Kaffeesatz als Dünger für Rosen- Die Gartenarbeit im April geht weiter

Der Frühling ist endlich eingetroffen und wir alle freuen uns schon sehr über jeden sonnigen Tag im Garten.  Je fleißiger wir jetzt im Garten sind, desto besser entwickelt er sich und desto mehr freut sich später unser Auge. Im heutigen Beitrag möchten wir uns an eine alte, wirkungsvolle und durch und durch biologische Gartentechnik erinnern. Viele Gärtner wissen, dass man Kaffeesatz als Dünger für Rosen benutzen kann. Wie man den Dünger selbst zubereitet und in die Erde anarbeitet, erzählen wir nachfolgend. Der Kaffee muntert uns Menschen schnell und effektiv auf. Den Pflanzen, die wir mit Kaffeesatz düngen, geht es nicht viel anders. Der Kaffee verändert den pH-Wert des Bodens und unterstützt somit die Entwicklung und das Wachstum der Rosen. Wie alles gut und richtig gelingt, erfahren Sie jetzt.

Kaffeesatz als Dünger für Rosen- Die Gartenpflege kann auch umweltfreundlich und sparsam sein 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April pflegetipps gartenplfanzen

Kaffeesatz als Dünger für Rosen- ökologisch, nachhaltig und ganz kostenfrei

Durch das Düngen mit Kaffee gelangen wichtige Nährstoffe zu den Wurzeln, wie Stickstoff, Kalium und Phosphor. Einfach nach dem Kaffeetrinken den Satz auf ein Backblech geben und warten bis es sich nach einigen Tagen eine kleine Menge gesammelt hat.

Der Kaffeesatz soll gut getrocknet sein und so verstreut man den über die Wurzeln der Pflanzen. Zerreiben Sie den Kaffeesatz mit der Hand, denn sonst bildet er an der Oberfläche eine Kruste, die schnell zu schimmeln beginnt. Genau das Gleiche kann passieren, wenn Sie frischen Kaffeesatz verwenden. Alle vier Wochen können die Rosen einen frischen Kaffeesatz- Kick gebrauchen. Mit einer Gartenkralle oder mit einer Hacke können Sie die Erde noch besser anarbeiten, so dass die wichtigen Nährstoffe besser Ihren Weg zu den Wurzeln der Rosen finden. Vergewissern Sie sich, dass in der Nähe der Rosen keine Frühlingsblumen, wie Tulpen oder Narzissen sind, denn Sie mögen den sauern Boden nicht und können sehr darunter leiden.

Der Kaffeesatz reinigt den Boden und regt das Wachstum und die Entwicklung der Rosen 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April richtige menge richtig anarbeiten

Wer mit Kaffeesatz düngt, soll sicher sein, dass die Masse zuerst vollständig ausgetrocknet ist, sonst kann die Erde zu schimmeln beginnen

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April bananenschalen

Um sich über prächtige Rosenblüten im Sommer freuen zu können, braucht man jetzt im Frühjahr die richtige Pflege zu gewährleisten 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April praechtige rosenbluete

Den trockenen Kaffeesatz zusätzlich vor dem Auftragen mit den Händen zerreiben

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April haendevoller erde

What's Hot

Warum sollten wir Kaffeesatz als Dünger für Rosen bevorzugen?

Die Rosen wachsen und gedeihen viel länger auf der Erde, als es den käuflichen Dünger gibt. Der Kaffeesatz hat sich in der Geschichte der Gartenarbeit als zuverlässiger, natürlicher und somit auch als umweltfreundlicher Dünger erwiesen. Er bereichert die ausgelauerte Erde im Frühjahr. Außer der Nährstoffe enthält der Kaffeesatz noch Antioxidantien und Gerbsäure, die Sie auch in allen käuflichen Düngern finden können.

Wenn Sie im Frühjahr Rosen einpflanzen möchten, sollen Sie zuerst den Boden in den dafür geeigneten pH-Wert durch Kaffeesatz bringen 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April

Die Erde bereichern und Kaffeesatz im Bereich der Wurzeln zerstreuen 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April rosenpflege

What's Hot

Die Rosen lieben den sauern Boden und wachsen und blühen darin wie verrückt 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April schoene bluete

Wer kein Kaffeetrinker ist, kann sich genau so mit schwarzem Tee behelfen. Sowohl der Kaffee als auch der schwarze Tee enthalten Gerbstoffe, die den Boden übersäuern können. Im Falle dessen können Sie mit kalkhaltigen Mitteln, wie Eierschalen z. B entgegen wirken. Einfach ein paar Eierschalen zerbröseln und in die Erde setzen. So gleichen sich die pH-Werte des Bodens wieder aus. Sie sollten mit dem Düngen der Rosen jetzt im Frühjahr beginnen und spätestens im Juni das Düngen mit Kaffeesatz einstellen. Der Kaffee regt das Wachstum der Rosen auf und lässt sie prächtig blühen.

Wenn Sie nicht über genügend Kaffeesatz verfügen, können Sie mit verdünnten Kaffeeresten ebenfalls im Garten gießen

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April gemuesebeet mit verduenntem kaffee gießen

What's Hot

Sowohl den Satz aus der Kaffeemaschine als auch der aus dem Filterkaffee kann gut zum Düngen von Rosen benutzt werden

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April kaffeemaschine

Sammeln Sie mehr Kaffeesatz, denn er macht sich bis zum Sommer in Ihrem Garten nützlich 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April kaffee filter

What's Hot

An der Luft vollständig austrocknen lassen oder schnell in den Backofen bei 60 Grad für eine Stunde hineinschieben 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April kaffee filter gut trocknen

Alle vier Wochen ist das Düngen von Rosen empfehlenswert und im Juni kann man es einstellen 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April erde zerbroeseln

Wer keinen Kaffee trinkt, kann fast so gut mit schwarzem Tee düngen 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April schwarzer tee anstatt kaffee

Wofür ist der Kaffeesatz im Garten noch gut?

Der Kaffeesatz ist quasi ein Abfallprodukt, das auf dem Müll landet. Wenn Sie das Bedenken haben, dass Sie selbst nicht genug Kaffee trinken können, um alle Rosen im Garten mit dem restlichen Satz zu düngen, können Sie sich Kaffeesatz auch vom Cafe oder von der Arbeit holen. Mit dem Kaffeesatz können Sie nämlich nicht nur die Rosen düngen. Auch Farn, Hortensien und Johannisbeeren, aber auch die Pfingstrosen mögen den sauren Boden, genau wie viele Gemüsesorten. Mit Kaffeesatz können Sie Kompost und Blumenerde bereichern. Auch hier soll der Kaffeesatz vollständig trocken sein. Und wer alle Arten von Schnecken von seinem Garten fernhalten möchten, kann wieder zum Kaffeesatz greifen. Sollte der Kaffeesatz doch zu knapp sein, können Sie zur Not auch mit verdünntem Kaffee im Garten gießen. Ist der Boden in Ihrem Gebiet zu kalkhaltig? Dann befolgen Sie den folgenden Tipp: Tun Sie zwei Esslöffel Kaffeesatz in die Gießkanne hinein und füllen Sie mit Wasser auf. Mit diesem Trick neutralisieren Sie den pH-Wert im Boden und bekommen zeitgleich einen ökologischen und sehr nachhaltigen Dünger.

Die prächtigen Blüten der Rosen freuen jedes Auge und sind besonders beliebt bei den Bienen 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April bleutezeit

Der Kaffeesatz im Erdboden soll Schnecken vom Garten fernhalten 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April kaffeesatz nutzenjpg

Es ist immer gut die Erde anzuarbeiten, bevor Sie den Kaffeesatz hineinmischen 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April richtige menge

Auch das Gemüsebeet freut sich über das Düngen durch Kaffeesatz 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April gemuesebeet

Der Kaffeesatz ist genau so geeignet für Ihre Balkonpflanzen, aber nicht alle Gewächse mögen sauern Boden 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April pflegetipps rosen sauer boden

Mit zwei EL Kaffeesatz in der Gießkanne kann man kalkhaltiges Wasser  neutralisieren

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April hochbeet

Kaffeesatz für den Kompost und auch die Würmer freuen sich über nützliche Nährstoffe

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April wuermer im kompost

Auch die Hortensien werden Sie mit prächtigen Blüten überraschen, nachdem Sie sie  mit Kaffeesatz gedüngt haben 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April hortensien lieben kaaffee

Jedes Blumenbeet, jeden Garten oder Zaun verdienen es mit herrlichen Blüten beschmückt zu sein 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April rosenstrauch

Der Garten kann endlich in voller Pracht aufblühen, worauf  jeder Gärtner nur stolz sein kann 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April kletterrose

Der Kaffeesatz versorgt die Rosen mit wichtigen Nährstoffen, wie Kalium, Phosphor und Stickstoff 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April juenge pflanzen

Beginnen Sie noch heute Kaffeesatz zu sammeln und Sie werden es nie bereuen 

Kaffeesatz als Dünger für Rosen gartenarbeit im April richtig duengen