Hingucker auf der Fensterbank: Minigarten in der Tasse

Ein Minigarten zaubert schon jetzt Frühlingsstimmung auf Ihre Fensterbank, belebt die Sinne und ist einfach eine tolle Deko für Ihr Zuhause. Die Minigärten sind ganz einfach selbst gemacht und eignen sich auch super als Geschenk.

Hingucker auf der Fensterbank Minigarten in der Tasse Tassengärten - Foto Michale Ruder © Lichtpunkt Stuttgart

Minigarten als Deko für Ihr Zuhause

Im grauen Winter sehnt man sich die schönen Farben des Frühlings herbei. Bunte Blumen oder ein sattes Grün einer Frühlingswiese. Wer es nicht erwarten kann, hat die Möglichkeit, sich mit einem Minigarten die Frühlingsgefühle schon jetzt auf die Fensterbank zu holen. Ein Traumgarten oder eine stimmungsvolle Gartenszene lassen sich nämlich auch auf kleinstem Raum, wie zum Beispiel in einer Tasse, realisieren!

Die kleinen Gärten sind nicht nur ein echter Hingucker auf Ihrer Fensterbank sondern eigenen sich auch prima als Geschenke für Freunde oder die Familie. Egal ob zum Geburtstag oder zu Weihnachten, der kleine Garten kann mit den passenden Accessoires jedem Anlass angepasst werden. Es gibt die verschiedensten Pflanzen und Accessoires und zahlreiche Möglichkeiten, alles zu kombinieren. So bekommen Sie ein Garten-Feeling auch in Ihren eigenen vier Wänden.

Hingucker auf der Fensterbank Minigarten in der Tasse Tassengärten deko zum selbermachen

Was Sie alles für Ihren Minigarten brauchen

Beim Floristen gibt es spezielle Pflanztassen zu kaufen, die meist ein Abzugsloch haben. Sie können aber auch eine ausrangierte Tasse oder Müslischale aus Ihrer Küche nehmen. Wichtig ist als Raummaß einen Würfel von bis zu 12 cm x 12 cm (bei einer Jumbotasse) im Kopf zu haben, um die Proportionen bei der Gestaltung einzuhalten. Minipflanzen finden Sie in Blumenläden und in Gartenabteilungen der Baumärkte. Am besten nehmen Sie Sukkulenten oder Kakteen als Bepflanzung. Das Sternmoos (polsterförmig wachsende Gartenpflanze) eignet sich ganz gut zum Auffüllen. Als kleine Accessoires im Garten können Sie Rinde, Steine, Zweige und dünne Äste nehmen. Sie könnten ebenfalls kleine Figuren oder Möbel für Ihren Garten im Hobbymarkt kaufen. Das beste Substrat für Ihre Tasse ist Sukkulenten- oder Blumenerde. Granulat und Kieselsteine sollten Sie unten in die Tasse tun, damit das Wasser sich nicht staut. Weitere wichtige Materialien sind unter anderem noch:

  • Eine kleine Sprühflasche zum Befeuchten der Blumenerde
  • Gartenschere oder normale Schere
  • Gartenvlies zum Abdecken der Dränageschicht
  • Esslöffel oder Teelöffel zum Einfüllen der Blumenerde in die Tasse
  • Pinsel, Pinzette und Wattestäbchen
  • Eine Heißklebepistole

Hingucker auf der Fensterbank Minigarten in der Tasse Tassengärten - 2 - Foto Michale Ruder © Lichtpunkt Stuttgart

Anleitung: Ihr eigener Tassengarten

Haben Sie nun Lust bekommen, Ihren eigenen Minigarten in der Tasse zu basteln? Dann können Sie mit der Anleitung gleich loslegen! Alles, was Sie dazu brauchen und wie es geht erfahren Sie hier:

Hingucker auf der Fensterbank Minigarten in der Tasse Tassengärten - 3 - Foto Michale Ruder © Lichtpunkt Stuttgart

Nötige Materialien für eine Tasse:

  • Kaffee- oder Müslischale, ø 12,5 cm
  • Sukkulenten: Binsenkaktus und Blattkaktus
  • Sukkulenten-Substrat
  • Dekofigur: Junge mit Rad, 9 cm x 10 cm
  • Federschmetterling, 5 cm x 3,5 cm
  • Splitt
  • Gartenvlies
  • Sand
  • Weißes Granulat
  • 5 kleine Ziersteine

Anleitung:

  1. Die Schale zuerst zu einem Viertel mit Splitt füllen und anschließend bis zum Tassenrand mit Gartenvlies auslegen.
  2. Die Sukkulenten-Erde einfüllen und die Pflanzen einsetzen. Den Garten mit den Ziersteinen eingrenzen (siehe Foto).
  3. Für den Pfad die Erde mit Sand und Granulat abdecken (siehe Foto).
  4. Zum Schluss den kleinen Radfahrer auf dem Weg und den Federschmetterling im bepflanzten Bereich positionieren.

So bauen Sie sich Ihren eigenen kleinen Garten für zu Hause ganz einfach selbst. Ob als Deko auf der Fensterbank oder auch als Geschenk für Ihre Freunde, die Tassen sind ein echter Hingucker.

Hingucker auf der Fensterbank Minigarten in der Tasse Tassengärten - 4 - Foto Michale Ruder © Lichtpunkt Stuttgart

What's Hot