Amaryllis im Glas: Genießen Sie die wunderschöne Zwiebelpflanze in Ihrem eigenen Zuhause

Wussten Sie, dass die Amaryllis bzw. der Ritterstern im Wasser prachtvoll wachsen kann? Das stimmt. Und bei entsprechender Pflege wird die Amaryllis im Glas sogar reichlich blühen. Natürlich können die Zwiebeln nicht lange in dieser Umgebung bleiben, aber es ist eine großartige Möglichkeit, die prächtigen Blüten über den Winter zu genießen, wenn alles andere trist aussieht. Möchten Sie mehr über Amaryllis im Glas erfahren, dann lesen Sie einfach weiter.

Amaryllis im Glas

Amaryllis im Glas Pflegetipps Licht Standort Amarylliszwiebeln

Eine wunderschöne blühende Zimmerpflanze

Amaryllis im Glas Blüten rot Zimmerpflanzen Amarylliszwiebeln

Amaryllis im Glas ziehen

Obwohl die Amaryllis zu Hause normalerweise als eine blühende Topfpflanze gedeiht, lässt sie sich auch im Wasser leicht bewurzeln und wachsen. Beim Anbau von Amaryllis im Glas ist vor allem darauf zu achten, dass die Zwiebel selbst nicht mit dem Wasser in Kontakt kommt, da dies die Fäulnis fördert. Fragen Sie sich vielleicht, wie dies funktioniert? Darunter finden Sie die Antwort darauf…

Eine Amaryllis kann im Glas gut gedeihen 

Amaryllis im Glas blühende Zimmerpflanzen pflegeleicht

Wenn Sie ein spezielles Glas verwenden, ist es ganz einfach Amaryllis im Glas zu pflanzen. Es gibt zwar spezielle Kits, die genau dafür entwickelt sind, aber es ist auf keinen Fall notwendig, solche zu verwenden. Alles, was Sie brauchen, ist eine Amarylliszwiebel, eine Vase oder ein Glas, das etwas größer als die Zwiebel ist, etwas Kies oder Kieselsteine und Wasser. In manchen Fällen werden die Kieselsteine gar nicht benötigt, aber wir finden sie ziemlich attraktiv.

Die Amaryllis setzt eindrucksvolle Akzente 

Amaryllis im Glas pflanzen blühende Zimmerpflanzen

Kieselsteine und Moss eignen sich perfekt als zusätzliche Dekoration dazu

Amaryllis im Glas Licht blühende Zimmerpflanzen

What's Hot

Wenn Sie alles haben, was Sie brauchen, ist es soweit, die Zwiebel in die Vase zu stellen. Legen Sie zuerst etwas Kies hinein. Sie können sowohl Kieselsteine als auch kleine dekorative Steine verwenden. Je nach Art des verwendeten Gefäßes kann dieses etwa 10 cm tief (oder 2/3 bis zu 3/4 des Glases) voll sein. Manche Blumenfreunde fügen dem Kies auch gerne Aquarienkohle hinzu, um Gerüche zu vermeiden. Bereiten Sie Ihre Zwiebel vor, indem Sie alle trockenen, braunen Wurzeln abschneiden. Sie möchten, dass die Wurzeln der Amarylliszwiebel im Wasser fleischig und weiß sind. Legen Sie nun die Knollenwurzel mit der Seite nach unten auf den Kiesboden und drücken Sie sie leicht in sie hinein, lassen Sie aber das obere Drittel der Knolle frei. Fügen Sie Wasser bis etwa 2-3 cm unterhalb des Knollenbodens hinzu. Dies ist wichtig. Die untere Zwiebelseite und die Wurzeln sollten die einzigen Teile sein, die mit dem Wasser in Berührung kommen. Andernfalls wird die Zwiebel verfaulen.

Verwenden Sie ein spezielles Glas für die Amarylliszwiebeln 

Amaryllis im Glas Tipps Amarylliszwiebeln im Wasser

Amaryllis im Glas pflegen

Die Pflege der Amaryllis im Glas beginnt nach dem Pflanzen. Stellen Sie Ihr Glas auf ein sonniges Fensterbrett. Halten Sie eine Temperatur von mindestens 15-23 C. ein, da die Zwiebel auf die Wärme angewiesen ist. Behalten Sie den Wasserstand im Auge, kontrollieren Sie ihn täglich und fügen Sie bei Bedarf nach. Am besten wechseln Sie das Wasser einmal pro Woche. Innerhalb von einigen Wochen bis etwa einem Monat sollten Sie beginnen, einen kleinen Trieb aus der Spitze Ihrer Amarylliszwiebel zu bemerken. Sie sollten auch mehr Wurzelwachstum innerhalb des Kieses sehen. Drehen Sie die Vase wie bei jeder Zimmerpflanze, um ein gleichmäßiges Wachstum zu fördern. Wenn alles gut geht und sie viel Licht erhält, sollte Ihre Amaryllispflanze schließlich blühen. Sobald die Blüten jedoch verwelken, müssen Sie die Amaryllis entweder in Erde verpflanzen, um ein kontinuierliches Wachstum zu gewährleisten, oder Sie haben die Möglichkeit, die Amaryllis wegzuwerfen. Amaryllis im Glas gedeiht jedoch nicht immer so gut wie solche, die im Boden wachsen, aber es ist trotzdem ein sich ohnendes Projekt. Wenn Sie sich jedoch entscheiden, Ihre Amaryllispflanze weiter anzubauen, kann es einige Jahre dauern, bis sie wieder blüht.

Amaryllis im Wasser

Amaryllis im Glas Amarylliszwiebeln im Wasser

Amarylliszwiebeln im Glas richtig pflegen 

Amaryllis im Glas Pflegetipps Zimmerpflanzen Amarylliszwiebeln

Bald werden die Amarylliszwiebeln vom oberen Bild so aussehen

Amaryllis im Glas Amarylliszwiebeln im Wasser geben

Moos und Lichterkette verzieren die Pflanzen

Amaryllis im Glas Amarylliszwiebeln TippsAmaryllis im Glas Pflegetipps Amarylliszwiebelnim Wasser

Dekorieren Sie Ihren Wohnraum mit blühender Amaryllis im Glas

Amaryllis im Glas rote Blüten Amaryllis im Glas Pflegetipps blühende Zimmerpflanzen Amarylliszwiebeln Amaryllis im Glas Pflegetipps blühende Zimmerpflanzen Fensterbrett Amaryllis im Glas Pflegetipps blühende Zimmerpflanzen Amaryllis im Glas Pflegetipps Tischdeko Amarylliszwiebeln Amaryllis im Glas blühende Zimmerpflanzen