Der beste elektrische Rasierer – Das sollten Sie vor dem Kauf beachten

Das Rasieren ist eine der täglichen Aktivitäten, die für die meisten Männer obligatorisch sind. Dementsprechend halten Herren immer Ausschau nach den smartesten Lösungen, um die Resierzeit zu reduzieren, aber natürlich auch um die Qualität und den Komfort währenddessen zu verbessern. Unabhängig davon, ob Sie Ihren ersten Elektrorasierer kaufen oder ein veraltetes Modell ersetzen, kann Sie die große Auswahl an Modellen auf dem Markt leicht verwirren. Rotationsrasierer oder Folienrasierer, billig oder teuer, mit Kabel oder Batterie? Welcher ist der beste elektrische Rasierer? Wir haben den heutigen Artikel diesem Dilemma gewidmet und beantworten im Folgenden alle Ihre Fragen.

Der beste elektrische Rasierer – Das sollten Sie vor dem Kauf beachten die beliebtesten modelle auf den markt

Der beste elektrische Rasierer nach Typ

Die beiden Haupttypen von Elektrorasierern sind der Rotationsrasierer und Folienrasierer. Sie sind am populärsten und am häufigsten auf dem Markt zu sehen, unterscheiden sich aber enorm voneinander. Daher werden wir ihre Funktionen nun etwas näher betrachten.

Rotationsrasierer

Diese Art Rasierer hat ein bis fünf runde und flache Scherköpfe mit mehreren Edelstahlklingen, die sich unter einem speziellen Sicherheitsnetz drehen.

Es hält nicht nur die Messer länger scharf, sondern schützt auch Ihre Haut vor Schnitten. Die Scherköpfe sind außerdem flexibel und folgen den Konturen des Gesichts. Eine kreisende Rasierbewegung wird hier für beste Resultate empfohlen. Elektrische Rasierer dieses Typs sind eine ausgezeichnete Wahl für Herren mit dickerem Barthaar, die eine komplette Rasur bevorzugen.

Folienrasierer

Diese Art Rasierer verfügt über seitwärts-oszillierende Schneidklingen, die unter einer feinmaschierten Folie versteckt sind. Barthaare werden dadurch zugeführt und geschnitten. Kreisbewegungen bringen hier nichts. Einen Folienrasierer ziehen Sie stattdessen in geraden Linien über das Gesicht. Elektrische Rasierer dieser Art sind besonders gut für Männer mit empfindlicher Haut und dünnem Barthaar geeignet.

Der beste elektrische Rasierer – Das sollten Sie vor dem Kauf beachten folienrasierer mit vielen klingen

Weitere wichtige Faktoren bei der Auswahl eines Elektrorasierers

Der Rasierertyp ist nicht der einzige Faktor, den Sie berücksichtigen müssen. Hier sind einige weitere Dinge, die bei der endgültigen Wahl nicht zu unterschätzen sind.

Marken

Es gibt mehrere große Marken auf dem Markt, die weltweit dafür bekannt sind, Elektrorasierer und Zubehör von wirklich guter Qualität herzustellen. Dies sind Philips, Remington, Panasonic und Braun. Rasierer von Philips im Vergleichstest schneiden meistens am besten ab.

Zubehör

Ist der elektrische Rasierer mit separatem Zubehör ausgestattet, das Sie zusätzlich kaufen müssen, oder sind diese in einem Kit enthalten? Die zweite Option ist natürlich besser geeignet, da Sie dadurch viel Zeit und Geld sparen. Achten Sie allerdings darauf, dass das Kit auch eine Tragtasche, Konturzubehör sowie eine Reinigungsbürste enthält, die Ihren Alltag erheblich erleichtern.

Rasierklingen Wechsel

Selbst beim zuverlässigsten Elektrorasierer müssen die Klingen irgendwann ausgewechselt werden, am besten einmal im Jahr. Die Häufigkeit hängt selbstverständlich davon ab, wie oft Sie sich rasieren und wie gut Sie das Gerät reinigen. Überprüfen Sie, ob das ausgewählte Rasierermodell Ersatzklingen im Kit enthält und wenn nicht, dann informieren Sie sich noch im Voraus, wo Sie diese finden. Einer der vielen Vorteile großer Marken ist, dass Sie sich keine Sorgen um die Verfügbarkeit von Ersatzklingen machen müssen.

Der beste elektrische Rasierer – Das sollten Sie vor dem Kauf beachten folienrasierer wasserdicht trocken oder nass rasur

Reinigung

Die meisten Hautausschläge und Verletzungen sind auf verschmutzte oder abgenutzte Rasierklingen zurückzuführen. Einige sind leicht von Hand zu reinigen, viele moderne Rasierer verfügen aber bereits sogar über selbstreinigende und selbstschärfende Funktionen.

Design

Damit die Rasur bequem und schnell erfolgt, müssen Sie den Rasierer gut im Griff haben. Der Griff sollte dementsprechend ein ergonomisches Design mit rutschfesten Elementen haben. Es gibt Rasierer auf dem Markt in verschiedenen Größen und Formen, sogar solche für Linkshänder. Probieren Sie sie am besten im Geschäft aus.

Display

Elektrische Rasierer werden mit der Weiterentwicklung der Technologien immer fortgeschrittener. So verfügen viele Modelle bereits über Displays, die Sie über den Akku- und Reinigungsstatus informieren.

Der beste elektrische Rasierer – Das sollten Sie vor dem Kauf beachten philips rotationsrasierer im test

Stromversorgung

Batterien: Rasierer dieses Typs arbeiten nach dem Einlegen von einer, zwei oder mehr Batterien. Sie sind eine gute Option, wenn Sie häufig reisen und ein kleines, mobiles Gerät benötigen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie immer Ersatzbatterien zur Hand haben.

Kabel: Relativ unpraktisch, es sei denn, Sie rasieren sich nur zu Hause und haben eine wasserdichte Steckdose. Das Kabel könnte Sie während der Rasur stören, Sie müssen sich zumindest aber keine Sorgen über den Akkustatus machen.

Wiederaufladbare Batterien: Wie der Name schon sagt, haben diese Rasierer eine eingebaute Batterie, die immer wieder aufladbar ist. Nach der Rasur legen Sie das Gerät einfach auf die Ladestation. Dadurch stellen Sie sicher, dass Sie bei Bedarf immer volle Ladung haben.

Preis

Je mehr Funktionen Sie haben wollen und je zuverlässiger die Marke ist, desto mehr müssen Sie dafür bezahlen. Diese Regel gilt bei den meisten Elektrogeräten. Abhängig von Ihrem Budget können Sie entweder einen billigen Elektrorasierer kaufen, den Sie wahrscheinlich bald ersetzen müssen, oder mehr investieren und ein gutes Rasiergerät erwerben, das Ihnen lange Zeit dient.

Wie Sie sehen, sind bei der Auswahl eines Rasierers viele Faktoren zu berücksichtigen. Überlegen Sie deshalb sorgfältig und wählen Sie ein geeignetes Modell, das Ihren persönlichen Bedürfnissen und Vorlieben voll entspricht.

Der beste elektrische Rasierer – Das sollten Sie vor dem Kauf beachten folienrasierer für empfindliche haut