Monstera vermehren – 3 einfache und sehr effektive Methoden

Monster vermehren die besten Tipps

Haben Sie sich jemals gefragt, woher kommen die typischen Löcher auf den Blätter der Monstera? Interessanterweise erschienen diese evolutionsbedingt, als sich die Pflanze an ihren natürlichen Lebensraum tropischer Dschungelböden anpasste, um mehr Sonnenlicht und Regen zu den unteren Pflanzenteilen durchzulassen. Aber Ihre Monstera hat vielleicht doch keine Blattlöcher? Das ist vollkommen in Ordnung, denn die meisten Pflanzen werden die Löcher entwickeln, wenn sie reifen. Diese auffällige Pflanze ist schon seit längerer Zeit eine echte Instagram-Berühmtheit. Daher ist es nicht verwunderlich, dass sie zu den Favoriten der meisten Pflanzenliebhaber gehört. Durch Ihr einzigartiges Blattwerk und exquisites Aussehen lässt die Monstera einfach jeden Raum instagramwürdig aussehen. Neben ihren dekorativen Qualitäten hat die Pflanze auch andere Vorteile. Sie ist luftreinigend, sehr robust und dazu noch extrem pflegeleicht.

Wir möchten Ihnen heute deswegen verraten, wie Sie Monstera vermehren und sie dauerhaft in Ihren eigenen vier Wänden etablieren können. Es gibt zwar mehrere Methoden zur Vermehrung Ihrer Monstera Pflanze, die jeweils mit ein paar bestimmten, aber einfachen Schritten und ohne zusätzliches Geld verbunden sind. Wir zeigen Ihnen die drei besten davon!

Monstera Pflanzen liegen nicht umsonst schon lange Zeit im Trend 

dekorative zimmerpflanze monstera richtig pflegen

Monstera vermehren durch Stecklinge

Ohne Zweifel besteht die gebräuchlichste Methode zur Vermehrung Ihrer Monstera Pflanze darin, ihre Stängel für Stecklinge zu verwenden. Diese Pflanze wird ziemlich groß, sodass Sie reichlich Vermehrungsmaterial zur Hand haben werden. Sie können in den Frühlings- und Sommermonaten damit beginnen, Stecklinge von Ihrer Monstera zu nehmen, da dies die Zeit ist, in der die Pflanze aktiv wächst.

Außerdem sollten Sie Stecklinge von neuen, jungen Stämmen nehmen, um Ihre Erfolgschancen in Bezug auf die Wurzelentwicklung zu erhöhen.

Arbeiten Sie beim Monstera Vermehren immer mit einer sauberen und gut desinfizierten Gartenschere

monstera vermehren tipps und tools

Nehmen Sie mit einer scharfen und sauberen Gartenschere so viele Stecklinge, wie Sie möchten. Die Stecklinge sollten mindestens 13-18 cm lang sein und Sie müssen auch mindestens zwei Blätter, einen Knoten und eine Luftwurzel enthalten. Um zu verhindern, dass die Mutterpflanze später Krankheiten entwickelt, empfehlen wir Ihnen wärmstens, dort, wo Sie die Schnitte gemacht haben, eine Prise gemahlenen Zimt zu geben. Danach können Sie darüber nachdenken, ob Sie die Stecklinge im Wasser oder direkt in der Erde verwurzeln möchten. Die Monstera Stecklinge wurzeln normalerweise schnell und einfach, daher müssen Sie ihre abgeschnittenen Enden nicht in Bewurzelungshormon tauchen, um das Wurzelwachstum zu verbessern.

Kalkarmes sowie auch Regenwasser ist für diese Methode perfekt geeignet

monstera vermehren glas methode

Monstera vermehren durch Teilung

Der perfekte Zeitpunkt, um Ihre Monstera zu teilen, ist im zeitigen Frühjahr zu Beginn ihrer aktiven Wachstumsperiode. Es ist wahrscheinlicher, dass sie sich von Wurzelstress erholt und ihr Wachstum fortsetzt, als ob nichts passiert wäre. Ein Tipp für bessere Ergebnisse und Gesundheit der Mutterpflanze: Verwöhnen Sie Ihre Monstera eine Woche vor dem geplanten Vermehrungstermin mit einem schönen Bad. Dieser Schritt bereitet die Pflanze auf das vor, was als nächstes kommt.

Wenn die Zeit reif ist, entfernen Sie Ihre Monstera aus ihrer Erde und schneiden Sie ihren Wurzelballen mit einem scharfen, sauberen Messer in zwei oder drei Teile. An jedem Abschnitt sollten viele Wurzeln und Stängel befestigt sein, wenn Sie möchten, dass die Pflanze nach der Teilung gut wächst. Für ein optimales Wachstum sollten Sie die Babypflanzen in Töpfe pflanzen, die 5-10 cm breiter als die Wurzeln sind und unten mit Drainagelöchern ausgestattet sind.

Gießen Sie unbedingt ausgiebig für einen guten neuen Start

monstera vermehren und richtig pflegen

Monstera vermehren durch Air Layering

Wenn es um die Vermehrung einer Monstera geht, ist die sogenannte Luftschichtung ebenso eine bevorzugte Methode. Da muss man allerdings die Risiken berücksichtigt, viele Schnitte in der Mutterpflanze vorzunehmen. Bei dieser Methode schneiden Sie nämlich Teile Ihrer Monstera erst dann ab, wenn die neue Babypflanze mit ihren frisch entwickelten Wurzeln mehr als bereit ist, in einen neuen Behälter zu gehen.

Suchen Sie zuerst nach einem Stamm, der ein paar Knoten enthält, da dies die hervortretenden Stellen der zukünftigen Wurzeln sind. Sie können sich auch für ein Blatt entscheiden, das aus einem Stängel herauswächst und direkt darunter eine kurze Luftwurzel aufweist. Sobald Sie sie gefunden haben, sollten Sie eine kleine Kerbe von etwa einem Drittel der Stammbreite schneiden und sicherstellen, dass Sie sie direkt unter diesem Knoten oder dieser Wurzel schneiden.

Wickeln Sie danach eine 2,5 cm dicke Schicht Torfmoos um den Stiel, wo Sie die Kerbe gemacht haben. Besprühen Sie das Torfmoos mit Wasser, bis es sich feucht anfühlt. Stellen Sie sicher, dass Sie das Substrat in Plastikfolie einwickeln, um mehr Feuchtigkeit zu sparen. Bei richtiger Pflege sollten sich die Wurzeln nach einigen Monaten zeigen. In diesem Fall können Sie den Stängel mit einem sauberen und scharfen Gartenwerkzeug direkt unter den Wurzeln abschneiden. Pflanzen Sie dann die junge Monstera in einem Blumentopf an, der mit frischer, gut durchlässiger Blumenerde gefüllt ist.

Mit Air Layering geht es mit dem Monstera Vermehren ganz einfach 

monstera vermehren mit plastikfolie

Egal für welche Methode Sie sich auch entscheiden, Sie erhalten so viele attraktive Monstera Pflanzen, wie Sie möchten. Damit zaubern Sie eine wohnliche Atmosphäre im beliebten Urban Jungle Einrichtungsstil oder setzen einfach hier und da dekorative Hingucker.

Viel Spaß damit und ein gutes Gelingen mit dem Monstera Vermehren!

monstera vermehren urban jungle stil

Während der Vermehrung im Wasser können Sie die Monsteras sogar als stilvolle Tischdeko benutzen 

monstera vermehren in der vase als tischdeko

monstera deliciosa vermehren im glas

Auf der Fensterbank fühlen sich diese ebenso pudelwohl 

monstera vermehren auf der fensterbank im glas

Die Monstera – eine bemerkenswerte Zimmerpflanze, die Sie unbedingt zu Ihnen nach Hause einladen sollten! 

monstera vermehren zimmmerpflanze

monstera vermehren durch blaetter im glas monstera vermehren im glas monstera vermehren tipps fuer zuhause monstera vermehren zimmerpflanze monstera deliciosa vermehren zimmerpflanze monstera vermehren und pflegen

Quellen:

Monsteraliebe.de

MDR.de