Papierrosen basteln – mit diesen 3 einfachen Anleitungen klappt es im Handumdrehen!

Die Königin der Blumen ist unvergleichbar majestätisch und einzigartig. Das stimmt schon. Rosen in allen ihren Sorten, Farben und Düften faszinieren schon seit Jahrtausenden die Menschheit und werden in unzähligen Liebesromanen und Songs verehrt. Natürlich sind echte, frische Rosenblüten die schönste Wahl für einen jeden Blumenliebhaber. Jeden Tag Rosen als Schnittblumen in der Vase zu haben, kann sich aber als ziemlich kostspielig und nicht besonders nachhaltig erweisen. Wie wäre es denn, wenn Sie ein paar Papierrosen basteln? Es geht wirklich super einfach und günstig. Und wir haben heute die besten 3 Anleitungen für Sie parat.

1. Anleitung: Elegante Papierrosen basteln

papierrosen basteln anleitung

Sie benötigen:

  • 3 quadratische Blätter Papier pro Rose
  • Bleistift
  • Schere
  • Papierkleber
  • Plastiknadel oder Zahnstocher

So wird´s gemacht:

  • Nehmen Sie ein A4-Bastelpapier und falten Sie es diagonal, um ein Quadrat zu erhalten. Trimmen und den Überschuss entfernen. Das übrig gebliebene quadratische Stück schneiden Sie jetzt in vier kleinere Stücke.

    Nehmen Sie drei der kleineren quadratischen Papierstücke, um eine Rose zu basteln.

  • Nehmen Sie ein quadratisches Blatt Papier und falten Sie es diagonal. Machen Sie zwei weitere diagonale Falten. Markieren Sie einen Halbkreis in der Mitte. Schneiden und entfernen Sie den oberen Teil. Danach schneiden Sie unten ein kleines Loch. Öffnen Sie nun das Papier und Sie haben eine Blütenform mit einem Loch in der Mitte angefertigt. Schneiden Sie alle drei Stücke so aus.
  • Fangen Sie mit der ersten Blütenform an. Schneiden und entfernen Sie ein Segment davon. Dann nehmen Sie die zweite Blütenform, schneiden und entfernen Sie zwei Segmente davon. Bei der letzten Blütenform schneiden und entfernen Sie drei Segmente davon. Sie können alle geschnittenen Stücke im letzten Bild angeordnet sehen.
  • Mit einer Plastiknadel oder einem Zahnstocher krümmen Sie die Kanten aller Teile nach außen. So sehen später Ihre DIY Papierrosen viel natürlicher aus.

Vor allem in einem prächtigen Blumenstrauß sehen Ihre Papierrosen dann besonders entzückend aus

einfache rosen aus papier basteln

  • Nehmen Sie die ersten drei größeren Stücke, aus denen Sie Segmente geschnitten und entfernt haben. Tragen Sie Klebstoff auf ein Segment auf, falten und kleben Sie das benachbarte Segment über den geklebten Teil. Tragen Sie dann Klebstoff auf die Kanten der anderen drei kleineren Stücke auf, die Sie von der Blumenform entfernt haben, rollen und drücken Sie. Lassen Sie den Kleber gut trocknen.
  • Nehmen Sie das größte Stück zur Hand und dann legen Sie das zweitgrößte hinein. Klebstoff nicht sofort auftragen. Ordnen Sie alle anderen geklebten Teile darin an. Passen Sie jedes Stück auf eine andere Weise an, um zu sehen, wie es geklebt werden kann, damit es wie ein echtes aussieht. Tragen Sie den Kleber leicht auf und kleben Sie jedes Stück separat.

Nach Wunsch können Sie noch Blumenstiele aus grünem Bastelpapier oder -karton basteln

rote papier rosen selber machen

Ihre DIY Rose ist fertig. Sie können auf diese Weise so viele Papierrosen basteln, wie Sie nur möchten. Experimentieren Sie mit unterschiedlichen Farben und arrangieren Sie die langlebigen Papier-Schönheiten mit anderen echten Blumen, Blättern oder Ziergräsern.

2. Anleitung: Papierrosen basteln aus Krepppapier

rote rosen basteln aus kreppepapier

Sie benötigen:

  • Krepppapier – in Rot, Pink, Weiß, Lila oder Gelb
  • Grüne Pfeifenreiniger oder grünes Bastelpapier
  • Schere

So wird´s gemacht:

  • Schneiden Sie das Krepppapier in Streifen –  etwa 5 cm breit und 30 cm lang. Ein breiterer Streifen ergibt eine größere Rose und ein längerer Streifen ergibt eine Rose mit mehr Blütenblättern.
  • Beginnen Sie an einem Ende. Halten Sie den Streifen nahe der unteren Ecke. Dieses Ende definiert die Mitte Ihrer Rose.
  • Sammeln Sie das Krepppapier langsam Zentimeter für Zentimeter an diesem Ende. Während Sie dies tun, bildet das Krepppapier Schichten von Blütenblättern, die um den Startpunkt herum verlaufen.
  • Fahren Sie fort, bis Sie den gesamten Krepppapierstreifen um die Mitte gesammelt haben.
  • Fügen Sie einen Stamm hinzu (optional). Wickeln Sie ein Ende eines grünen Pfeifenreinigers  oder grünes Bastelpapier mehrmals um den Boden der Rose.

Sie haben jetzt eine schöne Rose aus Krepppapier. So einfach kann es sein!

3. Anleitung: Papierrosen basteln aus Kaffeefiltern

zarte papierrosen basteln aus kaffeefilter

What's Hot

Sie benötigen:

  • Kaffeefilter
  • Drahtstiele (optional)
  • Kleber
  • Heißklebepistole (optional)
  • Schere

So wird´s gemacht:

  • Für Ihre DIY Papierrosen können Sie ruhig größere Kaffeefilter mit einem Durchmesser von 25 cm nehmen. Diese sorgen für eine vollere Rose. Tipp: Verwenden Sie keine Kegelfilter, diese funktionieren nicht.
  • Schneiden Sie den Kreis des Kaffeefilters am Anfang in einem Wirbel mit einer Breite von etwa 2 cml ein und erhöhen Sie die Breite dann allmählich auf etwa 4 cm.
  • Nehmen Sie das Ende Ihres Wirbelschnitts und beginnen Sie, es zu rollen, bis Sie die Mitte erreichen.
  • Verleihen Sie der Blüte mehr Fülle, indem Sie einen Teil des Wirbels in der Mitte greifen und ihn in die entgegengesetzte Richtung drehen.
  • Kleben Sie die Unterseite Ihrer Kaffeefilterrose an einen runden Papierstück, um mehr Halt zu sichern.
  • Optional: Fügen Sie einen Stiel hinzu. Um dies zu tun, machen Sie einen Wirbel mit Ihrem Blumendraht und kleben Sie ihn dann heiß auf die Unterseite Ihrer Kaffeefilterblume, sobald sie trocken ist.

Wenn Sie genug von diesen Papierrosen basteln, können Sie sogar eine Rosenbox damit befüllen und verschenken. Geben Sie etwas Füllmaterial in die Schachtel, sodass etwa die Hälfte der Kaffeefilterrose aus der Schachtel herausschaut. Dann einfach in Reihen für die Anordnung in die Box legen und fertig! Wer mag, kann sie auch festkleben.

Wir haben nicht zu viel versprochen, oder? Probieren Sie doch eine dieser einfachen Anleitungen aus oder warum auch nicht alle drei! Viel Bastelspaß dabei und ein gutes Gelingen!

Alte Bücher oder Zeitungen können sich ebenso in Papierrosen verwandeln 

papierrosen basteln aus zeitung

Nachhaltige Kaffeefilterrosen eignen sich hervorragend als einen alternativen Brautstrauß 

kaffeefilter rosen selber basteln

What's Hot

papierrosen basteln vintage

Auch als festliche Dekoration zum Geburtstag oder Valentinstag machen sich solche Papierkreationen ganz gut  

unikale rosen aus papier basteln

Mit etwas mehr Liebe zum Detail und einem ruhigen Händchen klappt das ganz bestimmt! 

papierrosen basteln tipps

anleitung rosen aus papier basteln

effektvolle rosen aus papier basteln

papierrosen basteln

wunderschoene rosen basteln aus papier grosse papierrosen basteln

rosafarbene rosen basteln aus papier und karton

papierrosen basteln tipps und tricks

Quellen: 

Talu.de

Familie.de