Entdecken Sie die wichtigsten Tipps für die Pflege der Bodendecker Rosen

Prachtvolle und schöne Blumen, die auch noch pflegeleicht sind, sind der Traum von vielen Menschen in der Gartengestaltung. Die Bodendecker Rosen entsprechen eindeutig diesen Kriterien. Sie können sowohl einen modernen als auch einen traditionellen Garten mit der gewünschten Farbpalette erfüllen. Außerdem eignen sie sich sehr gut für die Gestaltung von verschiedenen farbigen Bereichen im Garten. Weiterhin verbreiten sich Bodendecker Rosen fast von sich selbst und die meisten Arten davon erfordern gar nicht so viel Pflege. Im Folgenden erfahren Sie das Wichtigste zum Thema Pflege der Bodendecker Rosen und wir empfehlen Ihnen auch ein paar Arten, welche Sie in Ihren Garten integrieren können.

Tolle pflegeleichte Bodendecker Rosen entdecken Sie in vielen verschiedenen Schattierungen

Blumen Trends auffaellige Schattierungen in Orange

Wo sollte man eigentlich Bodendecker Rosen einsetzen?

Eigentlich ist aus stilistischer und ästhetischer Sicht ein beliebiger Bereich  fürs Einpflanzen von Rosen geeignet. Viele der im Folgenden aufgezählten Arten sind ziemlich pflegeleicht. Es finden sich genügend Varianten selbst für die nicht so günstigen Bedingungen im Außenbereich.

Allerdings wachsen die meisten schönen Arten von Rosen an sonnigen Stellen mit fruchtbarer Erde. Ein Großteil davon würde ebenfalls gut im Teilschatten gedeihen. Zusätzlich lassen sich viele dieser schönen Bodendecker auch in Pflanzenkörben einpflanzen und erfolgreich pflegen. Eine wichtige Voraussetzung dafür ist die richtige Größe der Pflanzen-Container. In diesem letzten Fall können die Bodendecker sehr einfach an verschiedenen Orten versetzt werden. Das gibt Ihnen viel Spielraum für Experimente mit deren Positionierung, sodass Sie den besten Platz dafür entdecken können.

Zweifarbige Farbpaletten sind sehr trendy und sie können mithilfe von Bodendecker Rosen eingeführt werden. 

Blumen Trends Bodendecker Rosen Wiese

Bodendecker richtig einpflanzen

Wenn Sie Bodendecker Rosen in einem Pflanzenkorb erhalten, sollten Sie diese so schnell wie möglich von diesem herausnehmen. Versetzen Sie es in ein viel größeres Pflanzgefäß oder setzen Sie sie direkt in den Garten ein.

Achten Sie besonders auf die Nacktwurzler, die man meistens im Herbst und Winter kaufen kann. Am liebsten sollten Sie solche Art von Bodendecker Rosen an einem trockenen, doch zugleich relativ warmen Tag einpflanzen. Also tun Sie es möglichst zum Ende des Herbstes oder Anfang des Winters. Dafür entlocken Sie am liebsten die Wurzeln und pflanzen Sie vorsichtig in einem vorher vorbereiteten Loch ein. Die Tiefe von diesem sollte ungefähr dieselbe wie vom Blumentopf sein, in welchem Sie die jeweiligen Rosen bekommen haben.

Ein monochromer Garten in sattem Grün und Pastell-Gelb wäre ebenso sehr angesagt 2022 und dank Rosen zu erreichen

Blumen Trends tolles gruen

Ausbreitung der Bodendecker Rosen

Nachdem Sie die Bodendecker Rosen in die Erde eingesetzt haben, werden sich wahrscheinlich deren Wurzeln rasch entwickeln. Die beste Art und Weise, wie Sie diese dann für die Ausbreitung benutzen ist die folgende: Schauen Sie sich im Frühling oder im Herbst nach Stämmen um, die bereits Wurzeln entwickelt haben. Schneiden Sie kleine Stücke davon ab und setzen Sie sie an anderen Stellen im Garten ein. Dann sollten Sie die Wurzelstücke in größeren Behältern einsetzen. Sobald sich die Wurzelsysteme und deren Blüten etwas entwickelt haben, können sie dann in den Garten umgepflanzt werden.

Tolle Bodendecker flankieren die Wege in vielen modernen Gärten

Bodendecker Rosen Sehr gutes Design mit Rosen

Einige weitere Besonderheiten der Pflege

Wussten Sie eigentlich, dass die Rosen am liebsten dort wachsen, wo bereits andere Pflanzen deren Art gewesen sind. Wenn Sie sich an diese Regeln halten, werden sich Ihre Bodendecker viel leichter entwickeln. Außerdem ist die gute Hygiene im Garten, also das Düngen und die Entfernung von Unkraut ebenfalls sehr hilfreich. Im Herbst müssen Sie ebenfalls unbedingt die verfaulten Blätter entfernen.

In diesem Garten werden künstliche und natürliche Pflanzenelemente gegenübergegesetzt und daraus entsteht ein sanfter Kontrast

Ein fabelhafter Rosengarten Gartenideen

What's Hot

Weitere wichtige Pflegetipps

Die meisten Rosenarten als Bodendecker sind ziemlich pflegeleicht und resistent und sie brauchen eigentlich so gut wie kein Zurückschneiden. Zu diesem sollten Sie dennoch auf Wunsch zugreifen, um die Pflanzen besser formen zu können. Schneiden Sie doch so wenig wie möglich zurück und tun Sie das am besten von der Oberseite der Pflanzen.

Der Naturgartenstil kann ebenso sehr gut von den Bodendecker Rosen profitieren

Gartenideen - tolle Garteneinrichtung

Pflegeleichte Rosen, die sich als Bodendecker eignen

In den folgenden Bildern entdecken Sie, wie Sie Ihren Garten modern mithilfe von Bodendecker Rosen einrichten können. Welche sind jedoch die angesagtesten Arten? Zu den populärsten Sorten zählen unter anderem „Flower Carpet“. Sie findet sich in verschiedenen Farben, doch am populärsten sind diese in Rosa und Punk. In ähnlichen Nuancen wächst die ebenso populäre Sorte“Surrey“. Auch „Nozomi“ ist eine gute Wahl für die Fans der Rosa und Pink Rosen. Ziehen Sie ebenfalls „Worcestershire“ in Erwägung, vor allem wenn Sie Pastell-Gelb vorziehen. Möchten Sie gerne Ihren Garten in weiße Rosen eintauchen? Wie sieht es mit „Grouse“ aus?

Egal für welche Art Sie sich entscheiden, sollten Sie genau überprüfen, welche Spezifika deren Pflege hat.

Pflegeleicht und prachtvoll – das können Ihnen die Bodendecker Rosen anbieten!

Gartenideen wunderbare Ideen Tendenzen

What's Hot

happy choppy rosen bodendecker

Ideen fuer die Gartengestaltung (1)

What's Hot

Ideen fuer die Gartengestaltung modernen gartenweg einrichten

Für die Fans der orangen und gelben Schattierungen finden sich ebenso tolle Bodendecker Rosen

lebendige Nuancen und Tendenzen Blumen Trends

Moderne Garten Tipps moderne super Ideen

Moderne Garten Tipps Tipps fuer den Garten Gartengestaltung

Es gibt besonders viele schöne Bodendecker Rosen in Pink und Rosa

Modernes Gartendesign Ideen fuer die Gartengestaltung

rosa apricoft drift ideen trends bodendecker

Sehr gute Ideen tolle Tendenzen Bodendecker Rosen

Wichtig ist nicht nur die Farbe, sondern ebenso die Form der Blüten

Tolle Blumen mit weissen und rosa Bluehten Ideen fuer die Gartengestaltung

tolle Blumenart rosa coral drift

tolles Gebuesch mit tollen Rosen Gartenideen