenwasser empfehlen. Dieses könnte man in speziellen Gefäßen lagern. So sparen Sie und machen Sie etwas Gutes für die Umwelt!

Wir empfehlen Ihnen vor allen Dingen, dass Sie Ihre Pflanzen mit viel Liebe gießen. Manche Wissenschaftler glauben, dass sie unsere Emotionen spüren und diese ihr Wachstum beeinflussen.

Gießt man am Nachmittag oder Abend. So ist es unwahrscheinlicher, dass die Pflanzen verbrennen

Garten Trends sehr gute Ideen im Garten

What's Hot

Das Gießen ist wirklich eine kinderleichte Aufgabe, wenn man es einmal drauf hat

Gartengestaltung Pflanzen Tipps und Ideen

Die Faustregel gilt, dass man die Pflanzen seltener, doch dafür ausgiebig gießen muss

Gartengestaltung sehr gute Ideen fuer den Garten

What's Hot

Informieren Sie sich über die einzelnen Pflanzenarten, wie oft man diese jeweils gießen muss

Gartengestaltung tolle Wiesenpflanzen

Das Wetter ist ebenfalls von großer Bedeutung, wenn man entscheidet, wie oft man die Pflanzen zu gießen hat

Gartenpflege Ideen fuer die Garteneinrichtung

What's Hot

Gießen Sie in guter Laune und das beeinflusst sicher Ihre Pflanzen sehr gut!

Gartenpflege Naturgarten Ideen

Vermeiden Sie das Gießen tagsüber, denn Ihre Pflanzen könnten dadurch verbrennen

Gartenpflege tolle Kanne voller Ideen

What's Hot

Im Schatten darf man die Pflanzen auch tagsüber gießen, denn die Gefahr von Verbrennung ist nicht so groß

Moderne Garten Trends Gartengestaltung

Das Regenwasser wäre viel besser fürs Gießen! 

Salate pfleucken Garten Trends

Gießen Sie und genießen Sie Ihren Garten in vollen Zügen 

Sonnige Wiese Ideen Gartenpflege