Retrofliesen: Anregungen für dein Zuhause

Ganz gleich, welches geflieste Zimmer man mit einem neuen Look ausstatten möchte: Retrofliesen liegen dabei ziemlich im Trend. So verschafft man einem Raum mit einer einmaligen Maßnahme dauerhaft einen ansprechenden Vintage-Look, ohne dass er komplett so eingerichtet sein muss. Hier einige interessante Anregungen, welche Retrofliesen man wo einsetzen kann.

küche retrofliesen

Welche Retrofliesen liegen im Trend?

Natürlich umfassen diese Ideen sowohl Vintage-Fliesen für den oder die Böden als auch Retro Wandfliesen. Dabei gibt es nicht "den einen" Trend im Bereich der Vintage-Fliesen: Hauptsache, Retro, lautet die Devise. Doch wofür steht Retro eigentlich? Damit wird in Mode, Design und sogar Musik alles bezeichnet, was zu irgendeinem früheren Zeitpunkt mal modern war. Den Umstand, dass es inzwischen viele weitere Modestile gab, sieht man den jeweiligen Produkten natürlich an. Meist kann man auch relativ genau bestimmen, aus welchem Jahrzehnt etwas stammt. Die typischen Farbtöne jeder Periode spiegeln sich auch in Retrofliesen wider.

bodenfliesen küchenfliesen

Wo kann ich Retrofliesen am besten einsetzen?

Die Verwendung von Retrofliesen ist natürlich keineswegs auf die klassischerweise gefliesten Räume begrenzt. Das sind in erster Linie das oder die Badezimmer sowie Teile der Küche. Insbesondere dort, wo gekocht wird, wurden und werden häufig Fliesen angebracht.

Farbwahl und Muster bewirken den Retrocharme der Fliesen

Dabei kann man zwei große Elemente unterscheiden, durch die Fliesen ihren Retrocharme versprühen. Einerseits sind es die Farbe oder Farben, welche die Retrofliesen besitzen. Ein tiefes Braun wirkt sehr 1960er-Jahre-mäßig, ein helles Orange oder Grün erinnert designtechnisch eher an das Ende der 1970er Jahre. Knalliges Pink ist vielleicht nicht unbedingt bei Fliesen zu empfehlen, würde aber eine schöne Anspielung an die 1980er Jahre bewirken.

vintage retrofliesen muster

Das andere Element sind die aufgedruckten Muster. Während natürlich auch schon Retrofliesen ohne Muster allein durch die eben genannte Farbauswahl diesen Charme von vorgestern besitzen, wird dieser Effekt durch den Einsatz bestimmter Muster noch verstärkt. Auch diese unterliegen jeweils bestimmten Trends. Hierbei wiederum sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt. Sowohl kann man Farben als auch Muster bei der Neugestaltung von Küche, Bad oder anderen Räumen beliebig kombinieren. Wann man es damit übertrieben haben sollte, kann am Ende nur der eigene Geschmack entscheiden. Dabei kann es durchaus wild in der Mischung zugehen, wie diese Beispiele demonstrieren. Letztlich wird man mit Retrofliesen fast immer ein Unikat erschaffen.

bunte retrofliesen einrichtungsideen

Fazit zu den besten Ideen für Retrofliesen in Deinem Zuhause

Die hier aufgeführten Anregungen für den Einsatz von Retrofliesen sollten den einen oder die andere überzeugt haben, dass diese auch für ihre Wohnung eine gute Idee sind. Damit schafft man eine gänzlich neue Atmosphäre in den jeweiligen Räumen, die je nach Umfang und Verwendungsform nicht zwangsläufig optisch dominant sein muss. Mit Retrofliesen werden Akzente bei der (Neu-) Gestaltung von Räumen gesetzt und sie verleihen ihnen einen historischen Charme.

retrofliesen badezimmer einrichten