Rhabarber pflanzen- nützliche Tipps für gelungene Ernte

Wer einen vorbildlichen Garten betreiben möchte, soll alles über seine Pflanzen wissen. Je besser man die Pflanzen und deren Bedürfnisse versteht, desto reicher wird auch seine Ernte sein. Im heutigen Artikel möchten wir über eine besonders beliebte, gesunde  und vor allem heimische Gartenpflanze berichten.  Der Name, den wir alle kennen ist Rhabarber. Wer den Rhabarber mag, würde sicherlich gern erfahren wollen, wie man die Pflanze im eigenen Garten pflegt, damit sie bestens gedeiht. Wollen wir Rhabarber pflanzen? Die richtige Zeit dafür ist genau jetzt und unser Beitrag soll Sie unauffällig in Ihrem Vorhaben begleiten. Was soll man über die Pflanze alles wissen? Welche Pflege ist empfohlen? Welche könnten die Nachbarn des Rhabarbers im Garten sein und wie bekommt man saftige und gute Stängel bei der Ernte? All das weiß jeder irgendwie, aber wir fassen gern die wichtigsten Informationen für Sie zusammen.

Der Rhabarber wird jetzt im Frühjahr oder im Herbst ausgesät, aber was braucht er noch, um sich gut und richtig zu entwickeln?

Rhabarber pflanzen- das Wichtigste zusammengefasst 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april gartenarbeit im mai

Rhabarber pflanzen- Was ist wichtig am Anfang?

Der Rhabarber ist die beste Pflanze für alle Anfänger im Garten. Sie ist unempfindlich und braucht keine besondere Pflege. Doch um starke und rosige Stängel entwickeln zu können, gibt es einige Tipps, die man befolgen kann.

Wenn Sie jetzt im Frühjahr Rhabarber pflanzen wollen, können Sie folgendes beachten:

Jetzt im Frühjahr ist die richtige Zeit, um Samen auszusäen oder Stecklinge im Garten zu pflanzen 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april stecklinge

Der Rhabarber mag die Sonne, aber ein besserer Standort ist der Halbschatten

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april frisch

Jünge Pflanzen aus Samen ziehen oder vorgezogene kaufen und im Garten pflanzen 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april stecklinge rhabarber

Der Rhabarber wächst schnell und braucht viel Platz in allen Richtungen und viele Nährstoffe 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april gefass

What's Hot

Die Samen des Rhabarbers sammelt man am Ende des Sommers vor der Ruhepause der Pflanze 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber samen

Der Rhabarber mag die Sonne zwar, aber der beste Standort für ihn ist sonnig bis halbschattig. Seine Stängel und Blätter wachsen schnell in Höhe und Breite. Aus diesem Grund sollten Sie 2 bis 3 m² Fläche pro ausgewachsene Pflanze berechnen. Eine gute Idee ist Rhabarber am Rand des Gartens zu pflanzen. So kann er ungestört sein Blattwerk und seine Stängel entwickeln. Der Rhabarber zieht mächtig Nährstoffe aus dem Boden, deshalb darf er nicht in der Nähe von anderen Gartenpflanzen stehen. Seine großen Blätter können außerdem Schatten auf kleine Sträucher und Gemüsearten wie Radieschen oder Möhren werfen und deren Entwicklung beeinträchtigen.

Sie können ausgiebig mit Komposterde den Boden bereichern und zwei Mal im Jahr soll man sogar düngen 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april kompost anlegen

Der Rhabarber braucht einen Boden reich an Nährstoffen und oftmals Wasser 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april gemuesebeet anlegen

Wann soll man Rhabarber pflanzen und wann ernten?

Die erfahrenen Gärtner behaupten, dass man die junge Rhabarber Pflanze bis zu 2 Jahre lang nicht teilen darf. Wenn man die Pflanze vermehren möchten, soll man das im Herbst tun. Jetzt im Frühjahr pflanzen Sie ganz normal Samen oder Stecklinge und achten auf die Zusammensetzung des Bodens. Der Rhabarber mag keine Staunässe und keinen lehmigen Boden. Sandig, reich an Humus und auch an Nährstoffen soll der perfekte Boden für ihn sein. Rhabarber ernten darf man spätestens bis zur Sommersonnenwende. Die Gründe dafür sind viele, aber der wichtigste ist, dass die Sonne die Produktion der Oxalsäure in der Pflanze unterstützt und sie ist, wie jeder von uns weiß, giftig. Außerdem braucht die große Pflanze die Zeit vom Ende Juni bis in den Herbst, um sich richtig zu stärken. So kann sie sich nach dem Winter voll mit saftigem Leben uns wieder präsentieren.

Der Rhabarber ist die beste Gartenpflanze für alle Anfänger und Hobbygärtner 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber essen

Viel Sonne kann die Pflanze giftig machen, weil dadurch die Menge an Oxalsäure steigt 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber gesund

Noch ein paar Kleinigkeiten über den leckeren Riesen

Der Rhabarber braucht ungefähr 2 Mal im Jahr gedüngt zu werden, denn die Pflanze braucht viele Nährstoffe. Es wird nicht empfohlen, dass der Rhabarber in der Nähe von Gemüsebeeten gepflanzt wird. Man darf ihn nicht roh essen, weil er giftig ist. Rhabarber kann man im Frühjahr pflanzen und spätestens bis zum 24. Juni geerntet haben. Es werden nur die prallen und dicken Stängel gepflückt und nicht abgeschnitten. Eine willkürliche Ernte kann der Pflanze viele Schäden hinzufügen. Der Rhabarber kann gut überwintern, denn er ist einfach frostbeständig. Bevor man Rhabarber pflanzen möchte, soll man die Erde gut und auch in die Tiefe anarbeiten und die Wurzeln entfernen. Ob die Blüten die Entwicklung der Pflanze verhindern, kann man nicht behaupten. Bereichern Sie die Erde regelmäßig mit Komposterde und sollte es nicht ausreichend regnen, gießen Sie ausgiebig mit Wasser! Probieren Sie gleich auch die leckeren Rezepte mit Rhabarber aus!

Rhabarber gesund oder giftig?

Der Rhabarber ist nämlich eine wertvolle Ergänzung zu Ihrer Ernährung. Viele Vitamine stecken in den Stängeln, die unser Immunsystem stärken. Man kann ihn auch fast Superfood nennen, denn er ist sehr kalorienarm, dafür aber sehr nährstoffreich. Man soll den Rhabarber am besten in der Saison essen und verarbeiten.

Wenn Sie immer noch überlegen, ob Sie die Blüten abnehmen sollen, um kräftigere Stängel zu bekommen, sagen wir Ihnen folgendes: Falls Sie die Blüten nicht abnehmen, bieten Sie vielen Bienen und auch anderen Insekten duftende Nahrung an.

Die guten Stängel sind saftig und fleischig 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber oxansaeure

Die Pflanze wächst schnell und kann schon bald geerntet werden 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber wirkung

Rhabarber ernten kann man einfach mit einer Drehbewegung 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber ernten

Ziehen ist besser als schneiden, denn die Pflanze kann dadurch schlimme Pilzinfektion bekommen 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber richtig ernten

Die Blätter werden entfernt und man benutzt nur den reifen Stängel 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber blaetter

Große Blätter kann man gut als Sonnenschutz benutzen oder sogar einen Sonnenhut daraus basteln 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april sonnenschutz rhabarberblatt

Den Rhabarber kann man roh nicht essen, denn das ist nicht gut für den Magen und kann sogar giftig sein 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber kochen

Die Blätter können auch als ökologische und effektvolle Verpackung auf dem Wochenmarkt dienen 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april verping selber machen

Die Stängel werden geputzt und geschnitten 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber staengel

Als Marmelade oder Sirup verarbeitet, schmeckt der Rhabarber gut und ist sehr gesund 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber schneiden

Am besten lässt sich der Rhabarber verarbeiten, wenn man ihn in Scheiben schneidet 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rhabarber giftig roh

Das ewige Duo Erdbeeren und Rhabarber reifen zur gleichen Zeit und bezaubern mit herrlichen Farben und Duft 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april rezepte mai

Die jungen Pflanzen brauchen einen sonnigen Standort und nahrhaften Boden 

rhabarber pflanzen gartenarbeit im april stecklinge teilen