Balkonkasten bepflanzen – Frische Ideen und nützliche Tipps

Wer einen großen Wert auf einen schönen Balkon legt, der weiß, dass Pflanzen einen besonderen Beitrag dazu haben. Und wer möchte denn nicht, dass sein Outdoor-Bereich in prächtiges Blütenmeer und frisches Grün taucht? Es sind aber manche Sachen unter Rücksicht zu nehmen, sodass sowohl die Pflanzen wohl fühlen als auch ein schöner dekorativer Effekt erzielt wird. Wir stellen Ihnen heute einige sehr wichtige Kriterien bei der Bepflanzung der Balkonkästen vor und geben Ihnen etwas Anregung, wie Sie den Balkonkasten bepflanzen.

Den Balkonkasten bepflanzen – Was ist dabei wichtig?

balkonkasten bepflanzen passende pflanzen kombinieren

Den Balkon bepflanzen – Ein paar nützliche Tipps

Einen Balkon zu bepflanzen, kann eine echte Herausforderung sein. Denn nicht alle Pflanzenarten eignen sich für jeden Standort. Worauf sollte man also seine Aufmerksamkeit lenken? An erster Stelle ist es zu beachten, ob der Balkon in der Sonne oder im Halbschatten liegt.

Je nach dem sollte man Pflanzen mit den passenden Bedürfnissen wählen. Erst dann muss man es sich überlegen, wie man den Blumenkasten konzipiert. Die erfolgreiche Bepflanzung der Balkonkästen liegt darin, dass man Leit-, Bei- und Hängepflanzen kombiniert. Das heißt: Wenn Sie den Kasten mit verschiedenen Blumen gestalten, wirkt dieser viel dynamischer, anstatt ihn nur mit einer Pflanzenart zu bepflanzen. Setzen Sie also auf eine mehrreihige Bepflanzung, treffen Sie ins Schwarze! So können zum Beispiel Geranien am vorderen Rand platziert werden und aufrecht wachsende Blumen wie Pelargonien am hinteren.

Doch eine schöne Bepflanzung gelingt nur, wenn Sie die passenden Balkonkästen wählen. Es ist ratsam, dass diese genug groß sind, damit man dort auch mehrere Pflanzen pflegt. Ist der Blumenkasten etwa 20 cm breit und hoch, dann haben die Pflanzen genug Raum, sich zu entwickeln. Bei der Länge des Balkonkastens hat man je nach seinen Ideen eine große Auswahl. Je länger dieser ist, desto mehr Pflanzen kann man drinnen platzieren. Der richtige Abstand ist auch von Bedeutung für das Gedeihen der Pflanzen. Pflanzen Sie diese nicht zu eng, damit einige davon nicht verdrängt werden. Auch die Pflanztiefe spielt eine Rolle.

Auf hochwertige Erde zu setzen, ist auch ein wichtiger Aspekt bei der Bepflanzung. Hochqualitative und frische Blumenerde ist zu empfehlen.

Die Gestaltung eines Balkonkastens ist eine kreative Aufgabe

balkonkasten bepflanzen tipps und ideen

Bevor man die Balkonblumen nach Hause gebracht hat, wurden diese in beheizten Gewächshäusern gepflegt. Die Luftfeuchtigkeit dort ist hoch, die Außenluft ist dagegen kühler und trockener. Das ist auch der Hauptgrund, warum man bis zu den Eisheiligen warten muss, bevor man die Blumen auf den Balkon bringt. Erst danach gibt es keine Spätfröste und die Pflanzen können sich allmählich an die neuen Bedingungen anpassen. Es ist deswegen ratsam, den neu bepflanzten Balkonkasten für ein paar Tage an einen Ort zu stellen, wo es keine starke Mittagssonne gibt und  kein starker Wind die Blumen bedrohen.

Wichtig zu beachten: Passen Sie auf, dass die Blumenerde während der ersten Wachstumszeit der Pflanzen nicht austrocknet.

Die langsame Eingewöhnung ist ausschlaggebend für die Balkonblumen

balkonkasten bepflanzen frische dekoideen

Balkonkasten bepflanzen – Schöne Ideen für die warme Jahreszeit

Das Bepflanzen der Balkonkästen ist in der Tat eine sehr kreative Beschäftigung. Je nach dem kann man echt dekorative Balkonkästen kreieren. Es sind unendlich viele Kombinationen von Pflanzen möglich. Die Blumen müssen aber nicht nur die gleichen Ansprüche an Standort und Boden haben, sondern auch optisch zusammenpassen. Ein Farbduo oder einfarbige Gestaltung sind unter den Favoriten der Balkongärtnern. Denn eine zu bunte Bepflanzung wirkt nicht besonders harmonisch. Auch Ton-in-Ton-Kombinationen sind möglich und sehr bevorzugt. So sehen Blumen, die in Rosa und Violett blühen, toll nebeneinander im Blumenkasten aus. Dabei sind die Gräser eine echte Bereicherung für jeden Balkonkasten.

Wenn man eine frische Frühlingsstimmung auf dem Balkon schaffen möchte, dann könnte man folgende Kombinationen ausprobieren:

  • Blaukissen und Schleifenblume
  • Blühende Stauden und Ziergräser

Für den Sommer eignen sich folgende Kombinationen:

  • Zauberglöckchen, Elfenspiegel, Geranie, Fleißiges Lieschen
  • Hängepetunie, Minipetunie, Wandelröschen, Lampenputzergras

 

Die Bepflanzung der Blumenkästen muss harmonisch wirken

balkonkasten bepflanzen geranien lieblingsblumen balkon

Zu kleine Balkonkästen können das Pflanzenwachstum hemmen

balkonkasten bepflanzen frische ideen balkon gestalten

What's Hot

Wie viel Pflanzen möchten Sie im Blumenkasten unterbringen?

balkonkasten bepflanzen frische farben kombinieren

Abzugslöcher sind ein Muss, damit das überflüssige Wasser abfließt

balkonkasten bepflanzen gelbe akzente

What's Hot

Es wäre gut, wenn der Balkonkasten nicht randvoll mit Erde ist…

balkonkasten bepflanzen manche tipps

…so läuft das Gießwasser nicht über

balkonkasten bepflanzen pflanzen kombinieren

What's Hot

Auf frische Farbakzente setzen

balkonkasten bepflanzen balkon bepflanzen ideen

balkonkasten bepflanzen geranien

What's Hot

balkonkasten bepflanzen kleiner balkon dekoideen

balkonkasten bepflanzen petunien frische farben

balkonkasten bepflanzen stilvolle dekoideen

balkonkasten bepflanzen weiß rot kombinieren