Schöne Herbstblumen bringen Ihren Garten zum Leuchten

24Wenn Sie meinen, nur Frühling und Sommer sind die besten Jahreszeiten, in denen die Gartenblumen ihre volle Blüte erreichen und uns mit einmaliger Farbenpracht überraschen, dann liegen Sie falsch. Weil die Temperaturen draußen langsam, aber sicher sinken, heißt es noch nicht, die Gartensaison ist zu Ende. Es gibt auch herrliche Herbstblumen, die gerade darauf warten, dass es etwas kühler wird. Erst dann beginnt ihre richtige Blütezeit. Bis zum Spätherbst erleuchten sie durch ihre farbenfrohen Blüten den Garten und bringen ihn zum Strahlen. Wenn Sie die richtigen Herbstblumen in Ihrem Garten haben, dann wird es bei Ihnen bald nicht trist und grau. Ganz im Gegenteil. Draußen wird es bunt und herbstlich, die Farbpalette variiert von den feuerigen Tönen Gelb, Orange und Rot bis zu den cooleren Nuancen Blau  und Violett. Einige Farbkontraste und Akzente ziehen einfach die Blicke an. Nun präsentieren wir Ihnen die eigentlichen Favoriten in jedem Herbstgarten.

 

Die Chrysanthemen sind die beliebtesten Herbstblumen schlechthin

Herbstblumen Chrysanthemen

 Sie kommen in vielfältigen Farbnuancen vor.

schöne Herbstblumen farbenfrohe Chrysanthemen im Garten

 

  • Absolute Favoriten unter den Herbstblumen sind folgende Gartenschönheiten

 

  • Chrisanthemen

Die schönen Chrysanthemen sind ein Muss in jedem Garten. Diese typischen Herbstblumen bilden Knospen erst Ende September und ca. sechs Wochen danach entfalten sie ihre Blütenpracht. Ihre gesättigten Farben (weiß, gelb, orange, rot, pink und violett) bringen den Garten zum Leuchten. Die Blütenformen sind genauso vielfältig wie die Farben. Diese können groß oder klein, halbgefüllt oder gefüllt sein. Die Chrysanthemen sind pflegeleichte Gartenpflanzen, sie benötigen aber einen sonnigen, windgeschützten Platz und nährstoffreichen, gut drainierten Boden. Gießen Sie regelmäßig, wenn Sie diese Gartenschönheiten bis Ende November im Gartenbeet oder Topf genießen wollen. Chrysanthemen sind zweifelsohne unsere beliebtesten Herbstblumen. Sie symbolisieren Optimismus, Freude und Langlebigkeit. Nur die gelbe Chrysantheme versinnbildlicht  „beleidigte Liebe“. Also, seien Sie vorgewarnt und wählen Sie lieber andere Farben, wenn Sie einem lieben Menschen einen Topf mit blühenden Chrisanthemen schenken wollen.

 

Das Sonnenauge strahlt an trüben Herbsttagen Optimusmus aus.

Sonnenauge gelb strahlt Optimismus aus schöne Herbstblumen

Das Sonnenauge strahlt in leuchtendem Gelb.

Schöne Herbstblumen Sonnenauge leuchtendes Gelb

 

  • Sonnenauge (Heliopsis)

 

Das Sonnenauge erfüllt den Herbstgarten mit leuchtendem Gelb seiner Blüten. Diese Gartenstaude kann eine Wuchshöhe von 1,80 m erreichen und ist total anspruchslos. Am Zaun oder im Beet fühlen sich diese Herbstblumen ausgezeichnet und blühen Jahr für Jahr vom Hochsommer bis zum Spätherbst. Das Sonnenauge bevorzugt einen sonnigen Standort, wo der Boden nährstoff- und humusreich ist. Für seine leuchtende Blütenpracht sind regelmäßige Bewässerung und Düngung zu empfehlen. Im Winter aber müssen Sie die Staude ruhen lassen.

 

Bild 9: Die Helenium- Hybride- Sorte „Dunkle Pracht“ überrascht durch Blütenform und Farbe.

Helenium -Hybride
What's Hot

Helenium -Hybride – Sorte „Dunkle Pracht“ herrliche Blütenform und feuerige Farbtöne

Helenium

 

  • Sonnenbaut (Helenium)

 

Ungefähr 40 Blumenarten und Hybriden gehören zu der Helenium-Gattung, auf gut Deutsch als Sonnenbraut bekannt. Die Bezeichnung Helenium ist eine liebevolle Hommage an den altgriechischen Sonnengott Helios. Und das mit gutem Recht, denn die Blütenform dieser Herbstblume erinnert stark an die Sonne. Die Blüten leuchten in einer Farbvielfalt zwischen Juni und Oktober und verbreiten eine sommerliche Note im Herbstgarten. Sie sind in warmen Tönen gefärbt wie zum Beispiel Gelb, Rot, Orange und Rotbraun. Die Sonnenbraut liebt die volle Sonne und gedeiht prima in einem nährstoffreichen Boden. Alle Helenium- Sorten sind pflegeleichte Herbstblumen, die durch ihre Farben den Garten zum Leuchten bringen.

 

Diese Herbstastern sind die Rivalen der populären Chrysanthemen.

Schöne herbstblumen Herbstastern zarte Farbenpracht
What's Hot

 

  • Herbstastern

 

Nicht weniger beliebt als die Chrysanthemen sind die Herbstastern. Diese sind die Klassiker im Herbstgarten. Wenn die Tage im September kürzer werden, dann kommt die Blütezeit der Astern. Diese schönen Stauden blühen weiter in den Oktober hinein und bringen mehr Farbe in den Gartenbereich. Im Topf oder Beet sind die Herbstastern eine tolle Deko, die sofort alle Blicke auf sich zieht. Ihre Farbenpracht ist genauso vielfältig wie die Sorten selbst. Die Astern blühen immer in den zartesten Farbnuancen – von blaßem Rosa über  Violett bis hin zu Purpurrot.

 

 Schöne Astern können leicht ein Lächeln aufs Gesicht zaubern

schöne Herbstblumen Astern zarte Farben und Blüten

 

Die meisten Sorten Herbstastern sind mehrjährig und winterhart, sodass sie jedes Jahr von Neuem zwischen September und November unsere Augen und Seele erfreuen. Diese schönen Herbstblumen bevorzugen einen sonnigen bis halbschattigen Standort im Garten und können bis 1m hoch werden. Damit Sie ihre Blütenpracht im Herbst genießen, müssen Sie die Blumen an heißen Sommertagen reichlich gießen. Außerdem ist es von Nutzen zu wissen, dass diese herbstlichen Schönheiten für Mehltau anfällig sind. Also, seien Sie lieber beim Gießen vorsichtig!

 

Die Natur ist der größte Künstler und überrascht uns durch einmalige Formen und Farben der Herbstblumen.

Schöne Herbstblumen Herbstastern im Garten
What's Hot

 

  • Warum Sie die prächtigen Blüten der Herbstblumen in Ihrem Garten brauchen?

 

Schöne Herbstblumen bringen ein sommerliches Flair in Ihren Outdoor-Bereich. Damit Sie das herbstliche Grau draußen leichter bekämpfen und jegliche Herbstdepression vermeiden, brauchen Sie einfach mehr Farbe in Ihrem Garten. Deshalb haben wir heute versucht,  mit cleveren und praktischen Tipps behilflich zu sein. Bemühen Sie sich, die hier gezeigten Herbstblumen unbedingt in Ihrem Garten zu haben und diese richtig zu pflegen. Einerseits bestechen Sie durch herrliche Formen und Farben, andererseits lassen sie Sie noch lange von dem Sommer träumen. Bei wenig Pflege Ihrerseits können Sie ihre Farbenpracht noch wochenlang genießen. Voraussichtlich bis der erste Frost ankommt. Von den so beliebten Chrysanthemen über Herbstastern bis zu bunten Stiegmütterchen sind alle entzückenden Vorläufer der kälteren Saison nun zu bewundern.

 Scrollen Sie nun durch unsere Bildergalerie und genießen Sie das Farbspektakel!

Viel Spaß dabei wünscht Ihnen die Freshideen-Redaktion!

Ballonblume  symbolisiert den unverkennbaren Charme der Natur

schöne Herbstblumen Ballonblume unverkennbarer Charme der Natur

schöne Herbstblumen Ballonblume
What's Hot

 Stiefmütterchen sehen so schüchtern aus!

Schöne Herbstblumen im Garten bunte Stiefmütterchen

Schöne Herbstblumen im Garten

Die milchweißen Blüten der Schleifenblumen sind besondere Highlights in jedem Herbstgarten.

Schöne Herbstblumen Herbstgarten

Kein Herbstgarten ohne Chrysanthemen!

Schöne Herbstblumen Chrysanthemen im Herbstgarten

Chrysanthemen im Topf sind auch als Geschenkidee im Herbst perfekt!

Schöne Herbstblumen rosafarbene Chrysanthemen perfekte Geschenkidee

Die natürliche Schönheit der Ballonblumen können Sie im Herbst in Ihrem Garten genießen.

Schöne Herbstblumen Ballonblume  zarte Farbenpracht

Erleben Sie eine farbenfrohe und fröhliche Herbstzeit!

Schöne Herbstblumen Stiefmütterchen zarte Farben fröhliche Herbstzeit